info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ARITHNEA GmbH |

Unterstützung bei der Version 5 des Supply Chain Toolkits

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ARITHNEA unterstützt DHL


ARITHNEA unterstützte DHL beim Launch der Version 5 des Supply Chain Toolkits (SCT).

Das SCT als B2C-Applikation dient Business-Kunden der Verfolgung von Lieferungen. In der neuen Version wurde der alte Datenstandard der Firma Exel durch den DHL-eigenen Datenstandard abgelöst.
Hauptziel der neuen Version war es, das webbasierte Toolkit direkt an die Frachtsysteme der DHL Logis Air, Logis Ocean und SPA anzubinden.
Ab sofort werden sämtliche Webapplikationen direkt mit den DHL-proprietären Daten befüllt. Das SCT und die DHL sprechen nun die gleiche Sprache. Auch wurden bislang separat laufende Kundenapplikationen direkt in das Toolkit integriert. Rund ein halbes Jahr wurde an der neuen Version gearbeitet. Realisiert wurde das Toolkit auf Basis PHP und MySQL, in Bereichen mit XML.


ARITHNEA (www.arithnea.de) ist der IT-Dienstleister für effiziente, internetbasierte eBusiness- Lösungen und betreut Kunden von der Analyse und Konzeption, über die Realisation bis hin zum Betrieb und der laufenden Administration.
Über 35 Mitarbeiter realisieren individuelle eCommerce- und CMS-Projekte sowie eLearning- Lösungen. Unternehmen wie EADS, BMW und o2 verlassen sich seit Jahren bei modernen Internetapplikationen auf die Expertise von ARITHNEA. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2003, der Sitz ist in Taufkirchen bei München.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne B. Böck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 171 Wörter, 1267 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ARITHNEA GmbH

ARITHNEA (www.arithnea.de) gestaltet als strategischer Partner gemeinsam mit seinen Kunden die Zukunft des digitalen Business. ARITHNEA analysiert die Anforderungen von Unternehmen im B2B- und B2C-Umfeld, berät sie individuell, entwickelt nachhaltige Strategien und setzt sie kreativ und technisch um. Ob Omni-Channel-Commerce-Plattformen, Portale, Webshops oder klassische Websites – ARITHNEA schafft Einkaufs- und Markenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg.

Die Experten von ARITHNEA verfügen neben kommunikativer, fachlicher und technischer Kompetenz über eine weltweit anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen nationalen und internationalen Projekten. Unternehmen wie Airbus, Bader Versand, Barmenia, BSH Hausgeräte, Fressnapf, HABA-Firmenfamilie, KION Group, maxdome, Ottobock, Robert Bosch, Telefónica Germany (o2) und VDI Verlag vertrauen auf ihr Know-how.

ARITHNEA beschäftigt rund 145 fest angestellte Mitarbeiter, hat seinen Sitz in Neubiberg bei München und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Dortmund, Frankfurt und Stuttgart. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Adobe, e-Spirit, eZ Systems, hybris software sowie SAP.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ARITHNEA GmbH lesen:

ARITHNEA GmbH | 31.03.2014

ARITHNEA realisiert für den BADER-Versand eine markenübergreifende Shop-Lösung

Neubiberg bei München, 31.03.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA hat für das BADER-Tochterunternehmen Brigitte Exquisit die technische und kreative Umsetzung eines Onlineshop-Relaunches umgesetzt. Dieser basiert auf der Omnichannel-Commerc...
ARITHNEA GmbH | 23.01.2014

Vom Content Management über Context zum Multichannel-Commerce: ARITHNEA auf der Internet World

München, 23.01.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA ist auf der diesjährigen Internet World in München erneut doppelt vertreten und zeigt, wie Unternehmen durch innovative E-Commerce- und Content-Management-Strategien ihre digitale Kundenk...
ARITHNEA GmbH | 13.12.2013

Knorr-Bremse vertraut erneut auf ARITHNEA bei Website-Update

Neubiberg bei München, 13.12.2013 - Der eBusiness Dienstleister ARITHNEA unterstützt die Knorr-Bremse AG bei der Beratung und technischen Implementierung eines Updates aller Konzernwebsites. Mit Projektstart erfolgte zum einen die technische Umsetz...