info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SemanticEdge |

SemanticEdge und enef Gastgeber der Tornado Insider-Tour in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einer der attraktivsten Events der New Economy macht Station in Berlin – bedeutende VC-Investoren und IT-Experten auf der Suche nach dem spannendsten europäischen Start-up

SemanticEdge, ehemals Interprice Technologies und führender Entwickler von intelligenten Systemen für den natürlichsprachlichen Dialog zwischen Mensch und Computer, und European Net Economy Forum (enef), sind Gastgeber für die Tornado Road Tour 2001. Die Veranstaltung findet am 5. April 2001 in Berlin statt. Tornado Insider organisiert den Austausch von Start-up-Unternehmen und VC-Investoren in Europa. Die Tornado Road Tour macht im März und April in elf europäischen Städten Station.

Ziel der Roadshow ist es, gemeinsam mit lokalen Partnern wie SemanticEdge im „European Super Nova Competition“ Europas interessantestes Start-up-Unternehmen zu finden. Tornado Insider bietet jungen Unternehmen einen Rahmen zum Knüpfen von wichtigen Kontakten und bringt sie mit führenden VC-Investoren und IT-Experten zusammen. Die Tornado Insider Group bietet mit ihren Zeitschrift tornado-insider.com, der Website und ihrem E-mail-Newsletter Investoren und Unternehmen aus der New Economy umfangreiche Beratungs- und Analyse-Leistungen.

Zu dem Event in Berlin sind ausgewählte Start-ups eingeladen. Sie können bei Tornado Insider ihre Business-Pläne New Economy-Investoren vorstellen. Tornado Insider zeigt diese Präsentation dann als Videomitschnitt zwei Monate lang auf seiner Website. An jeder Station der Tour wird ein lokaler „SuperStar“ ausgewählt, der an der Finalrunde in Paris teilnimmt und dort seine Geschäftsidee den wichtigsten europäischen New Economy-Investoren und Senior Executives multinationaler IT-Unternehmen präsentieren kann.

„Es gibt beeindruckend viele High-Tech-Talente überall auf dem Kontinent,“, sagt John Wilson, CEO von Tornado Insider, „und die Tornado Insider-Tour bringt diese Talente ans Licht.“ Robert Berengeno, Geschäftsführer von enef erklärt: „Wir freuen uns sehr darüber, mit SemanticEdge und Tornado Insider diesen Event in Berlin organisieren zu können.“ „Wir bieten wir Start-up-Unternehmen eine einzigartige Gelegenheit, mit bedeutenden Venture Capitalists und Business Angels ins Gespräch zu kommen,“ ergänzt Lupo Pape, CEO von SemanticEdge.

circa 1600 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de


SemanticEdge entwickelt Dialogsysteme für Computeranwendungen, die eine Verständigung in natürlicher Sprache erlauben. Mit diesen Lösungen können Anwender mit dem Computer wie mit einem menschlichen Gesprächspartner in einen intelligenten Dialog treten. Zusätzlich liefert SemanticEdge Software für Wissensmanagement, die den Erwerb von Wissen und die maschinengerechte Aufbereitung automatisiert. Das System arbeitet sowohl sprach- als auch textbasiert, Anwender können also verschiedene Eingabegeräte (etwa PC, Handy, Telefon) benutzen. SemanticEdge wurde 1999 von führenden Experten und Wissenschaftlern aus den Bereichen Künstliche Intelligenz und Verarbeitung von natürlicher Sprache gegründet. Zur Zeit arbeiten bei SemanticEdge 80 Mitarbeiter aus 27 Nationen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hat 2000 den Wettbewerb der Computerwoche um den besten Business Plan gewonnen und wurde von Focus Money und Bain & Company unter 200 führenden deutschen Pre-IPO-Firmen als „Innovativstes Unternehmen“ mit dem „Besten Businessplan“ ausgezeichnet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SemanticEdge lesen:

SemanticEdge | 17.02.2009

Call Center World: Personalisierung im Kundenservice über Sprachdialogsysteme

Berlin, 16. Februar 2009 - Das freenet-Kundenserviceportal wurde Ende vergangenen Jahres Gesamtsieger und Gewinner des „Best Practice Award" bei den Voice Days in Wiesbaden. „Die Vorqualifizierung von Anrufern ist vorbildlich, da zum Beispiel der I...
SemanticEdge | 21.07.2008

Voice Portale verbessern den Kundenservice

Berlin, 21. Juli 2008 - Entlastung der Mitarbeiter von Standardvorgängen, mehr Zeit für beratungsintensive Aufgaben und jederzeitige Erreichbarkeit: Das sind die relevanten Faktoren, die Banken zum Einsatz von Sprachdialogsystemen bewegen. Die gezi...
SemanticEdge | 26.09.2007

Sprachdialoge aus dem Baukasten

Zum Selbstläufer werden allerdings die wenigsten Projekte. „In den vergangenen zwei Jahren hat nur jedes fünfte Unternehmen mit seinen IT-Projekten wenigstens näherungsweise die angepeilten Ziele erreicht", so eine Studie des Kölner Beratungsha...