info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ICC-International Coalition Capital, Inc. |

ICC hat Joint Venture Vertrag abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Präsident der in Nevada ansässigen und an der Frankfurter Wertpapierbörse notierten ICC International Coaltition Capital, Inc., gibt bekannt, dass die Gesellschaft per 03. Juni 2008 einen unwiderruflichen Joint Venture Vertrag mit dem Unternehmen C.Y.L Pharmazeutika GmbH abgeschlossen hat.

ICC International Coalition Capital, Inc.
Aktionärsmitteilung mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.


Aktionärsmitteilung

Der Präsident der in Nevada ansässigen und an der Frankfurter Wertpapierbörse notierten ICC International Coaltition Capital, Inc., gibt bekannt, dass die Gesellschaft per 03. Juni 2008 einen unwiderruflichen Joint Venture Vertrag mit dem Unternehmen C.Y.L Pharmazeutika GmbH abgeschlossen hat. Der Vertrag besagt, dass die Patente und Rechte des Unternehmens C.Y.L Pharmazeutika GmbH an dem Krebs-Medikament KARAL®, in eine sich derzeit in Gründung befindliche Aktiengesellschaft eingebracht werden. Die ICC hält dann an dieser Aktiengesellschaft eine Beteiligung in Höhe von 49%.
Das Medikament KARAL® hat die Phase 2 der Zulassung bereits positiv abgeschlossen und es wird derzeit eine Phase 3 – Studie vorbereitet. Die Finanzierung der Phase 3, wird durch die derzeit noch in Gründung befindliche neue Aktiengesellschaft übernommen.
Aktuell wird das noch nicht zugelassene Arzneimittel KARAL® neben der Anwendung in Studien, auch als letzter Heilversuch bei austherapierten Patienten auf Wunsch von Patienten, eingesetzt.
Laut aktuellem Wertgutachten, welches die ICC in Auftrag gegeben hat, wird der jährliche Umsatz mit dem Medikament KARAL®, nach erfolgter Zulassung in Deutschland, derzeit auf ca. 550 Millionen Euro beziffert und in Europa, ohne die osteuropäischen Länder, auf ca. 2,6 Milliarden Euro.
Möglich wurde diese Beteiligung und die damit verbundene Neuausrichtung des Unternehmens durch das neu besetzte Management und das damit verbundene multinationale Investorenkonsortium der ICC.


Wie angekündigt, wird die ICC den von ihr in die Wege geleiteten Aktienschnitt im Verhältnis 1000: 1 in Kürze abgeschlossen haben.

Eine medizinische Zusammenfassung zum Medikament KARAL®, kann unter folgendem Link eingesehen werden: ftp.satcom.es



ISIN : USU 4492 Q 1142
CUSIP : U 4492 Q114
WKN : AOLGJV
Ticker : D8L

Deutsche Niederlassung
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: 0049/ 69 / 97 503 410
Fax: 0049/ 69 / 97 503 200
Präsident: Terry Brinker


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Terry Brinker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2214 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema