info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Target-E GmbH |

Effizientes E-Mail-Marketing mit Open-Source-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


TARGET-E auf den Mailingtagen


München, 19. Juni 2008 – Für viele Unternehmen sind Newsletter oder E-Mailings das Kundenbindungsinstrument schlechthin. Im Rahmen der Mailingtage Nürnberg zeigte die Full-Service-Agentur TARGET-E wie sich E-Mail-Marketing auch mit lizenzfreien Systemen realisieren lässt. Am Vormittag des 19. Juni stand beim Direkt Marketing Forum IV das effiziente E-Mail Marketing mit den Open Source-Lösungen TYPO3 und OpenEMM im Mittelpunkt.

Laut AGOF lesen 85 Prozent der Internet-User regelmäßig E-Mails. Trotz Instant-Messaging-Tools und Web2.0-Diensten ist die E-Mail noch immer das favorisierte Online-Medium für die gezielte Kundenansprache. Bereits 80% Prozent aller Unternehmen haben die E-Mail im letzten Jahr als Marketing-Tool eingesetzt. Um das eigene Unternehmen kontinuierlich ins Gedächtnis zu rufen eignet sich ein mit interessanten Inhalten versandter Newsletter daher optimal. Doch gerade kleine und mittelständische Unternehmen schrecken aufgrund des Zeit- und Kostenfaktors vor dem Versand von Newslettern zurück. „Die richtige Auswahl der Software ist der entscheidende Punkt“, verdeutlicht Stefan Bauer, Geschäftsführer der TARGET-E GmbH. „Im Open Source-Bereich findet man leistungsstarke Lösungen, die ihr Potential durch die Integration in andere Systeme erheblich steigern können.“

Integrierte Lösung steigert Effizienz zusätzlich

Als erfolgreichstes lizenzkostenfreies Redaktionssystem mit weltweit über 200.000 Installationen ist TYPO3 eine ausgereifte Lösung für die Verwaltung des Online-Auftritts. OpenEMM von AGNITAS ist die erste professionelle Open Source Applikation für E-Mail Marketing. Daher war es nur eine Frage der Zeit, die E-Mail Marketing Software in das Redaktionssystem zu integrieren. Mit der von TARGET-E entwickelten, ausgezeichneten TYPO3-Extension TE_openemm_Newsletter können Redakteure die wichtigsten Neuigkeiten des Unternehmens per Drag & Drop aus den Webinhalten im Newsletter zusammenstellen. Die Informationen und Adressdaten werden dabei zentral über TYPO3 verwaltet. Die Verzahnung von Newsletter und Redaktionssystem mindert den Verwaltungsaufwand und verhindert doppelt erstellte Inhalte. „Durch die Erweiterung können preiswert und schnell hochaktuelle Newsletter erstellt werden“, erklärt Stefan Bauer. „Markenpflege, Imageaufbau und steigende Verkäufe sind durch wenige Mausklicks möglich.“ So bieten TYPO3 und OpenEMM vielfältige Möglichkeiten, Newsletter grafisch und konzeptionell nach individuellen Wünschen zu gestalten. Umfassende Statistiken bieten sinnvolle Controlling-Möglichkeiten.

Wer sich mit TARGET-E über die Lösung zum Newsletter-Versand unterhalten oder sich über die weiteren Tätigkeitsfelder der Internetagentur persönlich informieren wollte, hatte nach dem Vortrag Gelegenheit dazu.

Weitere Informationen zu den Mailingtagen unter: http://www.mailingtage.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:
TARGET-E GmbH
Katja Flegel
Waltherstraße 27 Rgb.
80337 München
Fon: +49.89.53 88 65-60, Fax -71
katja.flegel@target-e.de

Über TARGET-E

Die TARGET-E GmbH ist eine inhabergeführte Internetagentur mit Hauptsitz in München und einem Standort in Berlin. Bereits seit 1999 realisiert die Agentur unterschiedliche eBusiness- und eMarketing-Lösungen. Das Leistungsspektrum umfasst die Konzeptionierung, Gestaltung und Programmierung von Websites, Online Shops, Portalen und Web 2.0 Communities. Der Wirkungskreis im Bereich eMarketing umfasst unter anderem Suchmaschinenmarketing (SEM/SEO), Affiliate Marketing und Newslettermarketing.

Aufgrund zahlreicher, erfolgreicher Projekte ist TARGET-E heute eine der führenden TYPO3-Agenturen in Deutschland. Die lizenzfreie Open Source-Software TYPO3 zählt nach Expertenmeinung zu den leistungsfähigsten Content Management Systemen. TARGET-E engagiert sich seit Jahren in der Entwickler-Community. Die Agentur ist für die Entwicklung verschiedener, praxiserprobter Erweiterungen verantwortlich und bietet nicht nur die Implementierung und Systemmigration, sondern auch maßgeschneiderte Schulungen an.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.target-e.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Flegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3748 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Target-E GmbH lesen:

Target-E GmbH | 26.08.2008

TYPO3-Anwenderforum am 9. Oktober 2008 in Berlin

Während sich die TYPO3-Konferenz vor allem an Entwickler und Programmierer richtet, adressiert das TYPO3-Anwenderforum vor allem die Business-Anwender. Sie haben hier die Möglichkeit, sich ohne hoch spezialisiertes, technisches Verständnis ein Bil...
Target-E GmbH | 25.06.2008

TARGET-E und web-shuttle verloben sich

Beide Unternehmen vertreten eine ähnliche Unternehmensphilosophie, die sich vor allem in der Qualitäts- und Nutzenorientierung widerspiegelt. Auch der faire Umgang und die Preistransparenz verbinden die zwei „Heiratswilligen“. „Die beiden Untern...
Target-E GmbH | 08.05.2008

New Media Service Ranking: TARGET-E startet durch

Den Branchendurchschnitt von 19 Prozent Umsatzwachstum hat TARGET-E mit 30,4 Prozent Zuwachs deutlich übertroffen. Für das laufende Geschäftsjahr will die Agentur erstmals die Millionen-Euro-Marke nehmen. Noch deutlicher fällt der Vergleich des M...