info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zieltraffic AG |

Erfolg im Fokus: Zieltraffic auf der Media Budget

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München/Stuttgart, 08.07.2008. Die Zieltraffic AG (www.zieltraffic.de), Marktführer im Online-Marketing für die Banken- und Versicherungsbranche, präsentiert sich am 09. und 10. Juli auf der ersten Media Budget in Stuttgart, der neuen Fachmesse für effiziente Markenkommunikation. Die Full Service Online-Marketing-Agentur präsentiert am Stand 2C48 ihr Erfolgsprinzip: Erfolgsverantwortliche Honorarmodelle.

„Online Werbung ist messbar – nehmen Sie Ihre Agentur in die Verantwortung“, ist der Titel des Vortrags von Bernd Stieber, Vorstand der Zieltraffic AG, am 09. Juli um 11:00 Uhr. Stieber thematisiert den vertriebsorientierten Einsatz von Media-Budgets. Damit trifft er eine Kernkompetenz von Zieltraffic. Die Münchner Agentur, eine 100-prozentige Tochter der Fidor AG, ist Vorreiter bei der erfolgsverantwortlichen Vergütung. Während erfolgsabhängige Honorarmodelle inzwischen Standard sind, geht Zieltraffic einen Schritt weiter und geht für den Kunden finanziell in Vorleistung – auch bei den Mediakosten der Kampagne. Der Kunde zahlt ausschließlich im zuvor vereinbarten Erfolgsfall – getreu dem Zieltraffic Claim: „Imagine. You just win.“

Über Zieltraffic:
Die Zieltraffic AG (www.zieltraffic.de) wurde im Juli 2004 von Bernd Stieber, Werner Kubitscheck und Wolfgang Vogt gegründet. Als Teil eines internationalen Netzwerkes gehört das Unternehmen heute zu den führenden Online-Marketing-Experten und beschäftigt über 50 Mitarbeiter an vier Standorten (München, Wien, Madrid, Stettin (Polen)). Zieltraffic setzt konsequent auf transparente, erfolgsverantwortliche Vergütungsmodelle: Während meist ein Teil des Online-Marketingbudgets in die Agenturkasse fließt, zahlen Zieltraffic-Kunden nur im Erfolgsfall – etwa für Neukunden, neu registrierte Benutzer oder Newsletter-Abonnenten. Zu den Kunden von Zieltraffic gehören u.a. Finanz- und Versicherungsdienstleister wie z.B. Debeka, Deutsche Kreditbank (DKB) oder die Postbank. Zieltraffic ist eine 100-prozentige Tochter der Münchner FIDOR AG (www.fidor.de).

Kontakt:
wbpr Public Relations
Jan Manz
Münchner Str. 18
85774 Unterföhring

Tel: +49 (0)89 99 59 06-13
Fax: +49 (0)89 99 59 06-99
E-Mail: jan.manz@wbpr.de


Web: http://www.zieltraffic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Manz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1815 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zieltraffic AG lesen:

Zieltraffic AG | 09.09.2010

Pünktlich zur dmexco: Performance-Marketing-Spezialist Zieltraffic AG stellt sich für die Zukunft auf

München, 09.09.2010 – Die an insgesamt sechs europäischen Standorten agierende Performance-Marketing-Agentur Zieltraffic AG ordnet und erweitert ihr Produktportfolio. Ab sofort bieten die Experten für digitalen Vertrieb ihren Kunden Online-Market...
Zieltraffic AG | 06.11.2009

Suchmaschinenmarketing stimmig gestalten

Suchmaschinenmarketing (SEM) als komplett messbares und skalierbares Vertriebstool gewinnt in vielen Branchen, vor allem jedoch im Finanzdienstleistungsbereich immer mehr an Bedeutung. Unter SEM beziehungsweise Keyword-Advertising versteht man die Pl...
Zieltraffic AG | 17.06.2009

Neukunden durch Online-Marketing

Die Zahl ist beeindruckend: Satte 150 020 000 Euro gab die deutsche Finanzbranche laut dem Online-Report 2009/1 des Online-Vermarkterkreises (OVK) allein im Jahr 2008 für ihre Online- Werbung aus. Mit einem Wachstum von rund 25 Prozent habe die Int...