info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) |

Handwerkermarke sucht die künftigen SHK-Profis!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Start des Wettbewerbs „Beste Meisterklasse 2008“


St. Augustin, 20. Juni 2008 Ab sofort startet die Handwerkermarke mit einem neuen Wettbewerb.

Das Qualitäts- und Leistungsbündnis zwischen dem Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima und 21 Industrieunternehmen ruft deutschlandweit Meisterschüler des SHK-Handwerks auf, bei der Aktion „Beste Meisterklasse 2008“ mitzumachen. Anmelden kann sich jede Meisterklasse, die bis zum Ende des Jahres 2008 erfolgreich die Prüfungsteile I und II der Meisterprüfung in den Gewerken Installateur und Heizungsbauer, Klempner, Ofen- und Luftheizungsbauer oder Behälter- und Apparatebauer absolviert hat. Im Rahmen des Wettbewerbs werden zunächst die Schulleiter der Meisterschulen angeschrieben. Diese sind aufgefordert, die Anmeldeunterlagen an ihre Klassen weiterzugeben.

Siegerehrung auf der ISH in Frankfurt
Die Meisterklasse mit der besten Gesamtdurchschnittsnote gewinnt ein Wochenende in Frankfurt, inklusive Siegerehrung auf der ISH (13. bis 14. März 2009), Abendprogramm und Übernachtung. Auch die Meisterschule profitiert von der Teilnahme: Sie erhält eine offizielle Auszeichnung und wird darüber hinaus in einem Portrait in der SHK-Fachpresse gewürdigt. „Mit dieser Aktion wollen wir die angehenden SHK-Profis suchen, finden und prämieren“, betont Frank Ebisch, Pressesprecher des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima.
Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen über den Wettbewerb gibt es auch auf www.handwerkermarke.de unter dem Navigationspunkt „Für Handwerker“.

Die Handwerkermarke drückt allen Teilnehmern die Daumen!

Weitere Informationen zur Handwerkermarke:

Derzeit gehören 21 Unternehmen zum Leistungsverbund der Handwerkermarke. Die Hersteller, die das Zeichen der Handwerkermarke führen, haben mit ihren Produkten wichtige Anforderungen hinsichtlich Qualität und Zusatzservice für Handwerk und Endkunden erfüllt. Die Industrieunternehmen und weitere Informationen finden Sie auf www.handwerkermarke.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Ebisch, Pressesprecher ZVSHK
Rathausallee 6
53757 St. Augustin
Tel: 02241 9299-114
f.ebisch@zentralverband-shk.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Plus PR Agentur für Public Relations GmbH & Co. KG, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2049 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) lesen:

Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) | 02.09.2009

Für die Meister der Zukunft: Handwerkermarken vergeben Stipendium in Höhe von 10.000 Euro!

Wer sich für ein Meisterstipendium bewerben möchte, sollte bis zum 15. Oktober 2009 in einem überzeugenden Anschreiben darlegen, warum er sich mit Unterstützung der Handwerkermarken zum Meister des SHK-Handwerks ausbilden lassen will. „Hierbei k...