info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Bluetooth Großanwendung auf der CeBIT in Halle 13

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Navigationssystem von Lesswire basiert auf Wind River Software


In Halle 13 auf der CeBIT 2001 in Hannover können Messebesucher auf 25000 Quadratmetern, der bisher größten Fläche weltweit, das Bluetooth Funknetz in einer realen Anwendung nutzen. Die Lesswire AG, Frankfurt, ermöglicht den Empfang von lokalen Diensten in einer mobilen Internet-Umgebung - mitten im Messetrubel. Er zeigt den Weg zum gewünschten Aussteller und gibt Auskunft über die ausgestellten Produkte oder bestellt Informationsmaterial. Dieser Dienst am Kunden steht den Nutzern von bluetooth-fähigen PDAs mit den Betriebssystemen Palm-OS oder Windows Pocket-PC zur Verfügung. Das Bluetooth-Funknetz kommuniziert automatisch in Echtzeit mit einem zentralen Rechner. Die Echtzeit-Fähigkeit wird durch das Echzeit-Betriebssystem pSOS von Wind River gewährleistet.

„Wind River unterstützt diese bahnbrechende Anwendung von Lesswire auf der CeBIT mit dem für das Projekt benötigten Echtzeit-Betriebssystem“, so Georg Birkmaier, Regional Director Central Europe, Wind River GmbH. „Damit wird der Betrieb in einer komplexen, anspruchsvollen Anwendung gewährleistet.“ Das Echtzeit-Betriebssystem pSOS wird seit vielen Jahren in der industriellen Automation und in ähnlichen Anwendungen mit höchsten Anforderungen an Zuverlässigkeit eingesetzt.

Die Installation
Auf Wunsch erhalten die Nutzer Informationen über Aussteller, Firmenprofil und Produkte. Die Daten sind individuell und ortsbezogen (LOC = Location Oriented Content) selektiert, so dass sich die Hallenübersicht nach dem persönlichen Interessenprofil abfragen lässt. Der Anwender kann nach Texten, Firmenprofilen, Produktinformationen, Grafiken und Fotos suchen. Außerdem hat er Zugriff auf Lage- und Hallenpläne sowie allgemeine CeBIT-Informationen. Besitzer von herkömmlichen PDAs können einen digitalen Messeführer auf Geräte mit Pocket PC oder mit Palm-OS, beide jeweils ab Version 3.0, laden. Lademöglichkeit besteht über das Internet und über Datentankstellen in den Hallen 2, 3, 13 und 16. Da alle Daten auf einmal übertragen werden müssen, sind diese Offline-Versionen wesentlich umfangreicher. Das verbraucht einerseits viel Speicher, andererseits ist die Datensuche in einer derart großen Datenbank sehr mühsam. Dem gegenüber benötigt die Bluetooth-Version von Lesswire immer nur die Daten der lokalen Umgebung. Diese werden automatisch passend zum Standort geladen. Im Gegensatz zur Offline-Version lassen sich über den LocalNavigator von Lesswire interaktive Abragen oder Bestellungen tätigen.

Über Bluetooth
Bluetooth ermöglicht die Übertragung von Sprache und Daten mit bis zu 1 MBit/s via Funk und macht damit das Verkabeln von Rechner, Telefonen und Peripheriegeräten überflüssig. Alle Informationen der angebundenen Geräte werden automatisch an einen zentralen Rechner gesandt. Die Reichweite der Funkwellen im Ultrahochfrequenzbereich von 2,4 Gigahertz beträgt bis zu 100 Meter. Die Funkverbindung gilt als praktisch abhörsicher durch den schnellen Kanalwechsel – rund 1600 mal pro Sekunde.

# # #

Wind River, Inc., mit Sitz in Alameda/Kalifornien ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für die Embedded Industrie. Das Angebot umfaßt Entwicklungswerkzeuge, Echtzeit-Betriebssysteme und fortschrittliche Netzwerktechnologie. Wind River Lösungen beschleunigen die Produktentwicklung in den Segmenten Internet, Telekommunikation, Datenübertragung, Digital Imaging, Netzwerk, Medizin, Computerperipherie, Automotive und Luftfahrt/Verteidigung. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und unterhält Niederlassungen in 16 Ländern der Erde.
Die deutsche Niederlassung Wind River GmbH wurde 1991 eingerichtet. Von Ismaning/München aus vertreibt Wind River seine Produkte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa und bietet darüber hinaus lokalen Support, Training und Consulting an.

Kontakt:
Wind River GmbH, Evelyn Hochholzer; Tel: 089/962445-0; eMail: evi.hochholzer@windriver.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni; Tel:089/386659-0; eMail: beate@lbpr.de


Web: http://www.windriver.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...