info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIDURA Capital Consult GmbH |

Umweltzertifizierung für FIDURA Investment SensorDynamics

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


FIDURA Fonds: Grazer Technologieunternehmen unterstreicht mit DIN-ISO-14001 Zertifizierung seine fortschrittliche Umweltpolitik


Graz/München, 17.07.2008) Das FIDURA Portfoliounternehmen SensorDynamics, hat erstmals die Zertifizierung nach der international anerkannten Umweltnorm DIN-ISO-14001 erhalten. Im Rahmen dieser Zertifizierung verpflichtet sich das Grazer Sensorikunternehmen zur konsequenten Einhaltung und der stetigen Weiterentwicklung seines Umweltmanagementsystems. Die Zertifizierung nach ISO 14001 stellt das Rahmenwerk für ein effektiveres Umweltmanagement in Unternehmen dar und hat seit seiner Einführung 1996 stark an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile erfüllen weltweit über 129.000 Unternehmen aus 145 Nationen diesen Standard. In Deutschland waren es 2007 5800, in Österreich 550 Unternehmen, die die Voraussetzungen für eine Umweltzertifizierung erfüllt haben und entsprechend zertifiziert wurden.

Ziel der Norm ist es, die Umweltmanagementstruktur eines Unternehmens kontinuierlich und systematisch weiter zu entwickeln um so nachhaltig den sich stetig verändernden Anforderungen des Umweltschutzes gerecht zu werden. Die zertifizierten Unternehmen verpflichten sich während der Laufzeit der in regelmäßigen Abständen neu zu erteilenden Zertifizierung den betrieblichen Umweltschutz zu verbessern und aktiv für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Ressourcen einzutreten.

Mit der Umweltzertifizierung dokumentiert der Mikrosensorenhersteller SensorDynamics seine fortschrittliche Umweltpolitik. SensorDynamics wird sein bestehendes energieeffizientes Ressourcenmanagement weiter optimieren sowie die firmeninternen Umweltkontrollsysteme ausbauen und damit bis Ende 2009 seinen Energieverbrauch senken und die bestehende Abfalltrennung auch im Hinblick auf Lieferanten noch effektiver gestalten. Ferner wird das Grazer Technologieunternehmen sein Umweltmanagementsystem im Bereich der Produktentwicklung deutlich ausbauen. So werden zukünftig auch Lieferanten durch Verträge in das SensorDynamics „Environmetal-Care-Programm“ miteinbezogen. Die Produktentwicklung wird nach strikten Ablaufplänen und dazugehörigen Checklisten, in denen der Umweltschutz („Evironmental Care“) als fester Bestandteil integriert wurde, organisiert. Eine weitere Maßnahme ist auch die Wiederverwertung von Verpackungsmaterial.

Das Emissionshaus FIDURA investiert vornehmlich in kleinere mittelständische Unternehmen, die in ihrer Geschäftspolitik Green Responsibility verankert haben. Die FIDURA Private Equity Fonds verfolgen dabei bewusst kein Dachfondskonzept, sondern investieren direkt in Unternehmen. Die gewählte FIDURA Strategie ermöglicht den Kleinanlegern direkt am Wachstum der Portfoliounternehmen zu partizipieren und trägt gleichzeitig dem wachsenden Bewusstsein der Gesellschaft für Umwelt und Ethik Rechnung. „Mit der Umweltzertifizierung nach ISO 14001 unseres Portfoliounternehmens SensorDynamics dokumentiert der FIDURA Rendite Plus Ethik Fonds messbar und transparent seine nachhaltige Anlagepolitik“, so der Geschäftsführer des Emissionshauses FIDURA Capital Consult, Klaus Ragotzky.


