info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acta Technology GmbH |

Commerzbank integriert Daten mit Acta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Commerzbank AG Frankfurt optimiert Analyse und Planung im HR (Human Resources)-Bereich zukünftig mit der Integrationsplattform von Acta Technology.

Um die bisherige Planung von Excel-Tabellen auf eine zeitgemäßere Lösung umzustellen, führte die Commerzbank AG als Reportinglösung SAP BW (Business Warehouse) ein und komplettiert dies zurzeit mit Hyperion Essbase als Planungswerkzeug. In Ergänzung zur SAP-Lösung entschied sich das Unternehmen für den Datenserver ActaWorks und das Zusatzmodul HR Management eCache des Data-Warehousing- und Datenintegrations-Spezialisten Acta Technology als Integrationsplattform zum bidirektionalen Datentransfer zwischen allen Komponenten inklusive Lesen aus und Schreiben nach SAP.

"Damit verfügt die Commerzbank-Lösung über ein weltweit einzigartiges Technologiekonzept", so Andreas Roy, Geschäftsführer von Acta Technology für Zentraleuropa. Die Acta-Plattform dient als zentrale Drehscheibe für den Datenaustausch zwischen den drei Systemen: Die aus SAP R/3 HR und SAP BW gelesenen Daten werden im Hyperion Essbase Server verarbeitet und das Ergebnis der Planungsrechnungen anschließend automatisch nach SAP R/3 HR und SAP BW zurückgeführt. Roy: "Die Commerzbank-Integration ist die weltweit erste Lösung, die derartigen Datenaustausch und -verarbeitung realisiert".

"Entscheidend bei der Tool-Auswahl war für uns die Fähigkeit, BW- und HR-Daten sowohl extrahieren als auch zurückschreiben zu können," so Frank Schneider, zuständiger Projektleiter bei der Commerzbank AG. "Von Acta erwarten wir uns das notwendige Extra, um im Verbund mit den vorhandenen Systemen unsere speziellen Anforderungen der Datenübertragung zwischen den Systemen im Personalwesen (Planung / Reporting) zu erfüllen."

Zur schnellen Implementierung solcher und ähnlicher HR-Projekte bietet Acta Technology mit dem HR Management eCache für SAP R/3 ein umfangreiches Zusatzmodul zum Integrationsserver ActaWorks, das sämtliche Schnittstellen-Technologie, Datenmodelle und Transformationslogik für typische HR-Reportingprojekte enthält.

Damit können Unternehmen Personaldaten - historische wie aktuelle - flexibel erfassen und für verschiedene Sachgebiete auswerten: Personalverwaltung, Personaleinsatz im Unternehmen, Löhne und Gehälter, Antragsverwaltung für Leistungsempfänger u.s.w.. Schlüsselindikatoren für eine Vielzahl von Bezugsgrößen sowie direkter Zugriff auf die detaillierten Stammdaten der Mitarbeiter ermöglichen eine effizientere Planung und Entscheidungsfindung im Unternehmen.

Die Implementierung der Lösung sieht die Commerzbank für Ende Juni vor. Das Projekt soll mit dem ersten Teilschritt im Juli 2002 "life" gehen. Zurzeit befindet sich die Commerzbank in der Frühphase der Einführung.

"Wir freuen uns, dass mit der Commerzbank AG ein weiteres internationales Großunternehmen unserer Lösung sein Vertrauen ausspricht", so Mark Torben Rudolph, Pressesprecher von Acta Technology. "Gerade in der Finanzbranche sehen wir einen großen Bedarf an einer ganzheitlichen Integrationsplattform, die alle vorhandenen Systeme einbindet." Hier herrscht oft eine verwirrende Vielfalt an IT-Infrastrukturen, die neben gängigen Systemen und Datenbanken wie SAP, Sybase, Oracle und DB2 auch proprietäre Bank-Applikationen und Großrechner aus grauen IT-Vorzeiten umfasst.

