info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medienbüro.sohn |

Damit Personalauswahl nicht zum Glücksspiel wird

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Warsteiner Brauerei setzt auf Online-Rekrutierung der Kölner Personalberatung KCP Executives


Bonn/Warstein – Die Brauerei Warsteiner http://www.warsteiner.de setzt auf die Online-Rekrutierung der Kölner Personalberatung KCP Executives http://www.kcp-executives.de. Das Verfahren soll Geld und Zeit sparen sowie die Qualität erhöhen, berichtet die Lebensmittelzeitung http://www.lz-net.de. Das westfälische Traditionsunternehmen erreichen jährlich bis zu 5.000 Bewerbungen. Bisher erfolgte die Bearbeitung der Unterlagen per Hand. „Die sorgfältige Sichtung und genaue Bewertung stellte sich jedoch als zeitaufwendig und damit kostenintensiv dar. Jedes Jahr bewerben sich mehr als 700 Lehrlinge bei dem Unternehmen. Der personelle Aufwand für die Bearbeitung der Bewerbungen ist immens“, schreibt die Lebensmittelzeitung.

Als Lösung habe man sich daher für das Online-Rekrutierungsportal Concludis http://www.concludis.de von KCP Executives entschieden. Das von dem Personalexperten Marc Emde geführte Unternehmen habe sich auf die Rekrutierung von Fach- und Führungskräften über die Direktsuche spezialisiert. Der Vorteil: Concludis nimmt die Bewerbungen strukturiert an und lädt die Bewerber zugleich zu einem Online-Assessment mit psychologischen und kognitiven Tests, Postkorbübung und strukturiertem Interview ein. „Beim Start von Concludis fiel als erstes der Faktor Zeit auf. Mit nur vier Ausschreibungen, davon zwei Stellen für Auszubildende, hatten wir bereits innerhalb von zwei Wochen die ersten 400 Bewerbungen. Allein das Aufbereiten der Informationen hat uns vorher rund vier Wochen Zeit gekostet“, erläutert Stefan Bastert, Personalleiter von Warsteiner.

Emde zufolge stellt seine webbasierte ASP-Lösung eine enorme Arbeitserleichterung für Unternehmen dar. Die Vorauswahl des Personals sei damit kein „Glücksspiel“ mehr. Der dreifache Nutzen von Concludis bestehe in Kostensenkung, Optimierung der Abläufe und dem Einsparen von administrativer Arbeit.


Web: http://www.ne-na.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicolaus Gläsner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medienbüro.sohn lesen:

medienbüro.sohn | 27.03.2009

Sascha Lobo und die halbautomatische Netzkommunikation

Berlin/München, 27. Februar 2009, www.ne-na.de - Millionen Deutsche sind mittlerweile in sozialen Netzwerken wie XING, Wer-kennt-wen, Facebook oder StudiVZ organisiert, haben ein Profil und präsentieren sich auf irgendeine Art im Web, ob mit Bilder...
medienbüro.sohn | 24.02.2009

Visuelles Merchandising als Servicestrategie im Einzelhandel

Köln, 23. Februar 2009, www.ne-na.de - Ob in der U-Bahn, in der Bank oder in Supermärkten – Elektronische Medien haben das visuelle Merchandising revolutioniert und schaffen völlig neuen Präsentations- und Informationsmöglichkeiten. Laut einem ...
medienbüro.sohn | 20.02.2009

Verpackungsabfall: Branchenlösungen graben haushaltsnaher Entsorgung das Wasser ab

Von Gunnar Sohn Berlin/Bonn - Die Verpackungsverordnung in der neuen Fassung ist seit dem 1. Januar in Kraft. Die Novellierung sollte einen fairen Wettbewerb für das Recycling von Verpackungsmüll sicherstellen und die haushaltsnahe Abfallsammlu...