info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Lane GmbH |

Fast Lane und New Horizons vereinbaren Vertriebskooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IT-Schulungsanbieter schließen Vermarktungsabkommen mit dem Fokus auf den Rhein-Main-Raum


Frankfurt/Berlin, 19. Juni 2008 – Die beiden IT-Trainingsspezialisten Fast Lane und New Horizons Computer Learning Center Frankfurt haben aktuell eine Kooperation zur gemeinsamen Vermarktung ihrer jeweiligen Angebote im Rhein-Main-Gebiet geschlossen. Dabei wird Fast Lane ab sofort verstärkt auch Microsoft-Trainings in diesem Raum offerieren. Im Gegenzug nimmt New Horizons auch das Angebot von Cisco-Trainings im Fast Lane-Schulungscenter in Frankfurt in sein Programm auf. Beide Unternehmen profitieren darüber hinaus von einem Ressourcen-Sharing hinsichtlich der Schulungsinfrastruktur.

Ziel der Vereinbarung ist, das Marktpotenzial an einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands stärker zu forcieren und abzuschöpfen. Dazu konzentrieren sich beide Unternehmen in erster Linie gezielt auf die zunehmende Nachfrage nach Microsoft- und Cisco-Trainings.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird New Horizons zukünftig auch Trainings in den kürzlich neu eröffneten Räumlichkeiten im Fast Lane Trainings-Center in Frankfurt durchführen. Fast Lane führt im Testcenter von New Horizons, das sich in unmittelbarer Nähe des Schulungszentrums befindet, direkt nach Absolvierung der Kurse die entsprechende Zertifizierung mit den Teilnehmern durch.

„Wir freuen uns, mit Fast Lane, einem wirklich erfahrenen Spezialisten aus dem Bereich der High-End Networking-Technologien, ein sehr aussichtsreiches Vertriebsabkommen geschlossen zu haben. Wir sind davon überzeugt, dass das so gegenseitig sinnvoll ergänzte Trainingsangebot für den Frankfurter Raum bei den Kunden beider Unternehmen sehr positiv aufgenommen wird“, erklärt Nils Gutsche, Vorstand bei New Horizons. „Diese lokale Initiative spiegelt auch die internationalen Bestrebungen von New Horizons wider, verstärkt Cisco-Trainings in unser bisheriges umfassendes Seminarangebot aufzunehmen. So zertifizierte sich erst kürzlich die New Horizons Computer Learning Centers Worldwide als Cisco Learning Solutions Partners (CLSP)“, ergänzt Gutsche.

Auch Rüdiger Weskamm, Director Fast Lane Deutschland, ist sicher: „Unsere Trainingsangebote und Services ergänzen sich optimal. Die Möglichkeit, direkt im Anschluss an einen Kurs die entsprechende Zertifizierung im Testcenter von New Horizons absolvieren zu können, wird von unseren Kunden z.B. sehr positiv aufgenommen.“

Kurzportrait: New Horizons weltweit und in Deutschland
Mehr als 300 New Horizons Computer Learning Center auf fünf Kontinenten: Mit seinen anwender- und kundenorientierten, praxisnahen Trainings auf einheitlich höchstem Niveau ist New Horizons einer der größten und renommiertesten IT-Trainingsanbieter weltweit. New Horizons bietet IT-Fachkräften, die zunehmend mehr leisten müssen, individuell konzipierte Weiterbildungsprogramme. Denn der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit hat sich von der reinen „Systembeherrschung“ zur hoch komplexen „Systemorganisation“ verlagert, mit permanenter Anpassung der Tätigkeiten an die wechselnden Aufgaben und Strategien erfolgreicher Unternehmen.
So gibt es kaum einen zweiten Bereich, in dem kontinuierliche Weiterbildung so unerlässlich ist wie in der Informationstechnologie. Dies gilt für Anwender, Administratoren und Entwickler gleichermaßen. Selbstverständlich garantiert New Horizons auch deutschlandweit einen erstklassigen Service, der überall – von Kiel bis München – den hohen Anforderungen unserer Kunden entspricht. Neben den vielfältigen Zertifizierungsangeboten und einem qualitativ herausragenden Trainingsportfolio, das vom offenen Seminar über das maßgeschneiderte Einzeltraining WalkIn™ bis hin zum Firmenseminar reicht, sind es nicht zuletzt begleitende Dienstleistungen wie Assessments und die Software-Kompetenzen, die für Unternehmen jeder Größe, den Öffentlichen Dienst und Bildungseinrichtungen ausschlaggebend sind, beim Thema Training New Horizons zu vertrauen, nicht zuletzt weil New Horizons seit über 25 Jahren im IT-Trainingsmarkt aktiv ist.

Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifizierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungsportfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netzwerkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanagement, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller und Institute wie z.B. Brocade, Check Point, Citrix, CompTIA, EMC, HP, LPI, Microsoft, NetApp, Nokia, Novell, Oracle, RSA Security, SAP, Symantec sowie Red Hat ergänzen das Trainingsangebot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de

New Horizons Computer Learning Center Frankfurt
Ludwig-Erhard-Straße 30-34
65760 Eschborn

Ansprechpartner:
Nils Gutsche
Vorstand
Tel.: +49 6196 7775-111
Fax: +49 6196 7775-200
Nils.Gutsche@NewHorizons-Frankfurt.de
http://www.newhorizons.de

PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: olaf.heckmann@sup-pr.de
www.sup-pr.de



Web: http://www.flane.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 697 Wörter, 6038 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fast Lane GmbH

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Solutions Partner (CLSP) sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, IronPort, HP, Sun, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Lane GmbH lesen:

Fast Lane GmbH | 22.06.2011

Fast Lane erhält Cisco Relevance Award Europe 2011

Der international tätige Schulungsexperte hebt sich durch seine enormen Investitionen in mehrstelliger Millionenhöhe für den Auf- und Ausbau seiner High End-Labs hervor. So ist Fast Lane zurzeit beispielsweise der erste europäische Anbieter von T...
Fast Lane GmbH | 15.06.2011

Fast Lane erweitert Angebot an Cisco-Trainings: „Implementing Cisco Unified Communications Security“ (UCSEC)

Im Verlauf der Schulung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in zahlreiche Features, Mechanismen und Implementierungsszenarien, zur Steigerung des Sicherheits-Levels beim Einsatz von Cisco Unified Communications-Lösungen. Vermittelt werden zud...
Fast Lane GmbH | 10.06.2011

Neu im Kursangebot von Fast Lane: „Implementing Cisco Unified Communications 8.5 Features“ (UC85)

In der fünftägigen Schulung erwerben die Absolventen das nötige Know-how, um die Neuerungen der Version 8.5 gezielt innerhalb von Cisco Unified Communications-Netzwerken zu implementieren und einzusetzen. Dazu gehen die Fast Lane-Trainer zunächst...