info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MXI Security™, |

MXI Security führt die tragbare Sicherheitslösung mit der derzeit größten Kapazität ein: 16GB Stealth MXP mit FIPS 140-2 Level 2 Sicherheitszertifizierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das 16GB Stealth MXP FIPS Certificate 987 beweist, wie MXI Security auf die Sicherheitsbedürfnisse von staatlichen Organisationen weltweit eingeht


Montreal/Canada, 23. Juli 2008 - MXI Security™, führender Anbieter von tragbaren Sicherheitslösungen, führt heute die neuen Geräte 16GB Stealth MXPTM und Stealth MXP Passport ein. Es handelt sich dabei um tragbare USB-Sicherheitslösungen mit der derzeit größten verfügbaren Kapazität weltweit.
Die Sicherheitslösung MXI Security 16GB Stealth MXP hat gerade die FIPS 140-2 Level 2 Sicherheitszertifizierung 987 erhalten und somit ist die Produktfamilie Stealth MXP die erste und einzige tragbare USB-Sicherheitslösung, die bis zu 16GB an Daten mit einer AES 256-bit CBC Hardware-Verschlüsselung und strenger Authentifizierung (Biometrie, Passwort, oder beides) schützt. Stealth MXP bietet eine 3-Faktor Authentifizierung für Netzwerk-Login/Single Sign-On, Remote Access sowie eine komplette Verschlüsselung und sichere portable Datenspeicherung.

Die neuen 16GB Stealth MXP Versionen lassen sich ideal als tragbare Desktop-Lösung einsetzen; jedes Gerät kann von bis zu fünf Anwendern genutzt werden. Es handelt sich dabei um tragbare USB-Lösungen mit der größten Kapazität, die bislang angeboten wurde und mit denen man ein komplettes Betriebssystem oder virtuelle Arbeitsplätze, Anwendungen und vertrauliche Informationen für jeden Nutzer sichern kann. Der Speicher lässt sich den einzelnen Nutzern zuweisen und unterschiedlich große Partitionierungen für die individuellen Anforderungen sind möglich.

“Die neuen Lösungen Stealth MXP und Stealth MXP Passport weisen die doppelte Kapazität im Vergleich zu den meisten tragbaren Speicherprodukten auf und bieten die beste Lösung für all diejenigen, die von unterwegs aus arbeiten. Arbeitsteams können sich sicher von außerhalb des Unternehmens einloggen und geschäftskritische Informationen zuverlässig transportieren“, sagt Lawrence Reusing, CEO von MXI Security.
Mit dieser enorm großen Kapazität von 16GB ist dies eine perfekte Lösung, um vertrauliche Geschäftsdaten und Applikationen, wichtige Details von Spezialprojekten, Vertriebs- und Marketing-Materialien oder sogar umfangreiche Multimediadaten zu speichern ohne Kompromisse in Bezug auf die Datensicherheit eingehen zu müssen.

Die MXI Security Stealth MXP Produktfamilie umfasst bereits Sicherheitslösungen mit 512MB, 1GB, 2GB, 4GB und 8GB, mit denen Unternehmen sensible Informationen, Betriebssysteme, Anwendungen und auch Einwahldaten sicher speichern können. All dies ist mit dem einzigen tragbaren, biometrischen All-in-one Gerät mit FIPS 140-2 Level 2 Zertifizierung möglich.



Über MXI Security:
MXI Security™, ist führend in der Herstellung von Speicher-basierten Produkten. Das Unternehmen bietet portable Sicherheitsgeräte für professionelle Anwender, für die Sicherheit und Datenschutz unternehmenskritisch sind. Die tragbaren Sicherheitsgeräte von MXI Security erfüllen die Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz von privaten und öffentlichen Organisationen. Sie kombinieren die Leistung von sicherem Speicher mit digitaler Identität, Verschlüsselung und Diensten zur Authentifizierung.
Die tragbaren Sicherheitsgeräte von MXI Security ermöglichen es Organisationen, vielfältige Sicherheitsbedürfnisse mit einem einzigen Gerät zu befriedigen. Dies verringert die Komplexität und bietet mehr Mobilität als je zuvor.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mxisecurity.com


OnPR für MXI:
Ulrike Meinhardt / Simon Jones
OnPR for MXI Security
+49 89 3090 51610
ulrikem@onpr.com / simonj@onpr.com

Web: http://www.mxisecurity.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christopher Intsiful, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3518 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema