info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH |

Hegewald & Peschke GmbH modernisiert Universalprüfmaschinen bei Alcan Packaging Singen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wirtschaftliche Alternative zum Neukauf Qualität und Funktionalität ohne Einschränkungen Modernisierung der Prüfmaschinen unabhängig von Hersteller, Bauart und Fabrikat

Nossen/Singen, 21. Juli 2008 – die Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH hat sieben Universalprüfmaschinen des Herstellers Zwick bei Alcan Packaging Singen, einem Anbieter von hochwertig veredelten, aluminiumbasierte Packstoffen, erfolgreich modernisiert. Die elektromechanischen Anlagen mit einer Kapazität von 2 kN bzw. 5 kN erhielten neue Antriebe sowie eine moderne digitale Steuerung inklusive Leistungsverstärker.

Selektive Modernisierung bestehender Maschinen
Im Rahmen der Modernisierung sollten langlebige Komponenten gezielt beibehalten werden. Um dies zu realisieren, wurden die vorhandenen Zwick-Kraftmesszellen und Langwegdehnungsmessgeräte mit einer neuen Elektronik ausgerüstet. Infolgedessen lassen sich die Dehnungsmessgeräte jetzt mit Hilfe der Werkstoffprüfsoftware ‚Labmaster‘ aus dem Hause Hegewald & Peschke GmbH zuverlässig steuern. Gleichzeitig erhält Alcan Packaging Singen eine sehr kostengünstige und zukunftsfähige Alternative zum Kauf von neuen Universalprüfmaschinen.

Herstellerunabhängige Modernisierung
Die Modernisierung der Universalprüfmaschinen bei Alcan Packaging Singen entspricht der herstellerunabhängigen Methode der Hegewald & Peschke GmbH. Hierbei steht der selektive Austausch von einzelnen Komponenten im Mittelpunkt. Langlebige Bauteile werden bewusst erhalten, während andere auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden. Durch die vor-Ort-Modernisierung von Prüfmaschinen bietet der Mess- und Prüftechnik-Spezialist so eine sehr wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Alternative zum Kauf von neuen Universalprüfmaschinen. Gleichzeitig wird die Ersatzteilversorgung durch die Hegewald & Peschke GmbH sicher gestellt.

Weiterverwendung von Bauteilen
Modernisiert die Hegewald & Peschke GmbH Universalprüfmaschinen eines beliebigen Herstellers, können Spannzeuge und Zubehörkomponenten in der Regel weiter verwendet werden. Dies gilt auch für evtl. vorhandene Dehnungsmessgeräte und Temperiereinrichtungen. Im Rahmen der Modernisierung werden v. a. elektronische Komponenten sowie die Antriebstechnik ausgetauscht. Zudem rüstet die Hegewald & Peschke GmbH ihre modernisierten Prüfmaschinen mit der Prüfsoftware ‚Labmaster‘ aus, welche dann die effiziente und zuverlässige Steuerung und Auswertung der Messergebnisse übernimmt.

Individuelle Kostenplanung
Aus wirtschaftlicher Sicht ist eine Modernisierung von Universalprüfmaschinen häufig erst ab einer Kapazität von 100 kN bzw. bei Maschinen mit umfangreichem Zubehör interessant. Bei kleineren technischen Lösungen empfiehlt die Hegewald & Peschke GmbH den direkten Kostenvergleich zum Kauf einer neuen Maschine. Dabei wird die Entscheidung für eine Modernisierung oder den Ersatz durch eine neue Universalprüfmaschine von den Service-Experten aus dem Hause Hegewald & Peschke GmbH immer im Einzelfall und gemeinsam mit dem Kunden getroffen. Im Fall von Alcan Packaging Singen entschied man sich nach sorgfältiger Überlegung für die Modernisierung von Universalprüfmaschinen mit einer Kapazität von 2 kN bzw. 5kN.

Über die Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH
Der Mess- und Prüftechnik-Spezialist mit Sitz in Nossen bei Dresden entwickelt, produziert und vertreibt seit 1990 hochwertige Maschinen, Komponenten und Softwarelösungen zur Werkstoff-, Bauteil- und Komponentenprüfung. Hierzu gehören z. B. Universalprüfmaschinen, Härteprüfgeräte, Bauteil- und Möbelprüfstände sowie verschiedene Längenmessvorrichtungen für Industrie und Forschung. Die 50 Mitarbeiter des Unternehmens mit Vertriebsbüros in ganz Deutschland bieten zudem verschiedene Services rund um das Thema Prüfen und Messen sowie die Nachrüstung von Universalprüfmaschinen. In den Bereichen Konstruktion und Softwareentwicklung pflegt Hegewald & Peschke enge Kooperationen mit Hochschulen und Fraunhofer-Instituten, wodurch das hohe Niveau der Produkte sowie deren technische Aktualität sichergestellt werden. Hegewald & Peschke wurde nach ISO 9001 zertifiziert und betreibt ein eigenes DKD-Kalibrierlabor. Weitere Informationen über die Hegewald & Peschke GmbH finden Sie im Internet unter www.hegewald-peschke.de.

Über die Alcan Packaging Singen GmbH
Die Alcan Packaging Singen GmbH ist eine Tochtergesellschaft der kanadischen Alcan Inc. und Teil des Unternehmensbereiches Alcan Packaging mit weltweit rund 30.000 Mitarbeitern. Alcan Packaging ist anerkannter Marktführer und Full-Service-Anbieter für hochwertige Verpackungsmaterialien aus Aluminium, Kunststoff, Papier und Glas. In den Folienwalzwerken und Veredelungsanlagen der Alcan Packaging Singen GmbH werden hochwertig veredelte, aluminiumbasierte Packstoffen produziert. Diese erfüllen wichtige Verpackungsfunktionen, wie z. B. Produktschutz, Verbraucherfreundlichkeit oder Recyclingfähigkeit. Zu den Kunden der Alcan Packaging Singen GmbH gehören Weltkonzerne der Pharma-, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie. Weitere Informationen über die Alcan Packaging Singen GmbH finden Sie im Internet unter www.alcanpackaging-singen.de.

Kontakte

Kunden:
Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH
Dipl.-Ing. Volker Peschke
Geschäftsführer
Am Gründchen 1
01683 Nossen/Sa.
Tel.: 035242 / 445 10
Fax: 035242 / 445 11
E-Mail: info@hegewald-peschke.de
Web: www.hegewald-peschke.de

Presse:
Daylight Public Relations International
Stefan Lange, M. A.
Geschäftsführer
Mathias-Oeder-Str. 1a
01099 Dresden
Tel.: +49 (0)351 / 214 32 26
Fax: +49 (0)351 / 209 33 80
E-Mail: stefan.lange@daylight-pr.com
Web: www.daylight-pr.com

Web: http://www.hegwewald-peschke.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 636 Wörter, 5597 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH lesen:

Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH | 24.11.2008

Hegewald & Peschke GmbH entwickelt Hochtemperatur-Prüfanlage für Fraunhofer IKTS

Nossen / Dresden, 24. November 2008 – die Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH hat eine neue Sonderprüfanlage für das Fraunhofer IKTS (Institut für keramische Technologien und Systeme) entwickelt. Als kundenindividuelle Lösung ermögli...
Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH | 19.05.2008

Hegewald & Peschke GmbH weiterhin auf Wachstumskurs

Zudem bildet die neue Niederlassung die Basis für den strategischen Aufbau des ‚Servicestützpunktes Süd‘ der Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH. In der Niederlassung Ulm übernehmen zunächst drei Mitarbeiter die Betreuung der regio...