info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
saxnet |

saxnet begrüßt Aufnahme des Mesh-Standards 802.11s in Linux Kernel und kündigt Investitionen für die Implementierung an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Oelsnitz, 16. Juli 2008 –Der WLAN-Entwickler und Produzent saxnet begrüßt die Aufnahme des
Mesh-Standards 802.11s in den Linux Kernel. Mit der Bestätigung des Potentials von 802.11s konzentriert
sich saxnet nun auf die Implementierung des Standards in die hauseigenen WLAN-
Lösungen. Die Entwicklungs-Fortschritte werden künftig unter der Webseite www.80211s.org
veröffentlicht und für alle zugänglich sein.

Mit der Aufnahme des 802.11s Standards in den Linux Kernel erfährt die Mesh-Technologie
einen starken Schub in Richtung Mainstream. Der 802.11s-Standard dient unter anderem als
Grundlage für die drahtlose Vernetzung der OLPCs (One Laptop per Child) in intelligente Mesh-
Netzwerke. Dabei verbinden sich die Laptops selbstständig zu einem flächendeckenden Netz.
Sofern einer der OLPCs über einen Internet-Zugang verfügt, können auch die anderen Laptops
über die Mesh-Verbindung den Zugang benutzen.

Der Geschäftsführer von saxnet, Steffen Dreise erklärt: „Die Aufnahme des 802.11s-Standards ist
ein Signal, auf das wir lange gewartet haben. Dadurch wird die Interoperabilität verschiedener
WLAN-Standards optimiert und ausgebaut. Mit der Webseite www.80211s.org möchten wir eine
Kommunikations-Plattform für Entwickler ins Leben rufen. Ziel ist der kooperative Austausch
bei der Fortentwicklung des 802.11s-Standards.“

saxnet ist ein führender Entwickler und Produzent für extreme WLAN-Lösungen. saxnets Entwicklungsleistungen
für scheinbar unmögliche Projekte verschaffen Unternehmen entscheidende
Wettbewerbsvorteile in den Bereichen Infrastruktur, Konvergenz und Mesh-Netzwerke.
Das prämierte Hauptprodukt meshnode III ist für den Aufbau von selbstkonfigurierenden
und selbstheilenden Mesh-Netzwerken in anspruchsvollen Umwelt- und Klima-Bedingungen
entwickelt worden. saxnets Ursprünge liegen in der Open Source Community. Daher sind die
meshnodes mit einem Linux-Betriebssystem ausgestattet, das ein Maximum an Individualisierung
ermöglicht.

Weitere Informationen:

http://www.80211s.org/

http://www.saxnet.de/

http://www.laptop.org/

Pressekontakt
Christoph Spanier
christoph.spanier@pomplunspanier.com
Tel. +49(0)30 53 60 08 95


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cristoph Spanier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2240 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema