info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MACKEVISION Medien Design GmbH |

MACKEVISION visualisiert Bild-Content für neuen Mercedes-Benz Web-Konfigurator

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Für die Produktion des Bildmaterials zum Launch des neuen Web-Konfigurators, den Mercedes-Benz zur Präsentation der aktuellen Fahrzeugmodelle und Ausstattungsvarianten im April 2008 im deutschen Markt online gestellt hat, setzte der Stuttgarter Autobauer auf das 3D-Spezialistenteam von MACKEVISION. In nur sechs Monaten visualisierte MACKEVISION mehr als 350.000 unterschiedliche Umgebungs-, Interieur- und Fahrzeug-Motive. Im Ergebnis entstand eine neue Generation von Fahrzeugvisualisierungen im Konfigurator mit einer sehr hohen visuellen Qualität, die eine Unterscheidung zwischen real fotografierten und computergenerierten Motiven mit dem bloßen Auge nahezu unmöglich macht.

Mit einer Vielzahl an Fahrzeug- und Ausstattungsmotiven bietet der Mercedes-Benz Web-Konfigurator seit dem Relaunch im April 2008 für den deutschen Markt eine neue Dimension an Kombinationsmöglichkeiten: Vom Fahrzeug-Modell über Felgen bis zu einzelnen Designpaketen und spezifischen Interieurkomponenten werden sehr viele Konfigurationsvarianten fotorealistisch dargestellt. Auf Basis von Fahrzeug-Fotografien war es bislang kaum möglich, eine derartig hohe Konfigurationstiefe der einzelnen Fahrzeug-Modelle bei gleichzeitig höchster Bild-Qualität umzusetzen.

In nur sechs Monaten hat der Stuttgarter 3D- und CGI (Computer Generated Images)-Spezialist MACKEVISION den Bild-Content für den Großteil des Fahrzeug-Portfolios auf der Mercedes-Benz Website www.mercedes-benz.de produziert. Für die A-,B-,C-,CLC-,CLS-,ML,SL-,SLK- und die GLK-Klasse sind für die jeweiligen Ausstattungsvarianten und unterschiedlichen Ansichtsperspektiven (Front-, Seiten, Rückansicht sowie Innenraum) insgesamt 350.000 Motive erstellt worden.

Je nach Positionierung sind die Fahrzeuge vor unterschiedlichen Hintergründen, wie z.B. einer futuristischen Uferpromenade, urbanen Grünanlage, mediterranen Küstenregion oder vor eindrucksvollen Berglandschaften in Szene gesetzt. Die Hintergründe wurden dabei klassisch in verschiedenen Perspektiven fotografiert, im Anschluss nach individuellen Wünschen im Studio retuschiert und mit 3D-Elementen zu virtuellen Sets erweitert. Die einzelnen Fahrzeuge wurden am Ende nachträglich per CGI ins Bild integriert.

Diese Arbeitsweise bietet gegenüber klassischer Hintergrundbildfotografie maximale Flexibilität, um die Gesamtbildkomposition während des Bildgestaltungsprozesses den Kundenwünschen optimal anpassen zu können. Bildelemente können in mehreren Blickwinkeln simultan ergänzt oder entfernt werden, Lichtsituationen sind beeinflussbar und sogar die Kameraperspektive ist nachträglich veränderbar. Derlei Eingriffe sind in der klassischen Fotografie und Retusche bisher nur sehr begrenzt oder überhaupt nicht möglich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Griepentrog, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 2080 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MACKEVISION Medien Design GmbH lesen:

MACKEVISION Medien Design GmbH | 21.07.2010

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert Mackevisions F_BOX picture shooter für Designpreis 2011

Der Stuttgarter 3D-Visualisierer und Spezialist für Computer Generated Imaging Mackevision wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin für seine herausragenden Entwicklungen und langfristige Markenerfolge im Bereich des Pr...
MACKEVISION Medien Design GmbH | 17.02.2010

CGI-Spezialist Mackevision geht in 2010 wieder auf Wachstumskurs

Der Stuttgarter 3D-Visualisierer und Spezialist für Computer Generated Imaging (CGI) Mackevision Medien Design GmbH startet sehr positiv in das neue Geschäftsjahr. Aufgrund des zuletzt verhaltenen Ausblicks in der Gesamtwirtschaft für 2010 und rü...
MACKEVISION Medien Design GmbH | 27.08.2009

Mackevision plant Maßnahmen für 2010

Stuttgart, 27. August 2009 – Die Mackevision Medien Design GmbH bereitet sich mit gezielten Maßnahmen auf das Geschäftsjahr 2010 vor. Nach einem kontinuierlichen Umsatzanstieg von jährlich 30 bis 50 Prozent seit 2004, muss der Stuttgarter Experte...