info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Epicor Software |

Epicor und IBM bieten gemeinsame Lösung für den Einsatz im Einzelhandel an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FRANKFURT AM MAIN – 22. Juli 2008. Die Epicor Software Corporation entwickelt und vermarktet gemeinsam mit IBM eine umfassende Lösung, mit der sich im Fachhandel oder in Einzelhandelsketten eingesetzte IT-Systeme zentral verwalten lassen. Mit der Kombination des IBM Remote Management Agents (RMA) und der Epicor Retail Store-Produkte lässt sich die an einem Standort oder in mehreren Ladengeschäften betriebene Hard- und Software fernüberwachen und konfigurieren. Fachhändlern stehen zudem alle Tools zur Verfügung, die sie zur optimalen Abwicklung ihrer Geschäftsaktivitäten benötigen. Auf diese Weise können sie das Einkaufserlebnis deutlich verbessern und die Kundenzufriedenheit steigt.

Der IBM Remote Management Agent

IBM RMA ist Teil einer unternehmensübergreifend einsetzbaren Lösung, mit der Einzelhändler ihre in den Ladengeschäften genutzten Systeme effizienter verwalten und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Die Möglichkeiten reichen von der standortfernen Konfiguration und Überwachung aller eingesetzten Komponenten über die Softwareverteilung und das Asset-Tracking bis hin zur Fehlerermittlung und –diagnose heruntergebrochen auf einzelne Geräte.

Epicor-Lösungen für den Einzelhandel

Epicor bietet ein vollständiges Lösungsangebot für den Einsatz im Einzelhandel an. Hierzu zählen Programme für den Betrieb am Point-of-Sale, die vertriebskanalübergreifende Auftragsverwaltung, das Kundenbeziehungsmanagement und die Finanzbuchhaltung. Das Anwendungsspektrum umfasst darüber hinaus Software, die der Planung, Beschaffung, Vermarktung und Lagerhaltung - angefangenen von der Nachbestellung bis hin zur Inventarisierung - dient. Die technisch ausgereiften und integrierten Lösungen zeichnen sich durch einen breiten Funktionsumfang aus und schaffen die Basis, um die Leistungs- und Reaktionsfähigkeit von Einzelhandelsunternehmen zu verbessern. Prozesse lassen sich straffen, Kundenbeziehungen stärken, Aktivitäten zum Markenauf- und ausbau effizienter durchführen und der Geschäftserfolg zusammengenommen steigern.

Epicor Retail im Überblick

Hunderte der weltweit größten Einzelhändler rund um den Globus vertrauen auf die Epicor Retail-Lösungen, um produktiver zu arbeiten, ihre Profitabilität zu steigern und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Die auf der bewährten Microsoft .NET-Technologie aufbauenden Anwendungen sind mit zahlreichen Funktionen zur Optimierung unternehmensentscheidender Geschäftsabläufe ausgestattet. Ihr Einsatz stellt sicher, dass der Einzelhandel die Erwartungen der Kunden an Verkauf und Serviceleistungen vertriebskanalübergreifend erfüllen kann. Epicor bietet eine Bandbreite an Management-Lösungen für Einzelhandelsunternehmen jeder Größenordnung an – von regional tätigen Ketten bis hin zu weltweit vertretenen großen globalen Playern, die ihre Waren über unterschiedliche Wege vertreiben. Über 800 Mitarbeiter kümmern sich bei der Softwareschmiede um die für den Einzelhandel entwickelten Anwendungen.

Analysten sehen neue Herauforderungen auf den Einzelhandel zukommen

Die Marktanalysten von Gartner beschreiben in einer von ihnen veröffentlichten Studie die Entwicklung im Einzelhandelsmarkt wie folgt: “Die Weltwirtschaft ist momentan nicht länger auf Wachstumskurs, vielmehr verlangsamt sich die konjunkturelle Entwicklung. Dies stellt Einzelhändler vor neue Aufgaben. Sie müssen sich mehr denn je darauf konzentrieren, das Angebot an grundlegenden Dienstleistungen auszubauen. Nur so kann es ihnen gelingen, neue Kunden zu gewinnen und an sich zu binden. Einzelhändler müssen zudem ihre Strategien und Fähigkeiten auf die in den von ihnen bedienten Segmenten vorherrschenden Kundenprioritäten sowie die Waren, die sie verkaufen, abstimmen.” Mit dem gemeinsamen Angebot unterstützen Epicor und IBM Einzelhandelsunternehmen diesen Herausforderungen zu begegnen.
Weitere Informationen zu IBM Retail sind unter der folgenden Webseite abrufbar: www.ibm.com/retail.

Zitate

"Der Ausbau der Partnerschaft mit Epicor folgt vor allem einem Ziel: Unseren gemeinsamen Kunden vollständig aufeinander abgestimmte Management-Produkte – Hardware, Software und Services – aus einer Hand anzubieten. Einzelhandelsunternehmen profitieren von geringeren Gesamtbetriebskosten und einer zentralen Anlaufstelle für alle Service- und Supportfragen.”
Juhi Jotwani, Vice President Marketing & Strategy, IBM Retail Store Solutions Business
“Für Epicor und IBM steht im Mittelpunkt, die von Fachhändlern an IT-Lösungen gestellten Anforderungen zu erfüllen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei ihnen um ausschließlich regional aktive Ketten oder globale Anbieter handelt, die ihre Waren über unterschiedlichste Vertriebskanäle verkaufen. Der Ausbau der bestehenden Allianz unterstreicht unser Engagement auf diesem Sektor. Die Bereitstellung exakt auf den Einzelhandelsmarkt zugeschnittener Software und Hardware plus einem umfassenden Service- und Support-Angebot schafft Mehrwert. Darüber hinaus legen wir damit das technische Fundament, das zur Optimierung von Geschäftsabläufen erforderlich ist und in einem attraktiveren Einkaufserlebnis mündet. Auf dieser Basis ist es Einzelhandelsunternehmen möglich, ihre Gewinnsituation zu verbessern und sich auch künftig erfolgreich am Markt zu behaupten."
David Henning, Executive Vice President & General Manager, Epicor Retail


Unternehmenskontakt
Epicor Software Deutschland GmbH
Nicolai Henze
Hanauer Landstraße 291a
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49.(0)69.800 766 38
Telefax: +49.(0)69.800 766 05
E-Mail: nhenze@epicor.com
www.epicor.com

PR-Agentur
billo pr GmbH
Tina Billo
Taunusstraße 43
65183 Wiesbaden
Telfon: +49.(0)611.5802 417
Telefax: +49.(0)611.5802 434
E-Mail: tina@billo-pr.com
www.billo-pr.com


Kurzprofil Epicor Software: Die 1984 gegründete Epicor Software Corporation zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Softwarelösungen, mit denen sich unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse optimieren lassen. Das Spektrum reicht von Enterprise-Resource-Planning- (ERP) über Customer-Relationship-Management- (CRM) bis hin zu Supply-Chain-Management- (SCM) Anwendungen. Ebenso bietet der Hersteller mit seiner Professional-Services-Automation-Lösung (PSA) eine Software zur Automatisierung von Dienstleistungen an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung branchenspezifischer Anwendungen, die genau auf die in der verarbeitenden Industrie, im Vertrieb, Einzelhandel, Hotel- und Gaststättengewerbe sowie in Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen geltenden Anforderungen abgestimmt sind. Diese basieren auf einer innovativen, serviceorientierten Architektur (SOA) und unterstützen moderne Web-Service-Technologien. Heute vertrauen rund 20.000 Kunden - mittelständische Betriebe und die größten 1000 Unternehmen weltweit - in mehr als 140 Ländern auf die Produkte von Epicor, die in über 30 Sprachen zur Verfügung stehen. Neben den flexibel einsetzbaren, wirtschaftlich attraktiven und standardisierten Unternehmenslösungen profitieren sie ebenso von den vielfältigen Supportleistungen, auf die sie an jedem Punkt der Erde zugreifen können. Neben einem Hauptsitz in den USA sowie einem deutschen Büro in Frankfurt am Main ist Epicor mit Niederlassungen rund um den Globus vertreten. Weitere Informationen zum Unternehmen und den angebotenen Softwarelösungen sind im Internet unter der folgenden Webadresse abrufbar: www.epicor.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 878 Wörter, 7549 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Epicor Software lesen:

Epicor Software | 17.06.2015

Epicor CFO-Studie: Fehlende Fakten werden mit Intuition kompensiert

Die CFO-Studie, die Redshift im Auftrag von Epicor Software Corporation in elf Ländern durchgeführt hat, zeigt, dass 39 Prozent der befragten deutschen CFOs und Entscheider im Finanzwesen sich häufig oder sogar sehr häufig bei Entscheidungen auf ...
Epicor Software | 27.05.2015

Neue Version von Epicor Mattec Manufacturing Execution Software mit integrierter Mensch-Maschine-Schnittstelle

Die neu integrierte Mensch-Maschine-Schnittstelle für die Produktion ermöglicht Fertigungsunternehmen, Prozesse und Systeme über jedes Browser-fähige Endgerät zu vernetzen, zu verwalten und zu überwachen. Das Ergebnis: Bessere Einblicke in die ...
Epicor Software | 14.05.2008

Epicor Software bietet ab sofort Epicor iScala in der Version 2.3 SR1 an

FRANKFURT AM MAIN – 14. Mai 2008. Die Epicor Software Corporation bietet ab sofort eine neue Version des integrierten Enterprise-Resource-Planning- (ERP), Customer-Relationship-Management- (CRM) und Supply-Chain-Management- (SCM) Softwarepakets iSca...