info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Evodion IT |

evodion Information Technologies gewinnt IWF Wissen und Medien gGmbH als neuen Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Internet-Consulting-Spezialist unterstützt das Service-Unternehmen für multimediale Kommunikation von Wissenschaft bei der Entwicklung eines neuen Internet-Portals


evodion Information Technologies, ehemals Gauss Interprise Consulting, hat mit der IWF Wissen und Medien gGmbH einen neuen Kunden gewonnen. Der Internet-Consulting-Spezialist unterstützt das Service-Unternehmen für multimediale Kommunikation von Wissenschaft bei der Entwicklung eines neuen Internet-Portals. Über dieses Portal wird die IWF gGmbH künftig audiovisuelle Forschungs- und Unterrichtsmedien verwalten und vertreiben. Das Projekt startete im März 2002 und soll planmäßig im
3. Quartal 2002 abgeschlossen sein.

Einen besonderen Vorteil bietet das Portal für die externen Partner des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Dienstleisters: Diese können ihre eigenen Inhalte problemlos selbst in das System einpflegen, woraufhin ein webbasierter Qualitätssicherungsprozess bis zur Veröffentlichung angestoßen wird. Auch IWF-Kunden sollen vom neuen Internet-Portal profitieren: Sie können sich künftig nach entsprechender Identifizierung Filme, Bilder oder Texte direkt herunterladen oder auf dem gewünschten Speichermedium – beispielsweise als CD-ROM oder DVD – bestellen.

Ausschlaggebend für die Entscheidung der IWF gGmbH für evodion IT als Implementierungspartner war das fundierte Projektmanagement-Know-how des Hamburger Dienstleistungsunternehmens. evodion IT knüpft auf verschiedene Weise an die bereits vorhandene technische Infrastruktur und die Schnittstellen des neuen Internet-Portals der IWF gGmbH an. Dazu gehört unter anderem das Implementieren des Content-Management-Systems (CMS) von Gauss und des BEA WebLogic Application Server sowie die Migration der bestehenden Inhalte in das neue CMS. Darüber hinaus bildet evodion IT Teile des Workflows der IWF gGmbH eins zu eins im neuen System ab – beispielsweise den Bestellvorgang und das Einpflegen von internen und externen Inhalten.

Mit der weiteren Ausgestaltung des neuen Internet-Portals unterstützt evodion IT die IWF gGmbH bei der konsequenten Umsetzung ihrer aktuellen Restrukturierung. Das Unternehmen, das 1956 als „Institut für den Wissenschaftlichen Film “ gegründet wurde, ist heute ein moderner Dienstleister für Produktion und Vertrieb audiovisueller Forschungs- und Unterrichtsmedien für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.

„Die guten Referenzen beim Aufbauen von Portalen, das Angebot von Produkten und deren technische Schnittstellen sowie die langjährige Projektmanagement-Erfahrung haben uns überzeugt: evodion IT ist der Internet-Consulting-Dienstleister unserer Wahl. Wir sind sicher, dass wir mit evodion IT unser Internet-Portal im geplanten Zeitrahmen realisieren können. Für die IWF Wissen und Medien gGmbH ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, sich als der Dienstleister für den Transfer audiovisueller Forschungs- und Unterrichtsmedien zu etablieren“, erklärt Michael Hanisch, IT Projektmanager der IWF Wissen und Medien gGmbH.

circa 2.500 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de .

Die IWF Wissen und Medien gGmbH ist die Serviceeinrichtung des Bundes und der Länder für multimediale Kommunikation von Wissenschaft. „Bilder aus der Wissenschaft und für die Wissenschaft“ – „Medien für Lehre, Forschung und Öffentlichkeit“ sind das Metier. Das Leistungsspektrum umfasst die Verbreitung und Herstellung von wissenschaftlichen audiovisuellen Medien, die Mediendokumentation und -archivierung, Aus- und Weiterbildung sowie Beratung und Information in Fragen zu audiovisuellen Wissensmedien.

