info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OMS – Office Management Service |

OMS: Neues Service-Unternehmen entlastet Existenzgründer, Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen wirkungsvoll bei ihrer Finanzbuchhaltung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bilanzbuchhalter Samuel Weigelt bietet mit seinem neu gegründeten Lüner Un-ternehmen OMS eine Dienstleistung, mit der er bei vielen anderen Firmeninha-bern offene Türen einrennen dürfte. Schließlich entlastet sein „Office Manage-ment Service” Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen diskret, aber wirkungsvoll bei ihrer täglichen Finanzbuchhaltung: ein Unternehmensführungs-Bereich, dessen hohe Anforderungen fast jeden Existenzgründer in die Verzweiflung treiben. Aber auch „Gestandene” werden für die Hilfestellung durch die OMS dankbar sein, fehlt ihnen für diese wichtige Aufgabe doch oftmals schlichtweg die Zeit.

Lünen. – „Nein, das ist wirklich nicht mein Ding.” Im Gesicht der jungen Frau, die gerade das Büro von Samuel Weigelt betritt, spiegelt sich eine Mischung aus Empörung und Verzweiflung wider: Reaktionen auf den zermürbenden Versuch der Existenzgründerin, den Posten „Finanzbuchhaltung” als Einzelkämpferin zu bewältigen. „Ich habe mich vor ein paar Monaten mit meinem kleinen Blumengeschäft selbstständig gemacht”, erklärt die Mittzwanzigerin. „Es macht mir Riesenspaß, aber den Laden ganz allein zu schmeißen verlangt mir zugleich alles ab. Körperlich wie seelisch. Und das von morgens bis abends. Mich anschließend noch um die Buchhaltung zu kümmern – das schaff’ ich einfach nicht.” Und – so räumt die Neu-Unternehmerin etwas verlegen ein – es fehle ihr obendrein an der nötigen buchhalterischen Souveränität.

Ein Papierkriegsschauplatz, der seine Tücken hat
Samuel Weigelt kann ihr aus der Verlegenheit helfen. Im doppelten Wortsinne: „Wenn Ihnen dieses Thema läge, wären Sie ja wohl gleich Buchhalterin geworden und keine Meisterfloristin,” muntert der IHK-geprüfte Bilanzbuchhalter seine Mandantin auf. Der Lüner kann sich gut in die Bredouille der Unternehmensstarterin einfühlen: „Gerade Existenzgründer haben mit diesem wichtigen Sektor der Unternehmensführung große Schwierigkeiten.” Der Grund: Viele Gründer-Vorbereitungsseminare widmeten diesem tückischen Papierkriegsschauplatz höchstens einen Tag. Diese Kurzeinweisung reiche aber beileibe nicht, um für alles gewappnet zu sein. „Wer von uns lernt denn schon das Autofahren in gerade mal acht Stunden perfekt?”, gibt Samuel Weigelt zu Bedenken. „Aber wenn es um das korrekte Buchen laufender Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung geht, soll ein Laie nach ein paar Stunden professionell arbeiten können?”

So erweisen sich Samuel Weigelt und seine OMS als Segen für alle, für die eben genannte Geschäftsvorfall-Buchung ebenso ein Buch mit sieben Siegeln ist wie das Erstellen wichtiger betriebswirtschaftlicher Auswertungen, Kostenrechnungen und Kalkulationen, Controlling und die anschließende Analyse der aufbereiteten Kennzahlen. Denn all das (und noch einiges mehr) nimmt Samuel Weigelt seinen Mandanten ab, die aus Lünen und weit darüber hinaus kommen. Auch wer sich erst noch mit dem Gedanken trägt, beruflich auf eigenen Beinen zu stehen, ist bei der OMS gut beraten: „Ich unterstütze angehende Unternehmen auch bei der Erstellung von Business-Plänen und begleite sie auf ihrem Weg bis zum Start”, führt Samuel Weigelt aus. Und wenn diese Pläne später Realität geworden sind, greift die OMS dem jungen Unternehmen auch weiterhin unter die noch schwachen kaufmännischen Arme: „Ich übernehme hier beispielsweise Rechnungsstellung, Mahnwesen und Zeit-Management. Mein Leistungsspektrum umfasst zudem alle vorbereitenden Arbeiten für den Steuerberater sowie Debitoren- und Kreditoren-management. Und wenn die Unternehmen möchten, können sie meine Kompe-tenz sogar für ganze Zeiträume mieten.” Konkret: Samuel Weigelt bietet sich auch als Interimslösung für die Finanzbuchhaltung an – etwa bei personellen Engpässen oder in Urlaubszeiten.

Für Existenzgründer und etablierte Unternehmen
Allein schon bei der Nennung dieser Begriffe macht sich nicht nur in vielen Existenzgründer-Mägen ein flaues Gefühl breit. Auch Kleinunternehmen bis zu zehn Mitarbeitern und sogar gestandene Selbstständige sind froh, wenn sie diese lästige Mehrarbeit in kompetente Hände abgeben können. „Betrachten Sie doch nur mal einen voll eingespannten Arzt oder Rechtsanwalt”, sagt Samuel Weigelt. „Der hat doch bereits mit seinen eigentlichen Aufgaben genug um die Ohren. Bei diesem enormen Aufgaben-Pensum kann ihm die OMS eine große Entlastung bieten. Meine Kunden wissen, dass sie sich auf mich verlassen können, dass ich sie engagiert und kompetent auf ihrem Weg begleite.”

Falls dieser Weg die OMS-Kunden allerdings zur Steuerberatung führt, muss Samuel Weigelt passen – und selbstironisch den Stoßseufzer seiner Kunden aufgreifen: „Damit haben wir etwas gefunden, das nicht mein Ding ist. Ich kann aber einen guten Steuerberater empfehlen.” Und auch, wenn es um andere Dienstleistung rund um den unternehmerischen Erfolg geht, bleibt Samuel Weigelt keine Empfehlung schuldig. Schließlich ist die OMS in ein Netzwerk verschiedener hochwertiger Kompetenz-Anbieter eingebunden. „Und dieses Netzwerk kann insgesamt alles unter einem Dach anbieten, was Unternehmer und Selbstständige brauchen, um erfolgreich zu sein”, bilanziert Samuel Weigelt – und schickt die junge Blumenhändlerin auf deren Nachfrage hin gleich ins nächste Büro. Dort sitzt die Werbeagentur seines Vertrauens. Denn auch verkaufsfördernde Prospekte, Anzeigen und Onlineauftritte zu kreieren ist nicht „das Ding” seiner Mandantin. Und damit dürfte sie nicht al-leine stehen ...

V.i.S.d.P. und Ihr Ansprechpartner:

Samuel Weigelt
OMS – Office Management Service
Ulmenstraße 45
44534 Lünen
Telefon: (0 23 06) 7000-80
Telefax: (0 23 06) 7000-42
E-Mail: info@oms-fibu.de



Web: http://www.oms-fibu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Samuel Weigelt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 678 Wörter, 5128 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema