info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMTRiX GmbH |

COMTRiX : Entwicklung einer frei definierbaren Status-Kette für Claim-Management in der Logistik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die COMTRiX GmbH, einer der führenden Automatisierungs-Spezialisten für logistische Prozesse und Hersteller der Speditionssoftware 4ward, hat die Auftragsabwicklung um ein neues Werkzeug zur Verwaltung und Dokumentation von Auftrags-Besonderheiten erweitert : die Admin-Status Kette.

Während die konventionelle logistische Status-Kette den operativen Sendungs-Verlauf abbildet, um den Abwicklungsfortschritt in der Supply Chain zu dokumentieren, finden die Admin-Stati aus 4ward dann Anwendung, wenn im Auftrag eine Besonderheit vorliegt; das kann ein Schadensfall, eine Terminabklärung oder ein anderes frei definierbares Auftragsmerkmal sein. Admin-Stati können beliebigen Aufträgen in beliebiger Reihenfolge mit Datum und freiem Kommentar hinzugefügt werden.
Im Unterschied zu konventionellen Stati, die von Natur aus alternative Stati sind - so wird z.B. der Status "in Auslieferung" durch den Status "Ausgeliefert" abgelöst - sind die Admin-Stati kontinuierlich, d.h. sie bleiben parallel zu allen anderen Stati durchgängig auf dem Auftrag. Dadurch haben die Mitarbeiter jederzeit einen präzisen Überblick über alle ungelösten Probleme und Störungen in ihren Aufträgen und können entsprechend reagieren.
Durch die volle Einbettung der Admin-Stati in die Logistiksoftware 4ward kann in Zusammenarbeit mit allen anderen intelligenten Modulen, die 4ward bietet, - etwa das Event- und Workflowmanagement sowie das Track- und Trace-System - die Basis für ein effektives Claim- und Eskalations-Management gelegt werden.
Admin-Stati sind in 4ward frei definierbar und können auf Berechtigungsstufen oder Berechtigungsgruppen eingeschränkt werden. Über Event-Agenten ist es möglich, Admin-Stati aufzuspüren und als Trigger für nachgelagerte Aktionen "abzugreifen", z.B. um Emails zu versenden oder eine Datenübertragung zu starten.
Selbstverständlich werden von der Speditionslösung 4ward die erforderlichen statistischen Werkzeuge bereitgestellt, um entsprechende Reports und KPIs zu generieren. Über einen Scheduler kann die Erstellung derartiger Berichte und Statistiken nach frei definierbaren Zeitplänen automatisiert und z.B. auch per Email versendet werden.
Dieses Produkt von der Jury der Initiative Mittelstand aufgrund seines hohen Nutzwertes, seiner Mittelstandseignung und seines Potentials das Prädikat "Innovationsprodukt 2008" ausgezeichnet.

Web: http://www.comtrix.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rudolf Steuernagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2102 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMTRiX GmbH lesen:

COMTRiX GmbH | 07.04.2008

COMTRiX : Automatische Eingangsrechnungs-Kontrolle

Die COMTRiX GmbH, einer der führenden Automatisierungs-Spezialisten für logistische Prozesse, hat seine Produkt-Palette um eine automatische Eingangsrechnungs-Kontrollkomponente erweitert. Die automatische Eingangsrechnungs-Kontrolle verfügt über...
COMTRiX GmbH | 15.02.2007

COMTRiX : Speditionssoftware bietet einzigartigen MwSt.-Editor zur Automatischen Ermittlung des MwSt.-Satzes bei internationalen Transporten

Langenhagen, 15.02.2007 - Zeit ist Geld - je schneller abgerechnet werden kann, desto besser. Deshalb verwenden zahlreiche Speditionen leistungsfähige Logistiksoftware mit automatischen Abrechnungsmodulen, die selbständig die Einkaufs- oder Verkauf...
COMTRiX GmbH | 04.09.2006

COMTRiX : Speditionssoftware für internationale Transporte

Es werden keine konventionellen Netzwerke mit windows-basierten Programmen und einem komplexen Server-Umfeld benötigt, sondern eine einfache, schnelle Möglichkeit, Software weltweit verfügbar zu machen. Internationalität auf allen Ebenen ist erfo...