Im Einklang mit den Erfordernissen auf dem Bildungssektor verschiebt sich der Aufgabenschwerpunkt der Gesellschaft von der Medienentwicklung hin zu Transferaufgaben im Medienbereich. Zukunftsfähige Kommunikationsstrukturen für den optimalen Medieneinsatz in Lehre und Forschung sind das Anliegen der IWF Wissen und Medien gGmbH. Die IWF Wissen und Medien gGmbH etabliert sich als zentrale Anlaufstelle für audiovisuelle Wissensmedien. Sie ist ein international anerkannter Knoten in einem weltweiten Wissensnetzwerk für Ideen, Dienstleistungen und Produkte.

evodion Information Technologies ist ein renommiertes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Planung und Realisierung von Projekten auf der Basis innovativer Internet-Technologie. Sein Know-how sowie die praxisnahe Problemlösungskompetenz bezieht der Internet-Consulting-Spezialist aus seiner rund 20-jährigen IT-Erfahrung. Der Fokus von evodion IT liegt ganz klar auf Internet-Technologien, mit denen sich interne Prozesse, Marketing und Kundenservice effizienter gestalten lassen. Dies reicht vom Thema E-Business über Portale, Web-Services, die Nutzung von Application-Servern bis hin zur Enterprise Application Integration (EAI) und der Entwicklung von Individual-Software. Dem Kunden stehen drei Competence Center (CC) zur Verfügung: Das CC „Internet Business Integration“ erschließt neue Effizienz-, Qualitäts- und Service-Potenziale der digitalen Wirtschaft, das CC „Technology Consulting“ zeigt Kunden, wie sie ihre existierenden IT-Landschaften mit innovativer Internet-Technologie verknüpfen können. Und das CC „Java Application Development“ entwickelt individuelle Anwendungs- und Systemsoftware auf Basis von Java.

evodion IT mit Hauptsitz in Hamburg und einer Niederlassung in München beschäftigt derzeit 123 Mitarbeiter. Zu den Kunden des IT-Consulting-Unternehmens zählen unter anderem Sun/Star Office, Bayerische Landesbank, OSRAM, Hanseatische Investitions-Bank/Hanseatische Leasing, Gerling-Konzern, Bausparkasse Mainz, ADIG-Investment, EADS (DASA), Luftfahrt-Bundesamt, Messe Berlin, Postbank easyTrade, DAB bank, PREMIERE.

Weitere Informationen:


evodion Information Technologies

Ute Krämer

Weidestraße 120 a

D-22083 Hamburg

Fon +49 (0)40 / 51441-521

Fax +49 (0)40 / 51441-488

ute.kraemer@evodion.de

http://www.evodion.de


IWF Wissen und Medien GmbH

Michael Hanisch

Nonnenstieg 72

D-37075 Göttingen

Fon +49 (0) 551 / 5024-0

Fax +49 (0) 551 / 5024-400

michael.hanisch@iwf.de

http://www.iwf.de


Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH

Jürgen Bühl / Barbara Schieche

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

evodionIT@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 749 Wörter, 6470 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Evodion IT lesen:

Evodion IT | 29.08.2006

evodion lädt am 21. September 2006 zum 2. SOA Roundtable in Hamburg ein

Die evodion Information Technologies GmbH, Hamburg, Spezialist für Entwicklung, Integration und Migration von IT-Systemen, veranstaltet am 21. September 2006 von 16 bis 20 Uhr einen Roundtable zum Thema „Service Orientierte Architekturen – ein pra...
Evodion IT | 23.04.2003

evodion Information Technologies schafft neue Struktur für Internet-Auftritt des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie

evodion Information Technologies hat jetzt den Internet-Auftritt des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) neu strukturiert. Leitlinie des Relaunches war es, die vielfältigen Dienstleistungen der Bundesoberbehörde auch über das In...
Evodion IT | 15.04.2003

evodion Information Technologies stellt Internet-Auftritt der Stadtsparkasse München auf neue technologische Plattform

evodion Information Technologies hat den Internet-Auftritt www.sskm.de für die Stadtsparkasse München (SSKM) auf eine neue technologische Plattform gestellt und erfolgreich online geschaltet. Der IT-Consulting-Spezialist unterstützte die Stadtspar...