info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Websense |

Forrester Research: Websense ist führend im Markt für Data Leak Prevention

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, 26. Juni 2008 - Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research hat Websense in seinem neuesten Report über Data Leak Prevention als „Leader" eingestuft.

Websense, eines der führenden Unternehmen im Bereich integrierter Web-, Messaging- und Data-Protection-Technologien, ist richtungsweisend im Markt für Data Leak Prevention (DLP). Zu diesem Ergebnis kommt Forrester Research in einem aktuellen Report (1). Top-Ergebnisse erzielte Websense auf den Gebieten Strategie, Integration und Produktfunktionalitäten für die Überwachung und den Schutz von Daten, die in Netzwerken übertragen werden. Kombiniert mit einer erfolgreichen Marketingstrategie belegte Websense damit als eines von zwei Unternehmen den Platz an der Spitze des Feldes.

In ihrem Bericht schreiben die Autoren: „Der Content-Security-Spitzenreiter Websense liegt dank seiner erstklassigen Produktfunktionen und einer soliden Strategie vorne. (...) Das Unternehmen nutzt eine Partnerschaft mit Safend und bietet damit sowohl eine Appliance-basierte als auch eine reine Software-basierte DLP-Lösung. (...) Die Websense Data Security Suite schützt damit gespeicherte Daten („Data at Rest"), bearbeitete Daten („Data in Use") und in der Übertragung befindliche Daten („Data in Motion"). (...) Die Analysis Engine arbeitet sprachunabhängig und enthält vielfältig einsetzbare Templates. (...) Websense verfügt über klare und überzeugende Pläne, um auf Basis der gegenwärtigen Stärken seine Position als führender Content-Security-Anbieter weiter auszubauen."

Die Websense Data Security Suite ermöglicht Unternehmen, ihre gespeicherten, gerade in Geschäftsdokumenten bearbeiteten oder per E-Mail transportierten Informationen zu identifizieren und zu schützen. Die Software ermittelt automatisch und akkurat, wo sich unternehmenskritische Informationen befinden und wer die Daten in welchem Kontext verwendet. Die Websense Data Security Suite legt Regeln zum Umgang mit vertraulichen Unternehmensdaten fest und sorgt für deren Einhaltung. Hochentwickelte und ausgereifte Methoden der Websense Data Security Suite ermöglichen Unternehmen ihr geistiges Eigentum effektiv zu schützen und Sicherheitsrisiken zu minimieren.

„Die Ergebnisse des Reports belegen, dass Data Loss Prevention zu einem integralen Bestandteil der Sicherheitsstrategien und umfangreichen Information-Management-Initiativen in den Unternehmen wird", sagt Leo Cole, Vice President Marketing bei Websense. „Die Einordnung von Forrester als führendes Unternehmen in diesem Markt und die Anerkennung der Websense Data Security Suite durch Unternehmen, die damit ihre sensiblen Daten vor Schaden bewahren, sind Bestätigung unserer Investitionen, mit denen wir die essentiellen Informationen von Kunden schützen."

Weitere Informationen zur Websense Data Security Suite: www.websense.com/data_protection. Der vollständige Forrester Wave Report ist hier erhältlich: www.websense.com/wave.

(1) The Forrester Wave: Data Leak Prevention, Q2 2008 by Thomas Raschke. June 6, 2008.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Websense (Nasdaq: WBSN), eines der führenden Unternehmen im Bereich integrierter Web-, Messaging- und Data-Protection-Technologien, schützt weltweit mehr als 42 Millionen Mitarbeiter in über 50.000 Unternehmen, Behörden und öffentlichen Organisationen vor externen Angriffen und internen Sicherheitslücken. Distribuiert über ein globales Netz von Channelpartnern helfen Websense-Software und gehostete Security-Lösungen Unternehmen dabei, sich vor bösartigem Programmcode jeder Art zu schützen, den Verlust vertraulicher Daten zu verhindern und für die Einhaltung verbindlicher Regeln bei der Internetnutzung zu sorgen. Weitere Informationen: www.websense.de

Pressekontakte:

Websense Deutschland GmbH
Rebecca Zarkos
Senior Manager, Public Relations
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29
D-50672 Köln
Tel 0221-5694460
Fax 0221-5694354
rzarkos@websense.com
www.websense.de

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Account Manager
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. 089-59997-800
Fax 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.websense.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3997 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Websense lesen:

Websense | 12.10.2009

Websense bleibt die Nummer eins im Web-Security-Markt

Websense ist weiterhin Spitze: Die Marktforscher von IDC analysierten in einem aktuellen Report (1) den Web-Security-Markt (Software, Appliances sowie SaaS) im Jahr 2008 und ernennen Websense zum Marktführer - bereits das siebte Jahr in Folge. Insge...
Websense | 21.09.2009

Websense Security Labs: 95 Prozent aller Blog-Kommentare enthalten Spam und Malware

Websense, einer der führenden Anbieter integrierter Web-, Messaging- und Data-Protection-Technologien, hat den Bericht seiner Security Labs zur Sicherheitslage im Internet im ersten Halbjahr 2009 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse aus dem R...
Websense | 15.09.2009

Websense analysiert mit SaaS-Sicherheitslösung 1,5 Milliarden Transaktionen pro Tag

Mit seiner Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) für E-Mail- und Web-Security hat Websense einen neuen Rekord aufgestellt: Im August wurden pro Tag mehr als eineinhalb Milliarden Sicherheitsanfragen von Benutzern verarbeitet. Bei diesen Analysen werd...