info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stemmer GmbH, Olching |

Olympische Spiele: Deutscher Hockey-Bund vertraut bei WLAN-Lösung auf Stemmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Olching/Peking, 24. Juli 2008 – Nicht nur der Trainingsstand der Deutschen Hockey-Mannschaften wird bei den Olympischen Spielen im August darüber entscheiden, wie gut die Damen und Herren ihren Gegnern die Stirn bieten. Immer wichtiger ist auch die richtige Technologie – denn Hockey ist eine hochtechnisierte Sportart: Die Trainer analysieren Live-Videobilder im laufenden Spiel, um dessen Verlauf durch taktische Maßnahmen positiv zu beeinflussen. Via WLAN werden die Videosequenzen vom Videoturm direkt zur Trainerbank übertragen. Da die Hockey-Truppe rund um Sportdirektor Rainer Nittel – die Damen verteidigen ihre Titel als Olympiasieger und amtierende Europameister – wieder aufs Siegertreppchen möchte, geht sie mit einer WLAN-Lösung von Cisco an den Start. Realisiert wurde die Lösung von dem High-End-Systemhaus Stemmer.

Eine WLAN-Technik kam bereits in der Vergangenheit zum Einsatz. Den unstabilen Bedingungen im Stadion hielt sie jedoch nur selten stand: Die Chancen auf einen Sieg wurden immer wieder durch Verbindungsabbrüche getrübt, die in erster Linie durch Interferenzen zustande kamen. Besonders störungsanfällig zeigte sich das WLAN-System des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) bei größeren Veranstaltungen mit hohen Besucherzahlen, wo das WLAN des Gegners, Handys und Fernsehübertragungen „dazwischenfunkten“. Aber auch die mit bis zu 70 Meter für eine WLAN-Umgebung ungewöhnlich weite Entfernung zwischen Videoturm und Trainerbank machte dem alten System mitunter zu schaffen.

Das hoch kompakte und transportable System wurde komplett durch einen Cisco Access Point und diverse Antennen ausgetauscht, mit einer Spektrumanalyse unbelegte Frequenzen geordet und die Positionierung der Router optimiert. Seitdem gibt es keinerlei Probleme mehr. Ein Austauschsystem sorgt für höchste Ausfallsicherheit. Wenn am 10. August die Damen auf Großbritannien und die Herren einen Tag später auf Gastgeber China treffen, können sie somit auf eine gute Verbindung setzen.

Die Generalprobe hat die Lösung des Systemhauses bereits bestanden: Während der Champions Trophey der Damen in Mönchengladbach übertrug sie die Videosequenzen ohne Probleme. Rainer Nittel, Sportdirektor der Nationalmannschaft im Feldhockey der Damen und Herren, ist begeistert: „Während der Champions Trophey entwickelten dankenswerterweise zwei Stemmer-Mitarbeiter mit ihrem Fachwissen eine Lösung, die portabel, weltweit einsetzbar und sehr leicht zu bedienen ist. Die Technik von Cisco wird bei den Olympischen Sommerspielen in Peking und auch zukünftig entscheidend zur Leistung unserer Mannschaft beitragen. Durch das Equipment von Cisco und die professionelle Beratung von Stemmer haben wir ein ganz neues Niveau bei der WLAN-Übertragung erlangt.“


Über die Stemmer GmbH

Die Stemmer GmbH betreut seit über 30 Jahren Industriekunden, Universitäten und öffentliche Einrichtungen in den Bereichen IP-Communication, Datacenter, Business Software und Physical Security. Zahlreiche Kunden von Stemmer sind Marktführer und Pioniere ihrer Branche. Das High-End-Systemhaus mit Sitz in Olching bei München ist mit neun Standorten fest in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) verwurzelt. Die Grundpfeiler des Erfolges sind höchste Verfügbarkeit, Flexibilität und Kontinuität. Als einer der technologisch führenden Systemintegratoren unterstützt Stemmer seine Kunden bei der Verwirklichung ihrer Ziele – durch Zuverlässigkeit und vorausschauendes Handeln. Nach einer Studie des renommierten US-Marktforschungsunternehmens Meta Group belegt Stemmer bei der Kundenzufriedenheit unter allen IT-Security-Dienstleistern in Deutschland den zweiten Platz. Das Unternehmen verfügt bei nahezu allen wichtigen Partnern über den höchsten Partnerstatus. So ist Stemmer unter anderem ‚Star-Partner’ von NetApp, ‚Gold-Partner’ von Microsoft sowie ‚Gold-Partner’ von Cisco Systems.


Disclaimer: Die in der Pressemitteilung genannten Firmen oder Produktnamen sind rechtlich von ihren Eigentümern geschützt und sind Marken der jeweiligen Hersteller.


Ansprechpartner für die Medien

Stemmer GmbH
Ein Unternehmen der net AG

Dipl. Ing. Günther Haag
Geschäftsführer

Peter-Henlein-Straße 2
D-82140 Olching

Telefon: +49 (08142) 45 86-100
Telefax: +49 (08142) 45 86-199
E-Mail: guenther.haag@stemmer.de

Internet: www.stemmer.de


c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH

Michael Märzheuser/Jochen Gutzy
Geschäftsführer

Ludwigstraße 21/Theresienstraße 6-8
D-80333 München

Telefon: +49.(0)89.2 88 90-480
Telefax: +49.(0)89.2 88 90-45
E-Mail: stemmer@maerzheusergutzy.com

Internet: www.maerzheusergutzy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema