info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MLP AG |

PalladiumCard der MLP AG bietet auch auf Reisen Versicherungsschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


MLP AG: Gut versichert in den Urlaub starten


Wiesloch, 25. Juni 2008: Jeder dritte Deutsche ist vor dem Start ins Ausland nicht ausreichend versichert, wie das Meinungsforschungsinstitut tns infratest mit einer repräsentativen Umfrage herausgefunden hat. Ohne eine Auslandsreise-Krankenversicherung riskieren Urlauber aber hohe Kosten für Krankenbehandlung, -bergung und -transport. Ob Kurztrip oder mehrwöchige Reise – nur gut versichert lassen sich die schönsten Wochen unbeschwert genießen, rät der unabhängige Finanz- und Vermögensberater MLP AG. Mit der MLP PalladiumCard der MLP AG bekommen Versicherungsnehmer ein Paket aus Auslandsreise-, Kranken-, Reiserücktritts- sowie Reisegepäckversicherung. Die MLP AG verfügt als unabhängiger Vermittler über jahrelange Erfahrung im Versicherungswesen.

Weitere nützliche Leistungen der MLP PalladiumCard sind ein Autoschutzbrief mit Pannen- und Unfallhilfe sowie die Unterstützung bei Notfällen und Diebstählen im Ausland. Bei Gesundheitsproblemen hilft die MLP PalladiumCard neben der Auslandsreise-Krankenversicherung mit einem Krankenhausvermittlungs- und Arzneimittelservice weiter. Wer seine Zahlungsmittel oder Ausweise verloren hat, kann einen Dokumentenservice in Anspruch nehmen. Dieser sorgt umgehend für den Ersatz von wichtigen Ausweisen und Karten. Die PalladiumCard der MLP AG kostet rund 110 Euro im Jahr.

Um auf alle Situationen im In- und Ausland vorbereitet zu sein, ist ein umfassender Versicherungsschutz wichtig. „Vor dem Start in die Ferien sollten Reisende ihre Absicherung deshalb unbedingt überprüfen“, rät Clemens Keller, Leiter Krankenversicherung MLP AG. Die Experten der MLP AG geben einen Überblick über die wichtigsten Reiseversicherungen.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt Krankheitskosten ausschließlich in Ländern der Europäischen Union oder in Staaten, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen hat – allerdings nur bis zu der Höhe, die im jeweiligen Ausland üblich ist,. Auch innerhalb Europas übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung Behandlungskosten nicht immer vollständig, informiert die MLP AG. „Deshalb ist allen Reisenden, die in Deutschland in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, eine Auslandsreise-Krankenversicherung unbedingt zu empfehlen“, erklärt Keller von der MLP AG. Zusätzlich deckt diese Police die Kosten für einen Rücktransport ab, falls es medizinisch notwendig ist. Den Experten der MLP AG zufolge sollte der gewählte Tarif mindestens die Behandlungskosten decken, bis der Patient transportfähig ist. Auch bei Privatpatienten kann der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung sinnvoll sein, weiß Clemens Keller von der MLP AG, zum Beispiel um den Selbstbehalt zu schonen.

Reiserücktrittsversicherung

Wer kurz vor dem Urlaubsstart krank wird und nicht reisen kann, muss meist Stornogebühren zahlen. Gerade bei kurzfristigen Absagen kann dies erfahrungsgemäß teuer werden. „Deshalb ist der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die Stornogebühren erstattet, ratsam“, sagt Kai Waldmann, Leiter Sachversicherung bei der MLP AG. Zusätzlich können sich Urlauber mit einer Reiseabbruchversicherung schützen.

Reisegepäckversicherung

Reiseveranstalter haften nur in einem begrenzten Umfang für gestohlenes Gepäck. Um diese Lücke zu schließen, eignen sich Reisegepäckversicherungen, wie sie auch in den Leistungen der MLP PalladiumCard der MLP AG enthalten ist.

Über die MLP AG

Die MLP AG ist der führende unabhängige Finanz- und Vermögensberater und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Beratung von Akademikern und anderen anspruchsvollen Kunden. Mit rund 2.620 hoch qualifizierten Beratern ist die MLP AG für mehr als 720.000 Kunden der kompetente Partner in allen Bereichen des persönlichen Finanzmanagements. Weitere Informationen finden Sie unter www.mlp.de.

Kontakt:
Frank Heinemann
Alte Heerstraße 40,
69168 Wiesloch
Tel. +49 (0) 6222 308 3513
Fax +49 (0) 6222 308 1131
E-Mail an Frank Heinemann


Web: http://www.mlp-ag-reiseversicherung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Berg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3313 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MLP AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MLP AG lesen:

MLP AG | 23.11.2011

MLP Gesundheitsreport 2011

(ddp direct)Die Deutschen sind mit der aktuellen Gesundheitsversorgung zwar noch sehr zufrieden. Das zeigt der Gesundheitsreport 2011, den der Finanz- und Vermögensberater MLP zusammen mit der Bundesärztekammer und dem Institut für Demoskopie Alle...
MLP AG | 01.12.2008

MLP AG: „Patienten und Ärzte bemängeln Verschlechterung der Gesundheitsversorgung“

Laut MLP-Gesundheitsreport sagen inzwischen 60 Prozent der Bevölkerung, dass sich die Qualität der Gesundheitsversorgung in den vergangenen zwei bis drei Jahren verschlechtert hat. Die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems als „gut“ oder „s...
MLP AG | 06.11.2008

Mit dem MLP-Tarifrechner Kfz-Versicherungen unabhängig vergleichen

Im Online-Portal von MLP haben Autobesitzer die Möglichkeit, mit dem MLP-Tarifrechner unverbindlich Versicherungsbeiträge für ihr jeweiliges Fahrzeug zu kalkulieren. Dafür geben sie in entsprechende Felder einige Angaben über den Hersteller und ...