info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IP Bewertungs AG (IPB) |

Launch des Serviceportals zur externen Patent- und Technologieverwertung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Heute geht das von der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) im Auftrag der IP Bewertungs AG (IPB) entwickelte Serviceportal zur externen Patent- und Technologieverwertung online. Das Portal bietet erstmalig eine umfangreiche und unabhängige, auf mittelständische Unternehmen zugeschnittene Informationsquelle, die über diese relevante Thematik zielgerichtet und objektiv Auskunft gibt.

Das Portal bietet Unternehmen detaillierte Informationen, Praxisbeispiele und Checklisten zu neuen Verwertungsmodellen für immaterielle Vermögenswerte, mit besonderem Fokus auf Patentfonds, IP (Intellectual Property) Auktionen und Technologiemarktplätzen sowie eine umfangreiche Linkdatenbank zu einer Reihe von nationalen und internationalen Verwertungsdienstleistern. Damit Unternehmen den Prozess der externen Verwertung erfolgreich umsetzen können, stellt das Portal Hintergrundinformationen sowie eine themenspezifische Literaturdatenbank bereit.

„Wir freuen uns, dass die Ergebnisse unsere mehrjährigen Forschungsarbeit im Rahmen dieses Portals nun den Unternehmen praxisgerecht zugänglich gemacht werden“, kommentiert Frank Tietze, Projektleiter der TUHH den bevorstehenden Launch des Portals. „Mit www.ip-verwertung.info ist es uns gelungen, die notwendige Transparenz in diesem Bereich zu schaffen und so den Wissensaustausch zu fördern“, ergänzt Stephan Lipfert, Director bei der IPB, einer der führenden Beratungsgesellschaft für Patentbewertung, -verwertung und -management in Europa.

Nach Angaben des Instituts der Deutschen Wirtschaft liegen in Deutschland patentierte Technologien im Wert von 8 Milliarden Euro brach. Um in unserer Wissensgesellschaft im internationalen Wettbewerb auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein, stehen besonders mittelständische Unternehmen vor der Herausforderung, dieses Potential zu erschließen. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, stellt das Portal unter www.ip-verwertung.info erstmalig im deutschsprachigen Raum ein unabhängiges Rund-um-Informationspaket zu dieser aktuellen Thematik zur Verfügung.

Das Portal wurde in den vergangenen 12 Monaten vom Institut für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM) der TUHH (www.tuhh.de/tim) im Auftrag der IP Bewertungs AG (IPB)(www.ipb-ag.com) entwickelt. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Innovations- und Patent-Centrum der Handelskammer Hamburg durchgeführt und von dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und dem Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) unterstützt. Die Entwicklung des Portals wurde finanziell gefördert durch das aus dem EU Regionalfonds finanzierte Projekt „Regionale Innovationsstrategien (RIS) Hamburg“.


Web: http://www.ip-verwertung.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Ostler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2726 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IP Bewertungs AG (IPB) lesen:

IP Bewertungs AG (IPB) | 06.10.2008

Dr. Andreas Muth tritt in den Vorstand der IPB Holding AG ein

Dr. Andreas Muth wird zum 1. Oktober 2008 in den Vorstand der IPB Holding AG eintreten. Die von Andreas Muth in 2002 mitgegründete IPB-Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg, Frankfurt und München ist spezialisiert auf Patentbewertung und -verwertu...
IP Bewertungs AG (IPB) | 25.04.2008

Patent Award 2008 – Der Zukunftspreis der IP Bewertungs AG (IPB)

Eine gute Idee, die Entwicklung einer neuen Technologie oder innovative Verfahren und Produkte, die zum Patent angemeldet oder bereits patentiert sind, können zum Sieger des erstmalig ausgeschriebenen Patent Award 2008 werden. Am 26. April 2008, dem...
IP Bewertungs AG (IPB) | 04.12.2007

Mittelständische Unternehmen sehen neue Verwendungsmöglichkeiten für Patente

Hamburg, 04.12.2007: Deutsche Mittelständler sehen für die Zukunft neue Verwendungsmöglichkeiten für Patente, so das Ergebnis einer Studie, die von TNS Emnid im Auftrag der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Deutsche Warentreuhand AG und den Pa...