info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LOERKE KOMMUNIKATION |

moebel.de größte deutschsprachige Moebelsuchmaschine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


moebel.de-Umfrage beweist: Hohe Benzinpreise kurbeln den Online-Handel an


Hamburg/Billbrook, 17. Juni 2008 – Mit dem derzeit hohen Benzinpreis von über 1,50 Euro pro Liter verändert sich das Einkaufverhalten der Deutschen geradezu dramatisch. Dies beweist eine aktuelle Umfrage unter 1.300 Nutzern der größten deutschsprachigen Online-Spezialsuche für Wohn- und Einrichtungsgegenstände: www.moebel.de.

Gleich 50 Prozent der Befragten versicherten nämlich, aufgrund der enormen Spritpreise deutlich preisbewusster zu kaufen und sich "verstärkt im Internet zu orientieren, um Fahrtkosten zu sparen". Über 20 Prozent der moebel.de-Nutzer gaben sogar an, größere Anschaffungen ganz gestrichen zu haben. Die Zeiten in denen nicht nur NDW-Star „Markus“ der Benzinpreis egal war und „Ich will Spaߓ im Vordergrund stand, sind also definitiv vorbei!

Diese Tendenz bestätigen zurzeit auch Meldungen aus dem stationären Handel, nach denen ganz besonders Möbelhäuser unter dem hohen Benzinpreis zu leiden haben. Demnach waren in den Monaten April und Mai Umsatzeinbrüche von bis zu 30 Prozent zu beklagen. Moebel.de-Portalmanager Andreas Sude ist sich deshalb sicher, dass im klassischen Fachhandel nach neuen Wegen der Kundenansprache gesucht werden muss.

Ein Weg, den das moebel.de-Team mit seinem serviceorientierten Wohn- und Einrichtungsportal längst beschreitet: "Online-Shopping spart Zeit, Benzinkosten und Nerven", betont der Online-Fachmann. Zumindest ein Teilbeleg für diese These sowie das veränderte Kaufverhalten sind die Besucherzahlen von moebel.de, die seit November 2007 bis Ende Juni 2008 um 500 Prozent auf eine halbe Million Nutzer pro Monat ansteigen werden. Eine Steigerung, die ansonsten lediglich der Benzinpreis aufweisen kann…

Geo-Targeting: Regionale Onlinewerbung für stationären (Möbel-) Handel

Auch die Werbeindustrie hat das Einrichtungsportal längst für sich entdeckt und bietet insbesondere den noch nicht so online affinen stationären Möbelhändlern die Schaltung regionaler Werbung an. Das so genannte Geo-Targeting ordnet dabei die Rechner-IP-Adressen – und damit den aktuellen Nutzer eines Computers - ihrer aktuellen geografischen Lage (Aufenthaltsort) zu. Auf diesem Weg ist es möglich, dass Suchanfragen von Portalbesuchern mit ortsbezogener Werbung und Inhalten beantwortet werden können.

"Wenn ein Möbelhändler auf moebel.de werben möchte, kann seine Werbung nur den Besuchern aus seinem regionalen Umfeld angezeigt werden. Und dies absolut ohne Streuverluste. Mehr Effizienz geht nicht. Diese regionale Nähe bietet sonst nur die Heimat-Zeitung, allerdings ohne zu wissen, wie hoch das Möbelinteresse beim Leser ist", schwört Portalmanager Andreas Sude auf die Effektivität für den stationären Handel.

Moebel.de bietet den Nutzern mit über 150.000 Produkten aus den Bereichen "Möbel, Einrichten, Wohnen" ein noch nie da gewesenes Sortiment an. Für die entsprechende Vielfalt sorgen Kooperationen mit über 40 Shoppartnern – von großen Versandhäusern wie Baur, Neckermann, Otto oder Quelle, bis zu Spezialanbietern wie Lampenwelt.de, Matratzendepot oder Essential Furniture.

Die Nutzer können per Mausklick Ihren gesamten Wohnbereich nebst Terrasse und Garten mit den entsprechenden Möbeln und Wohnaccessoires ausstatten. „Auf diese Weise entspannt und Kosten sparend stöbern, vergleichen und bestellen zu können, ist ein echter Mehrwert“, weiß Andreas Sude um die Bedürfnisse der Verbraucher. Um zukünftig weitere Mehrwerte bieten zu können, optimiert und entwickelt das moebel.de-Team fortlaufend – immer im Sinne der Nutzer!

3.946 Zeichen. Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.


Web: http://www.moebel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Loerke Kommuniaktion / Silke Petersen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3638 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LOERKE KOMMUNIKATION lesen:

Loerke Kommunikation | 08.09.2011

Das Erfolgsteam: La mer Cosmetics AG und TUI Cruises kooperieren

Hamburg / Cuxhaven, Die Kosmetik der La mer Cosmetics AG und das zweite Wohlfühlschiff von TUI Cruises, die Mein Schiff 2, stechen gemeinsam in See. Alle Thalasso-Behandlungen werden an Bord im Bereich SPA & Meer exklusiv mit La mer Produkten ausgef...
LOERKE KOMMUNIKATION | 18.01.2008

Hexaglot - InfoScan 2

Hamburg, im Januar 2008 – Zum Jahresbeginn bringt die Hexaglot Holding GmbH den mobilen Scanstift INFOSCAN 2 in überarbeiteter Version auf den Markt. Ein Zeitungsbericht für den sich auch andere interessieren könnten, eine Passage aus einem Buch,...