info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAS Institute GmbH |

SAS verleiht diesjährigen Enterprise Intelligence Award an AXA Financial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AXA Financial optimiert mit analytischer SAS CRM-Lösung seine CRM-Strategie – Fokus liegt auf One-to-One-Marketing


Der Business-Intelligence-Marktführer SAS hat den diesjährigen 11. Annual Enterprise Intelligence Award an AXA Financial, Mitglied der AXA Group, verliehen. Mit den analytischen CRM-Lösungen von SAS gewinnt der weltweit führende Finanzdienstleister wertvolles Wissen über seine Kunden, um hieraus ausgefeilte Marketing-Kampagnen zu entwickeln. AXA Financial setzt seit fast 18 Jahren auf Lösungen von SAS. Mit dem Enterprise Intelligence Award werden Unternehmen ausgezeichnet, die vorbildhaft demonstrieren, wie mit SAS Lösungen Business-Ziele erreicht werden.

AXA Financial kann mit den SAS CRM-Lösungen die spezifischen Wünsche und Anforderungen ihrer Millionen von Kunden identifizieren. Mit dem SAS Enterprise Miner ermitteln die für Kundensegmentierung und -analyse zuständigen AXA Financial-Mitarbeiter schnell und effizient die individuellen Bedürfnisse der Kunden, um so gezielt neue Angebote unterbreiten zu können.

AXA Financial hat sich für SAS CRM entschieden, weil die SAS Software die Anforderungen am besten erfüllte – einschließlich der Forderung nach hoher Flexibilität, um die Business-Fragestellungen mit einer ganzen Suite von Analyse-Techniken angehen zu können. SAS wurde zudem wegen der guten Erfahrungen mit den leistungsstarken Analyse-Funktionalitäten in den bestehenden SAS Anwendungen bei AXA Financial gewählt. Weitere Gründe waren der exzellente Ruf des Kunden-Supports von SAS sowie die große bestehende SAS User-Community.

Um ein umfassendes Bild von seinen Kunden zu gewinnen, führt AXA Financial Kundendaten und externe Informationen aus heterogenen Quellen – etwa zu den Versicherungsverläufen oder zur Kunden-Profitabilität sowie demografische und soziologische Informationen – zusammen. Im nächsten Schritt entwickeln die Marketing-Experten von AXA Financial mit Hilfe ausgefeilter Analyse-Technologien von SAS Cross-Selling- und Up-Selling-Modelle, die auf 350 Variablen pro Kunde basieren – und das bei mehr als 20 Millionen Transaktionen pro Jahr.

Vor der Einführung der SAS Lösung haben die Mitarbeiter von Axa Financial bis zu 70 Prozent ihrer Zeit damit verbracht, Daten zusammenzutragen und zu konsolidieren; 30 Prozent der Zeit blieb für die Analyse der Informationen. Dank SAS hat sich diese Verteilung nun umgekehrt: Die Fachbereichs- und IT-Mitarbeiter können jetzt den größten Teil ihrer Zeit darauf verwenden, aus den Kundendaten fundierte Marketing- und Sales-Strategien zu entwickeln. Die SAS Lösung für CRM erlaubt AXA Financial, effektivere Kampagnen aufzusetzen und zugleich Kosten und Zeit zu sparen. Zudem motiviert die CRM-Strategie die externen Sales-Mitarbeiter von AXA bei den Kunden vor Ort.

SAS verleiht seinen Enterprise Intelligence Award jährlich an Unternehmen, die mit SAS Software besondere Produktivitätssteigerungen oder Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren oder andere Business-Ziele erreichen konnten. Der diesjährige Award wurde während der 27. SAS Users Group International (SUGI) im US-amerikanischen Orlando bekannt gegeben. Auf der SUGI trafen sich mehr als 3.700 SAS-Kunden aus der ganzen Welt.

circa 3075 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

Über AXA Financial

AXA Financial Inc. ist mit einer verwalteten Anlagesumme von etwa 480,9 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. Dezember 2001) einer der weltweit führenden Finanzdienstleister. Zu AXA Financial gehören die Marken The Equitable Life Assurance Society of the U.S., AXA Advisors LLC, Alliance Capital Management L.P, Sanford C. Bernstein und das führende Vertriebs-Unternehmen AXA Distributors, LLC. AXA Financials gehört zur global agierenden AXA Group, einem weltweit führenden Unternehmen für Versicherungen und Vermögensmanagement. Die Geschäftsfelder von AXA sind regional unterschiedlich; Schwerpunkte liegen in Westeuropa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Die AXA Group verwaltet eine Anlagesumme von etwa 802 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. Dezember 2001) und konnte im Jahr 2001 einen konsolidierten Umsatz von etwa 67 Milliarden US-Dollar erzielen. AXA Financial beschäftigt in den USA circa 9.400 Mitarbeiter sowie 7.500 Sales Associates; für die AXA Group arbeiten weltweit etwa 140.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.axa-financial.com/aboutus/aboutus.html

Über SAS

Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute der weltweit führende Anbieter von Business Intelligence-Lösungen und Services, die Unternehmen befähigen, aus Geschäftsdaten wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu generieren. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu optimieren.

Weltweit arbeiten mehr als 38.000 Unternehmen und Organisationen mit Software von SAS – darunter 99 Prozent der Fortune 100-Unternehmen. Als einziger Business Intelligence-Anbieter integriert SAS modernste Data Warehousing-Technologien, komplexe analytische Verfahren und herkömmliche BI-Anwendungen. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seinen Sitz in Heidelberg.

Weitere Informationen unter www.sas.de

Weitere Informationen:


SAS Institute GmbH

In der Neckarhelle 162

D-69118 Heidelberg

Fon +49 (0)62 21 / 415-0

Fax +49 (0)62 21 / 415-140

http://www.sas.de

Petra Moggioli

Fon +49 (0)62 21 / 415-12 15

Petra.Moggioli@ger.sas.com

Claudia Steppacher

Fon +49 (0)62 21 / 415-12 14

Claudia.Steppacher@ger.sas.com


Agenturkontakt:


Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

http://www.haffapartner.de

Barbara Wankerl

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-40

sas@haffapartner.de

Sebastian Pauls

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-46

sas@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 733 Wörter, 6043 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SAS Institute GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAS Institute GmbH lesen:

SAS Institute GmbH | 22.02.2013

SAS ist "Leader" bei Big Data Analytics

Heidelberg, 22.02.2013 - Heidelberg, 22. Februar 2012 ---- SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wurde als Leader im Report "The Forrester Wave: Big Data Predictive Analytics Solutions, Q1 2013" (http://www.forrester.com/pimages/rws/reprin...
SAS Institute GmbH | 18.02.2013

SAS ist "Leader" im Magic Quadrant für BI- und Analytics-Plattformen

Heidelberg, 18.02.2013 - - SAS unterstreicht starke Position im Big-Data-Markt- Analysen im Hauptspeicher sparen Zeit- Eine Milliarde Datensätze in neun Sekunden analysierenSAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird vom Marktforschungsunt...
SAS Institute GmbH | 06.02.2013

Forsa-Umfrage: Sicherheit ist deutschen Bankkunden wichtiger als hohe Zinssätze

Heidelberg, 06.02.2013 - Den deutschen Bankkunden geht es bei der Geldanlage vor allem darum, dass die Banken vorsichtig mit ihrem Geld umgehen. Für ein solches Risikobewusstsein sind 84 Prozent der Bevölkerung sogar bereit, niedrigere Zinsen bei k...