info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Community4you GmbH |

EUR-ASSIST in deutscher Sprache – Verkürzung der Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter auf Basis von open-EIS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


EUR-ASSIST ist ab sofort in deutscher Sprache erhältlich. Das webbasierte Einarbeitungstool ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen, den Einarbeitungsprozess ihrer Mitarbeiter zu effektivieren und sie in kürzester Zeit zu produktiven Mitarbeitern zu machen.

Nachdem sich EUR-ASSIST (www.eur-assist.eu) bereits im englisch- und polnischsprachigen Raum Europas bewährt hat, steht das kostenlose Einarbeitungsprogramm nun auch deutschsprachigen Unternehmen zur Verfügung. Das Online-Tool kombiniert einen easy-to-use Einarbeitungsassistenten mit standardisierten und unternehmensspezifischen Kompetenzprofilen sowie 15 integrierten eLearning Modulen.

Auf der Basis generischer Kompetenzen erstellen Unternehmen zielgerichtet jobspezifische Profile. Der neue Mitarbeiter selbst wählt Anforderungen an seinen Arbeitsplatz aus einer Anzahl von Statements aus, mit deren Hilfe er seine eigenen Kompetenzen einschätzen und erweitern kann. Die Kompetenzeinschätzung des Arbeitgebers sowie die Statements des Arbeitnehmers bilden die Komponenten für das Einarbeitungsprogramm des neuen Mitarbeiters. Sie werden ihm in Form von generischen eLearning Modulen zur Verfügung gestellt. Die Module sorgen dafür, dass der Mitarbeiter in kürzester Zeit in seinem neuen Job arbeiten kann.

EUR-ASSIST wurde branchenneutral konzipiert und ist so für den Einarbeitungsprozess in allen Firmen - vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen - geeignet. Dank der flexiblen und adaptierbaren Module kann das System einfach und schnell an firmeninterne Anforderungen angepasst und optimiert werden.

Technisch basiert EUR-ASSIST auf dem open-EIS Learning Content Management System (www.open-eis.com) der Community4you GmbH. Die Firma ist konzeptioneller und technischer Projektpartner des Projekts „EIS³ - European Induction System“. Das Projekt wird von der Europäischen Union im Programm Leonardo da Vinci gefördert und gilt als Basis für die Entwicklung des EUR-ASSIST Systems. Dank der Mehrsprachigkeit der zugrundeliegenden open-EIS Plattform werden zukünftig auch rumänische, italienische, französische, spanische und niederländische Unternehmen EUR-ASSIST in ihrer Landessprache bei der effektiven Einarbeitung ihrer Mitarbeiter nutzen können.


Info: Community4you GmbH
Das IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH (www.community4you.de) kombiniert in seiner Enterprise Portal Systemlösung open-EIS (www.open-eis.com) ein Wissens- und Informationsmanagement-System mit integrierten eLearning Funktionalitäten auf einer modernen, internetbasierten Portalplattform mit serviceorientierter Architektur. Ziel der Software ist, jedem Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Verwaltung zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugriff auf alle für ihn relevanten Informationen zu ermöglichen, auch ohne permanenten Internetzugang. Auf der Basis von Erfahrungen aus Business-, Kommunikations- und Technologieprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer, performanter Lösungen für die Bereiche eBusiness, eLearning, eGovernment und eCommerce unter Linux/Unix und Windows. Die Community4you GmbH wurde am 1. Januar 2001 gegründet und betreut heute Kunden wie Messe Frankfurt, OTTO GmbH & Co KG, VW Coaching GmbH, BGW, Deutsche Telekom, Deutsche Messe AG, Commerzbank und Deutsche Bahn sowie Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung.

Pressekontakt für weitere Informationen/Bildmaterial:
Community4you GmbH
Nadine Kreißig
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49(0)371 909411-0
Fax: +49(0)371 909411-111
eMail: marketing@community4you.de


Web: http://www.eur-assist.eu/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Kreißig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3349 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Community4you GmbH lesen:

community4you GmbH | 19.08.2013

E-Mobility-Forschung: comm.fleet unterstützt intelligente Disposition von Elektrofahrzeugen

Chemnitz, 19.08.2013 - Im Forschungsprojekt "metropol-E" der Stadt Dortmund, welches vom Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gefördert wird, werden kommunale Mobilitätskonzepte elektrifiziert und gleichzeitig mit intel...
community4you GmbH | 27.08.2012

Follow us: Softwarehersteller community4you präsentiert sich im Social Web

Der weltweit erfolgreiche Softwarehersteller von ERP-Produkten und Lösungen - die community4you GmbH - präsentiert sich ab sofort auch in den sozialen Netzwerken Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn und XING. Diese allgegenwärtigen Social-Media-In...
community4you GmbH | 13.08.2012

Fahrzeuge und mobile Objekte stets im Blick - mit der Tracking Software comm.gps

comm.gps ist ein umfassendes Softwareprodukt zur GPS- und Funkortung von Fahrzeugen und Objekten. Mit comm.gps kann eine integrierte Software- und Hardware-Lösung zur Verfügung gestellt oder bei Bedarf bereits in Unternehmen vorhandene Tracking Ger...