info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bornemann AG |

Bornemann AG treibt in einem Joint Venture die Internationalisierung ihrer Produkte voran

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gemeinsamer Vertrieb der Telematik-Lösungen von Bornemann AG und Voice Insight SA beschlossene Sache / Neue Standorte in Hannover sowie im strategisch wichtigen Hamburg noch in diesem Jahr


Brüssel. Die deutsche Bornemann AG, Entwickler der InFLEET- und iDobber-Lösung sowie die belgische Voice Insight SA, ein Softwareunternehmen mit Spezialisierung auf Sprachsteuerung, trafen erstmals in diesem Jahr auf der CeBIT in Hannover aufeinander. Bereits drei Monate später präsentierten beide Unternehmen sehr erfolgreich auf der CeMAT 08 die sprachunterstützte Version von InFLEET auf einem MEDION Navigationsgerät. Wiederum nur wenige Wochen später trafen sich Ende Juni erneut die Vorstände zu einem Arbeitstreffen in Brüssel. Das große Interesse an den Telematik-Systemen InFLEET und iDobber im deutschsprachigen sowie internationalen Raum war Kern dieses ungezwungenen Meetings, dessen Resultat sich so zusammen fassen lässt: Beide Unternehmen bündeln zukünftig ihre Kompetenzen und treiben in einem Joint Venture von Hamburg aus die Internationalisierung ihrer Telematik-Anwendungen voran.

Seit Anfang des Jahres agieren die Bornemann AG und Voice Insight am Markt auf einem außerordentlich vertrauensvollen und sehr hohen Niveau. Sie entwickelten mit dem sprachgesteuerten InFLEET eine Telematik-Lösung, die erstmals im Juni auf der CeMAT (der weltweit größten Intralogistik-Messe in Hannover) gezeigt wurde. Parallel dazu wurde diese InFLEET-Lösung von Voice Insight in Brüssel im Rahmen des EU-Projektes SAFIR präsentiert.
Diese beiden Produktvorstellungen verliefen so erfolgreich, dass das sprachgesteuerte InFLEET auch zunehmend international nachgefragt wurde und wird. Es war klar, der deutschsprachigen Version muss schnellstmöglich die mehrsprachige folgen. Zu diesem Zweck trafen sich die CEOs Lars Bornemann (Bornemann AG, links im Bild) und Charles Kemper (Voice Insight SA, rechts im Bild) in Brüssel zu einem eintägigen Arbeitstreffen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Das Ergebnis dieses Arbeitstreffens stand am Ende des Tages auf einer Papiertischdecke eines netten Brüsseler Restaurants. Den darauf handgemalten Zeichnungen und Charts konnte man frei entnehmen:
Wir arbeiten sehr gut zusammen, wollen es weiterhin auch tun und treiben in einem Joint Venture den Vertrieb unserer Produkte von Hannover und Hamburg aus voran, um sie eindrucksvoll auf dem internationalen Markt zu platzieren.

(Nachtrag: Selbstverständlich wurden die „Brüsseler Handzeichnung“ beider Geschäftsleute noch in eine juristisch saubere Fassung gebracht)






Produktinformation:
Die Bornemann-Lösung „InFLEET“ ist ein intelligentes, sprachgesteuertes Telematik-System für ein effektives Auftrags- und Flottenmanagement. InFLEET ist besonders interessant, da es anwenderfreundlich entwickelt wurde und die bekannte und selbsterklärende Outlook-Oberfläche nutzt. Über Outlook erfasst der Disponent eingehende Aufträge und ordnet sie den entsprechenden Mitarbeitern zu. Diese wiederum bearbeiten die Aufträge im Sprachdialog und übermitteln an die Zentrale den Auftragsstatus und –aufwand. Anhand einer digitalen Landkarte, die auf einem Web-Portal abgebildet ist, kann der Disponent bzw. Chef sein Personal zeitnah orten und effizient durch den Arbeitstag begleiten.
Der iDobber ist ein Personen- und Objektortungssystem, welches u.a. in den Bereichen Gesundheitswesen, Altenbetreuung, in der Sportmedizin, im Sicherungs- und Sicherheitsdienst etc. eingesetzt werden kann. Mehr dazu lesen Sie unter www.bornemann.net



Über die Bornemann AG
Telematik ist die Verbindung zwischen Navigation, Telekommunikation, Ortung und Informatik. Mit diesem jungen, aufstrebenden und sehr innovativen Geschäftsfeld beschäftigt sich seit 2004 die Bornemann AG, mit Sitz in Goslar. Sie wächst seither mit großem Potenzial in den deutschen und europäischen Markt, forciert und erweitert mit hohem fachlichem Können und persönlichem Einsatz diesen neuen Geschäftszweig. Nachdem die Bornemann AG sich bereits als Marktführer im Bereich der Telematik-Makler deutschlandweit etablierte, entwickelt das Unternehmen nun eigene Telematik-Lösungen. Diese sind individuell auf Branchen und Firmen zugeschnitten. Die Bornemann AG bietet mit den eigenen Telematik-Systemen nicht die Lösung „von der Stange“, sondern sie entwickelt innovativ und kundenorientiert „Jedem das Seine“. Sie unterstützt und berät darüber hinaus die Unternehmen beim Finden der optimalen Lösung und bei der Einführung und Optimierung des Systems.

Über die Voice-Insight SA/NV
Die Firma Voice-Insight wurde 2000 mit Hauptsitz in Brüssel, Belgien, gegründet. Voice-Insight ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Sprachtechnologie und verfügt als international tätiges Unternehmen über Niederlassungen in den USA und in Deutschland. Mit der patentierten Technologie VQL™ bietet Voice-Insight eine Middleware an, die es dem Anwender ermöglicht, auf einfache und kosteneffektive Weise beliebige datenbankbasierte Business-Software mit einem Sprach-Interface auszustatten. Die Kommunikation erfolgt in nahezu natürlicher Sprache. Gegenüber Sprachsystemen mit begrenztem Vokabular und beschränktem Dialogumfang, bietet VQL™ viele Vorteile: Das Vokabular in verschiedenen Nationalsprachen ist unbeschränkt, Sprachtraining ist nicht notwendig und die Dialogstrukturen sind vom Nutzer editierbar. VQL™ wird weltweit in den Bereichen Logistik, GIS, Telematik, sowie in der Qualitätskontrolle und Wartung/Instandhaltung eingesetzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, K. Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4486 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bornemann AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bornemann AG lesen:

Bornemann AG | 03.08.2015

Dank präventiver Maßnahmen den betrieblichen Fuhrpark schützen

Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen werden heutzutage immer häufiger Opfer von Autodiebstählen. Besondere Vorsicht ist in Großstädten geboten, doch viele Firmen verlassen sich darauf, dass die Versicherung es im Fall der Fälle sch...
Bornemann AG | 20.08.2009

iDobber der Bornemann AG ist nominiert für den T-Systems Spezialpreis der„European Satellite Navigation Competition“

Die Bornemann AG, führender Telematik-Makler im deutschsprachigen Raum, erkannte als Ortungs-Spezialist schon sehr früh die Herausforderung, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben würde. Seit Jahren entwickelt und forscht das Unternehmen i...
Bornemann AG | 19.06.2009

Jetzt kostenlos testen: CAVEA Locator für Smartphones und Pocket-PCs

Der Anwender nutzt mit CAVEA Locator ein innovatives, kompaktes und stabiles Telematik-System. Er richtet sein persönliches Portal ohne lästige Zusatz-Konfigurationen oder -Module ein und schon geht es los. Auch in der Folgezeit muss er keine läst...