SensorDynamics AG – Daten & Fakten

Die SensorDynamics AG ist seit 2003 operativ auf dem Gebiet der Mikro-Sensorik – im speziellen im Bereich der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Mikro-Sensoren auf Basis von MEMS (Mikro-Elektro-Mechanische-Systeme) – tätig. Sensoren auf Basis von MEMS stellen eine neue Sensortechnologie dar und eignen sich vor allem als Druck-, Durchfluss-, Temperatur- und Trägheitssensoren. Die Produktpalette des Unternehmens ist schwerpunktmäßig auf den wachstumsstarken Markt der Automobilsensoren fokussiert. Beispielhaft seien hier genannt die Messung der Drehrate von Fahrzeugen (ESP-Systeme) oder die Luftmassenmessung im Ansaugrohr des Verbrennungsmotors (Dosierung des Diesel-Luftgemischs in modernen Dieselmotoren; Verbesserung der Abgaswerte). Aber auch nichtautomobile Industriebereiche wie die Elektroindustrie werden mit den Produkten von SensorDynamics adressiert. Derzeit beschäftigt das Unternehmen direkt und indirekt insgesamt 120 MitarbeiterInnen, davon 70 in Graz (F&E und Tests), 30 in Pisa (Produktdesign), 10 in Itzehoe, Deutschland und 10 in Asien, Frankreich und Slowenien.

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.sensordynamics.cc.


FIDURA Capital Consult GmbH – Daten & Fakten
FIDURA Capital Consult GmbH ist ein unabhängiges Beratungs- und Emissionshaus im Bereich Private Equity. Gegründet wurde FIDURA im Jahr 2001 von einer Gruppe erfahrener Investmentbanker und Unternehmer. Seit 2004 hat FIDURA zwei Private Equity Fonds mit einem Volumen von mehr als 55 Millionen Euro aufgelegt: den FIDURA Vermögensbildungs- und Absicherungsfonds und den FIDURA Rendite Plus Ethik Fonds. FIDURA ist damit einer der führenden Anbietern direkt investierender geschlossener Private-Equity-Publikumsfonds in Deutschland. Als Emissionshaus des einzigen öffentlich angebotenen Private-Equity-Fonds mit festen ethischen Beteiligungskriterien, dem FIDURA Rendite Plus Ethik Fonds, besitzt FIDURA ein Alleinstellungsmerkmal am Markt. FIDURA investiert über seine Private-Equity-Fonds direkt in innovative mittelständische Unternehmen. Im Rahmen der Beteiligungen implementiert FIDURA mit seinen erfahrenen Experten einen umfassenden Informations- und Kontrollprozess und stellt so einen maximalen Beteiligungserfolg sicher.
Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.fidura.de.

Web: http://www.fidura-umweltzertifizierung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingrid Weil, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4601 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FIDURA Capital Consult GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIDURA Capital Consult GmbH lesen:

FIDURA Capital Consult GmbH | 05.06.2014

FIDURA Private Equity Fonds: Bericht zum Geschäftsjahr 2013

Investitionstätigkeit 2013 Neue Investition in m2p-labs GmbH: Im Oktober 2013 haben sich alle vier FIDURA Private-Equity-Fonds an dem Biotechnologie-Unternehmen m2p-labs GmbH mit Sitz in Baesweiler bei Aachen beteiligt. Die Beteiligungsquote d...
FIDURA Capital Consult GmbH | 30.07.2010

FIDURA: In der Krise mit nachhaltigen Investments punkten

Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hat sich, ausgelöst durch das Haushaltsdefizit Griechenlands, zu einer europäischen Staatsschuldenkrise und einer Euro-Krise ausgeweitet. Sogar von dem Untergang der europäischen Gemeinschaftswährung i...
FIDURA Capital Consult GmbH | 08.07.2010

Mechatronic Systemtechnik erhielt bereits 2002 Zertifizierung nach der Qualitätsnorm ISO 9001

Die Zertifizierung nach der strengen Umweltnorm – die internationale Norm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagement fest – war zwingende Voraussetzung für die Beteiligung der FIDURA Fonds im Oktober 2008 an dem Unter...