info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InfoMantis GmbH |

infoMantis spannt weltweites Vertriebsnetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues Vertriebsbüro in Spanien – EPA ist Vertriebspartner in Asien und Amerika


Osnabrück/Barcelona, 7. Juli 2008 – Die infoMantis GmbH, Spezialist in Sachen RSS-Anwendungen, erweitert ihr internationales Vertriebsnetz. Während das Unternehmen mit Stammsitz in Osnabrück ein eigenes Vertriebsbüro in Barcelona eröffnet hat, erfolgt der Vertrieb auf dem nordamerikanischen und dem asiatischen Markt über die European Pressphoto Agency (EPA). Als Bildagentur-Tochter der wichtigsten europäischen Presseagenturen, unter anderem der DPA, bietet diese mit ihren gewachsenen Beziehungen zu den Medien eine solide Grundlage für die Vertriebspartnerschaft.

“Mit dem neuen Büro in Barcelona sind wir jetzt noch näher dran an unseren dortigen Kunden”, freut sich Jörg Rensmann, Geschäftsführer bei infoMantis, über den Zuwachs. Durch das neue Büro ist die Zahl der internationalen Vertriebsniederlassungen von infoMantis mittlerweile auf sechs angewachsen: Neben Spanien gibt es bereits Auslandsbüros in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen und Brasilien. Die Kunden in Großbritannien und Argentinien werden momentan noch vom Hauptsitz in Osnabrück betreut. Dieser versorgt auch die deutschen Interessenten mit dem interaktiven Bildschirmschoner iSaver, der Widget- und Desktop-Alerting Lösung iNewsFlash, die beide auf der RSS-Technologie basieren. InfoMantis unterstützt mittelständische Unternehmen und Konzerne beim unternehmensinternen Einsatz von RSS-Lösungen und der erfolgreichen Umsetzung von Corporate RSS Strategien etwa auf Basis der eigenen RSS-Server-Technologie go!RSS.

Kooperationsvertrag zwischen infoMantis und EPA ist für beide vorteilhaft

Der Bildschirmschoner von infoMantis wird durch die Kooperation mit der EPA weltweit vertrieben, vor allem auf den sich stark entwickelnden Online-Märkten der USA und Asiens. „Die gewachsenen Beziehungen der EPA zu Medien wie CNN, New York Times oder auch in den gesamten asiatischen Zeitungs- und Onlinemarkt sind für uns die perfekte Grundlage für eine Vertriebspartnerschaft“, erläutert Jörg Rensmann. „Sie verschaffen uns eine hohe Glaubwürdigkeit bei den Kunden im Medienumfeld.“ RSS-basierte Desktoplösungen der Osnabrücker Spezialisten kommen beispielsweise bei Stern, EXPRESS, Frankfurter Rundschau, FAZ-Net, Deutsche Welle, Premiere Fernsehen, Discovery Channel, Financial Times, TV2 Denmark und Il Sole 24 Ore (Italien) zum Einsatz.

Als einer der Marktführer bietet die Presse-Fotoagentur ihren Kunden im Bereich der Bildrechte für Online-Redaktionen und Tageszeitungen den iSaver zu Sonderkonditionen an. Somit kann der Kundenkreis der Agentur infoMantis-Produkte über die EPA erwerben. Über die RSS-Feeds des Bildschirmschoners erhält er laufend die neuesten Agenturfotos auf dem Desktop. Ziel der EPA ist es, sich durch diese Ergänzung der eigenen Angebote und Leistungen im Wettbewerbsumfeld zu differenzieren und ihren Online-Kunden mehr zu bieten als ausschließlich Pressefotos. Gerade dem iSaver wird hierbei ein großes Potential zugeschrieben. Dasselbe gilt für den Einsatz der RSS-Anwendungen in der Vertriebsunterstützung beim eCommerce oder in der internen Unternehmenskommunikation.

Kontakt:
InfoMantis GmbH
Jörg Rensmann
Westerbreite 7
49084 Osnabrück
Tel.: +49 (0)541 – 9119 46 45
Fax: +49 (0)541 – 9119 46 47
eMail: presse@infomantis.de
www.infomantis.de

InfoMantis Spain
c/o TechSalesGroup S.L.
Calle Castella 40-42 Local 1
08018 Barcelona
España
Oscar Sanchez
o.sanchez@infomantis.de
Lola Climent
l.climent@infomantis.de
Tel.: +34 (0)93 – 303 69 63
Fax: +49 (0)541 – 9119 46 4

*Per RSS (RDF Site Summary – RDF = Resource Description Framework) können die Inhalte einer Webseite abonniert werden. Sie werden automatisch auf das Endgerät des Nutzers geladen, sobald sie veröffentlicht werden.

Über infoMantis:
Die infoMantis GmbH wurde 2003 gegründet. Das Osnabrücker Unternehmen ist aktives Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., Geschäftsführer Jörg Rensmann ist stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Services & Innovationen im BVDW.

infoMantis vermarktet innovative Software-Tools für kreatives Online-Marketing und effiziente One-To-One Kommunikation über das Internet. Die richtige Kombination aus cleverer Verpackung, originellem Transport und Mehrwerten für den Anwender schafft dauerhaft einen effizienten und nachhaltigen Kanal für die eigene Online-Kommunikation – sowohl als Informationsplattform im Intranet als auch zur Partnerpflege im Extranet oder als Marketingtool.

Folgende Kunden haben bereits RSS-Tools wie den iSaver und den iNewsFlash im Einsatz: Die Welt, Lycos, Sparkasse, dba, Financial Times Deutschland, Stern, Premiere Fernsehen, Borland, Sage, CDU, Hannover 96 sowie zahlreiche kleinere und mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Rensmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4250 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InfoMantis GmbH lesen:

InfoMantis GmbH | 26.10.2009

infoMantis gewinnt den FC Barcelona

infoMantis' spanische Niederlassung hat Llorenç Arnau, Online Manager beim FC Barcelona, von den Vorteilen des iSavers überzeugt: „infoMantis bietet die beste Lösung, um unserem Anspruch an einen individuellen und funktionalen Service für unsere...
infoMantis GmbH | 08.06.2009

infoMantis mit DHL-Versandhelfer bei DMMA 2009 auf Poleposition

Bei der Voting-Aktion hatten die W&V-Leser zehn Tage lang die Möglichkeit, ihre Favoriten unter den Nominierten der DMMA-Shortlist zu wählen. Die Abstimmung auf www.wuv.de erfolgte täglich in einer anderen Kategorie des Deutschen Multimedia Award....
infoMantis GmbH | 17.03.2009

infoMantis mit Pilotprojekt für ECONOMY.ONE GmbH

Osnabrück, 17. März 2009 - Die infoMantis GmbH, Spezialist in Sachen RSS-Anwendungen und interaktive Desktop-Anwendungen hat einen iSaver für die Website der WirtschaftsWoche www.wiwo.de entwickelt. Damit startet das Osnabrücker Unternehmen seine...