info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ARITHNEA GMBH |

Klicken und Kicken in der Allianz Arena

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 26. Juni 08 fand in der Allianz Arena in München für Kunden und Interessenten der Firmen e-Spirit, hybris und ARITHNEA ein Informationsevent der besonderen Art statt: in einer Event-Box des Stadions präsentierte ARITHNEA zum ersten Mal die Integration von PIM und CMS. Zusammen mit den Herstellern e-Spirit und hybris stellte ARITHNEA eine kombinierte Lösung vor, die die Vorteile der jeweiligen Systeme zusammenbringt und sich damit insbesondere Effizienzsteigerungen bei Betreibern großer Webshops und Portalen erzielen lassen.

ARITHNEA realisiert als IT-Dienstleister effiziente eCommerce und Content Management Lösungen. Gemeinsam mit den beiden Partnerfirmen hybris, dem Hersteller moderner eCommerce Software und e-Spirit, dem Anbieter eines der führenden CM Systeme, wurde der Endkundenevent im Stadion des FC Bayern München durchgeführt. Vorab konnten die Gäste bei einer Führung das Stadion kennen lernen und ihr Geschick bei einem Torwandschießen unter Beweis stellen.
Den Startschuss zu den Präsentationen setzte Marc Kleine (Head of Pre-Sales, e-Spirit AG), der die neuesten Features und Einsatzfelder des Content Management Systems FirstSpirit™ vorstellte. Michael Hubrich (Senior Account Executive, hybris GmbH) präsentierte anschließend die Vorteile und zahlreichen Möglichkeiten, welche die Product Information Suite (PIM) den Anwendern bietet. Bei beiden Systemen waren die Gäste insbesondere von der Flexibilität und Leistungsfähigkeit begeistert.
Abschließend stellte Olaf Kleidon (Geschäftsführer ARITHNEA GmbH) den Gästen das neue Modul „PIM Integration“ vor. Dieses Modul integriert als erste Lösung weltweit die PIM Suite von hybris in das CMS FirstSpirit™ und Kompromisse gehören somit der Vergangenheit an. Beide Systeme können mittels des Moduls deutlich Ihre Stärken einbringen und gerade komplexe Shop-Lösungen mit einem umfangreichen Produktkatalog und gleichzeitig vielen Content-Seiten profitieren von dieser Integration.
Im Anschluss an die Vorträge konnten Gäste und Firmenvertreter Ihre Erfahrungen bei einem Buffet austauschen und auf individuelle Fragen eingehen. Selbstverständlich kam während der Europameisterschaft auch das Thema Fußball nicht zu kurz: das zweite Halbfinale zwischen Spanien und Russland wurde über eine Großleinwand in der Eventbox verfolgt und bis zum Schlusspfiff fieberten die Teilnehmer mit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne B. Böck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1868 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ARITHNEA GMBH

ARITHNEA (www.arithnea.de) gestaltet als strategischer Partner gemeinsam mit seinen Kunden die Zukunft des digitalen Business. ARITHNEA analysiert die Anforderungen von Unternehmen im B2B- und B2C-Umfeld, berät sie individuell, entwickelt nachhaltige Strategien und setzt sie kreativ und technisch um. Ob Omni-Channel-Commerce-Plattformen, Portale, Webshops oder klassische Websites – ARITHNEA schafft Einkaufs- und Markenerlebnisse über sämtliche Kommunikationskanäle und Ländergrenzen hinweg.

Die Experten von ARITHNEA verfügen neben kommunikativer, fachlicher und technischer Kompetenz über eine weltweit anerkannte Projektmanagement-Zertifizierung sowie umfassende Erfahrungen aus zahlreichen nationalen und internationalen Projekten. Unternehmen wie Airbus, Bader Versand, Barmenia, BSH Hausgeräte, Fressnapf, HABA-Firmenfamilie, KION Group, maxdome, Ottobock, Robert Bosch, Telefónica Germany (o2) und VDI Verlag vertrauen auf ihr Know-how.

ARITHNEA beschäftigt rund 145 fest angestellte Mitarbeiter, hat seinen Sitz in Neubiberg bei München und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Dortmund, Frankfurt und Stuttgart. Das Unternehmen ist Teil eines erfolgreichen Partnernetzwerks und unter anderem Partner von Adobe, e-Spirit, eZ Systems, hybris software sowie SAP.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ARITHNEA GMBH lesen:

ARITHNEA GmbH | 31.03.2014

ARITHNEA realisiert für den BADER-Versand eine markenübergreifende Shop-Lösung

Neubiberg bei München, 31.03.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA hat für das BADER-Tochterunternehmen Brigitte Exquisit die technische und kreative Umsetzung eines Onlineshop-Relaunches umgesetzt. Dieser basiert auf der Omnichannel-Commerc...
ARITHNEA GmbH | 23.01.2014

Vom Content Management über Context zum Multichannel-Commerce: ARITHNEA auf der Internet World

München, 23.01.2014 - Der E-Business-Dienstleister ARITHNEA ist auf der diesjährigen Internet World in München erneut doppelt vertreten und zeigt, wie Unternehmen durch innovative E-Commerce- und Content-Management-Strategien ihre digitale Kundenk...
ARITHNEA GmbH | 13.12.2013

Knorr-Bremse vertraut erneut auf ARITHNEA bei Website-Update

Neubiberg bei München, 13.12.2013 - Der eBusiness Dienstleister ARITHNEA unterstützt die Knorr-Bremse AG bei der Beratung und technischen Implementierung eines Updates aller Konzernwebsites. Mit Projektstart erfolgte zum einen die technische Umsetz...