info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT KG (FIT) |

Freudenberg IT liefert Infrastruktur bei Vistec

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT-Infrastruktur aus einer Hand


Weinheim, 19. Juni 2008 – Die Vistec Semiconductor Systems GmbH, ein führender Systemanbieter optischer Prüfgeräte für die Halbleiterindustrie, setzt auf die Infrastrukturberatung der Freudenberg IT (FIT). Der Full-Service-IT-Dienstleister hat in der Firmenzentrale in Weilburg die IT-Infrastruktur modernisiert. Zudem hat Freudenberg IT die Lösung WAN (Wide Area Network)-Acceleration zur Anwendungsbeschleunigung installiert sowie die gesamte Telekommunikation auf Voice-Over-IP-Technologie umgestellt.

Im Rahmen des Umzuges der Unternehmenszentrale von Wetzlar nach Weilburg hat Freudenberg IT die komplette Gebäudeverkabelung und den Neubau des Rechenzentrums organisiert sowie die gesamte LAN (Local Area Network)- und WLAN (Wireless Local Area Network)-Infrastruktur bei Vistec Semiconductor Systems neu aufgebaut. Im ersten Schritt modernisierte FIT die IT-Infrastruktur und richtete 600 Ports ein, die künftig sämtlichen Datensegmenten die richtigen Dienst-Protokolle zuordnen. Die Anschlüsse sind mit dem Monitoring der Freudenberg IT gekoppelt und erlauben eine portbasierte Abrechnung der tatsächlich genutzten Serviceleistungen. Das Unternehmen erhöht damit bei voller Kostentransparenz die Leistungsfähigkeit seines IT-Systems. Durch die Infrastrukturberatung kann das Unternehmensnetzwerk schnell und effizient an neue Gegebenheiten angepasst werden – angefangen bei einzelnen Arbeitsstationen, über die Server, bis hin zu Peripherie- und Netzwerkkomponenten.

Darüber hinaus wurde im Zuge des Infrastrukturprojektes die komplette Telekommunikation auf Voice-Over-IP (VoIP)-Telefonie umgestellt. Dazu hat Freudenberg IT das Firmengebäude mit einer neuen Telefonanlage ausgestattet und diese über VoIP in das Unternehmensnetzwerk integriert. Zusätzlich wurde der Digital European Cordless Telephone-Standard (DECT) eingeführt. Dieser gilt für digitale schnurlose Telefone. Zwischen mehreren Handgeräten können die Mitarbeiter künftig kostenlos interne Gespräche führen. Das Unternehmen kann durch die integrierte Lösung die damit verbundenen Arbeitsabläufe standortübergreifend optimieren.

Im zweiten Schritt hat Vistec Semiconductor Systems WAN-Acceleratoren an den Standorten Weilburg, Jena und Shanghai (China) eingeführt und in das internationale Netzwerk eingebunden. Das Prinzip der WAN-Acceleration basiert auf der Beschleunigung des Datenverkehrs mittels so genannter Appliances. Hierbei wird die zu übertragende Datenmenge reduziert und bei gleicher WAN-Bandbreite eine bessere Performance erreicht. Freudenberg IT betreibt die Lösung im Managed-Service-Modell. Damit optimiert Vistec Semiconductor Systems seine technischen Ressourcen und liefert seinen Mitarbeitern einen schnellen und sicheren Datenverkehr. Die Einführung der Lösung an weiteren Standorten ist geplant.

„Mit der Infrastrukturberatung der Freudenberg IT optimieren wir unsere komplette IT-Infrastruktur und beschleunigen unsere Kernprozesse kontinuierlich. Durch die portbasierte Abrechnung sämtlicher Services sowie das Managed-Service-Modell, mit dem wir unsere WAN-Lösung zur Anwendungsbeschleunigung betreiben, halten wir unsere Kostenstruktur vollkommen transparent. Auf dieser Grundlage können wir unseren international ausgerichteten Expansionskurs konsequent weiterverfolgen“, erläutert Walter Friedel, Global IT Manager der Vistec Semiconductor Systems GmbH.

Kurzprofil Vistec Semiconductor Systems GmbH
Als international aufgestelltes Unternehmen liefert die Vistec Semiconductor Systems GmbH ihre führende Technologie an alle großen Halbleiterproduzenten und viele Forschungseinrichtungen weltweit. Das innovative und hoch entwickelte Produktportfolio umfasst Inspektions- und Review-Systeme für die Prozesskontrolle von Wafern sowie Maskenmetrologiesysteme. Diese werden sowohl für die Produktion von Mikrochips und Fotomasken als auch in der wissenschaftlichen und industrienahen Forschung eingesetzt. Neben Produktionsstandorten in Deutschland hat das Unternehmen Vertretungen in den USA, Japan, China, Singapur, Taiwan und Korea.

Kurzprofil Freudenberg IT
Freudenberg IT (FIT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger sowie technischer Handel spezialisiert. Der international tätige Full-Service-IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software Suite eine eigene MES (Manufacturing Execution Systems)-Lösung entwickelt. Die FIT ist an zwölf Standorten in Europa, Nordamerika und Asien vertreten. Gemäß einer Studie vom Februar 2008 der führenden europäischen Beratungs- und Marktanalyse-Gesellschaft für die Software und IT-Services Industrie Pierre Audoin Consultants (PAC), liegt die Freudenberg IT mit einem Umsatzanteil von mehr als zwei Drittel am freien Markt in Deutschland an der Spitze der ausgegründeten IT-Unternehmen.

Ansprechpartner für Presse:
Freudenberg IT KG
Anna Ranucci
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 80 00
Telefax: +49 (62 01) 88 80 00
Internet: www.freudenberg-it.com
E-Mail: presse@freudenberg-it.com


Pressekontakt Vistec:
HENNINGER MARCOM
Heike Engstler
Uhlandstr. 42/1
D - 74072 Heilbronn
Tel.: +49 7131-20399-41
Fax: +49 7131-20399-59
heike.engstler@henninger-marcom.de
http://www.henninger-marcom.de

Web: http://www.freudenberg-it.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Stroh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT KG (FIT) lesen:

Freudenberg IT KG (FIT) | 11.12.2008

Freudenberg IT optimiert Kanban-Prozesse:

In einem ersten Projektschritt hat der Implementierungspartner Freudenberg IT einen bereits bestehenden Kanban-Prozess zwischen dem Hansgrohe Produktionsstandort in Schiltach und dem Offenburger Logistikzentrum des Bad- und Sanitärspezialisten mit d...
Freudenberg IT KG (FIT) | 08.12.2008

High-Tech nicht nur im Schiffsimulator: Freudenberg IT bringt MTC Hamburg mit Infrastrukturberatung auf große Fahrt

Im Rahmen des Neubaus eines der weltweit größten Ausbildungszentren für Kapitäne, Nautiker und Schiffsingenieure in Stellingen (Hamburg) hat Freudenberg IT für das MTC Hamburg die komplette Gebäudeverkabelung organisiert sowie die gesamte IT-In...
Freudenberg IT KG (FIT) | 04.11.2008

Expertise im internationalen SAP-Hosting bestätigt:

Seine Rechenzentren betreibt Freudenberg IT weltweit über alle Zeitzonen hinweg nach dem sogenannten FIT Dual Data Center Concept. Dieses für einen mittelständischen IT-Dienstleister einzigartige Konzept beinhaltet, dass sämtliche Daten in einem ...