"Wir sind überzeugt, dass unsere Plattform die optimale Lösung darstellt, damit alle diese Systeme und Anwendungen zukünftig Hand in Hand arbeiten.", so Rudolph weiter, "In vielen Referenzprojekten haben wir bereits unsere Fähigkeiten unter Beweis gestellt, eine Vielzahl von Schnittstellen out-of-the-box bereitzustellen, um unterschiedlichste Systeme ohne Programmieraufwand in kürzester Zeit anzubinden und dem Unternehmen so einen extrem schnellen Return on Investment zu ermöglichen".


Weitere Informationen:

Bildmaterial (Logo etc.) unter http://www.acta.com/de/presse/downloads.htm

Firmen-Kurzprofil unter http://www.acta.com/de/presse/kurzprofil.htm


Kurzportrait Acta Technology GmbH

Acta Technology Inc. (www.acta.com) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Data-Warehouse- und Data-Integration-Lösungen und bietet die weltweit erste und einzige Datenintegrationsplattform in Batch und Realtime für sämtliche Geschäftsinitiativen wie Business Intelligence (BI), Enterprise Ressource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM) oder eCommerce.

Diese hoch skalierbare Plattform erweitert die klassische ETL-Technologie (Extraktion, Transformation, Laden) über den reinen Data-Warehouse-Ansatz hinaus und ermöglicht so die Integration und schnelle Bewegung von Daten aus einer Vielzahl von Back-Office- und ERP-Systemen wie SAP R/3 in die unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Anwendungen - sowohl für die interne Entscheidungsunterstützung und Prozessoptimierung als auch für den Business-to-Business-Einsatz und die Bereitstellung im Internet.

Somit können Unternehmen online und in Echtzeit mit ihren Kunden, Zulieferern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern in Verbindung stehen und diesen entscheidende Informationen für Analysen und Transaktionen ohne Verzögerung bereitstellen - mit optimierter Effizienz, höherer Geschwindigkeit und zu niedrigeren Kosten für einen besonders schnellen Return on Investment (RoI).

Weltweit setzen bereits mehr als 230 namhafte Kunden wie Alcatel, Bayer, Commerzbank, DaimlerChrysler, Hewlett-Packard, IBM, Novartis, Shell, Siemens oder Unilever die Acta-Lösung aus diesen Gründen sehr erfolgreich ein. Acta pflegt Partnerschaften mit führenden Systemintegratoren und Softwareherstellern wie IBM, Accenture, Business Objects, Manugistics, PeopleSoft, SAP und Siebel Systems.

Acta Technology Inc. hat ihren Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, und verfügt weltweit über Niederlassungen, in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main.



Ihr Pressekontakt:

Mark Torben Rudolph
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Acta Technology GmbH
Lyoner Straße 15
D-60528 Frankfurt
Tel.: +49-(0)69-66377-760
Fax: +49-(0)69-66377-761
E-Mail: presse@acta.com
Web: http://www.acta.com/de

Web: http://www.acta.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mark Torben Rudolph, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 691 Wörter, 6061 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acta Technology GmbH lesen:

Acta Technology GmbH | 16.07.2002

Weltpremiere: Acta Technology bietet Web Services für Datenintegration (ETL)

Frankfurt am Main, 16. Juli 2002 -- Acta Technology (www.acta.com), Anbieter der weltweit ersten Echtzeit-Datenintegrationsplattform, bietet seinen Kunden als erstes Unternehmen die Steuerung von Integrationsprojekten über Web Services. Die Web S...
Acta Technology GmbH | 09.07.2002

Acta Technology mit starkem Wachstum: Erfolgsfaktor Datenintegration

Frankfurt am Main, 09. Juli 2002 -- Acta Technology (www.acta.com), Anbieter der weltweit ersten und einzigen Echtzeit-Datenintegrationsplattform, gibt auch für das zweite Quartal 2002 wieder einen weiterhin steigenden Geschäftserfolg bekannt: Gege...
Acta Technology GmbH | 08.07.2002

Erfolgs-KnowHow für Data Warehousing: Web-Seminar am 18.07.2002 mit Acta Technology

Frankfurt am Main, 08. Juli 2002 -- Acta Technology präsentiert am 18.07.2002 das Online-Seminar "Data Warehousing in Depth" der Kimball University, einer führenden Bildungseinrichtung für Data-Warehousing-Fachwissen. Die Kimball University wur...