info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honico Group |

Acresso kündigt License Manager for SAP® Business Suite an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


AccountMan DynamicLicenseControl von HONICO wird in das Acresso Lizenzmanagement-Portfolio übernommen. Die Lösung hilft SAP Kunden die Lizenznutzung zu analysieren und SAP Investitionen zu optimieren.

Schaumburg, IL (USA) / Hamburg – 24. Juli 2008 – Acresso Software hat weltweit exklusiv den Vertrieb für AccountMan DynamicLicenseControl (DLC) von HONICO übernommen. Die Software, die jetzt unter dem Namen License Manager for SAP® Business Suite vertrieben wird, ermöglicht es SAP Kunden den Einsatz ihrer Lizenzen zentral zu analysieren und Investitionen an den tatsächlichen Bedarf anzupassen.
Mit dem License Manager wird das Acresso Lizenzmanagement-Portfolio auf den Bereich SAP ausgedehnt. Die etablierte FLEX Lizenzierungstechnologie ist als proprietäre Lösung in 8000 non SAP Anwendungen integriert. Sie unterstützt Unternehmen beim Management ihrer Software-Anschaffungen und der proaktiven Optimierung von Lizenzen; sie sichert die License Compliance und macht zukünftige Investitionen besser planbar.
Die Lösungen der SAP Business Suite sind in die Kernbereiche vieler Unternehmen integriert. Ein unternehmensweites ERP-System gehört zu den kostspieligsten Investitionen, die in einem Zehn-Jahres–Zeitraum innerhalb einer Organisation gemacht werden. Die regelmäßig anfallenden Wartungskosten beanspruchen einen Großteil des jährlichen IT Budgets für sich. (Quelle: Forrester, Effective SAP Pricing and Licensing Negotiation, 12. September 2007) Dennoch ist das SAP Lizenzmanagement oftmals uneffektiv, beruht auf Schätzungen und ist durch manuelle Abläufe fehleranfällig. Ohne eine präzise Kenntnis der Lizenznutzung werden User doppelt lizenziert, es wird ihnen ein falscher Lizenztyp zugeordnet oder es werden teure Lizenzen für inaktive User bezahlt. So steigt der Lizenzbedarf oft unbemerkt an und treibt Unternehmen bei der nächsten Vermessung in eine Kostenfalle.
Derek Prior, Analyst bei AMR Research, dazu: “Die automatisierten Lösungen, die SAP zur Lizenzvermessung bereitstellt, messen nicht die tatsächliche Nutzung der einzelnen Lizenzen, die allerdings den größten Teil der Kosten ausmachen. [Acresso] bietet die Lösung: Eine Software, die wirklich helfen kann. Alle SAP Kunden, die sich nicht genau darüber im Klaren sind, in welchem Umfang ihre Mitarbeiter SAP Applikationen nutzen, sollten den Einsatz der Lösung in Betracht ziehen.“ [Quelle: AMR Research, Accurately Measure Current SAP License Usage, 01.Dezember 2005] Weiteres erläutert Derek Prior in einem englischsprachigen Webinar am 30. Juli 2008. Anmeldung und Registrierung unter: www.acresso.com/7ways.

Der License Manager for SAP Business Suite, bereits bekannt unter dem Namen AccountMan DynamicLicenseControl von HONICO, liefert Unternehmen kontinuierlich Informationen zur tatsächlichen Lizenznutzung.
* Auffinden von ungenutzten Lizenzen und Mehrfachlizenzierungen vermeidet unnötige Zukäufe
* Klassifizierung bzw. Re-Klassifizierung von Usern auf Basis ihres Nutzungsverhaltens ermöglicht den Einsatz kostengünstigerer Lizenztypen wie Limited Professional, Employee oder Employee Self Service Nutzer
* Sicherung der Compliance und frühzeitige Budgetplanung für kommende Investitionen
* Management Reports bringen Unternehmen in eine bessere Position bei der nächsten SAP Vertragsverhandlung und vermeiden kostspielige Überraschungen bei einer Lizenzvermessung
* Die akkurate Verrechnung der Lizenzkosten an Niederlassungen oder Abteilungen sowie ein internes Reporting werden unkompliziert möglich
* Zentrale und zeitsparende Konsolidierung über alle Systeme vor der SAP Vermessung - mit einer unabhängigen Software

Der License Manager ist SAP zertifiziert und powered by SAP NetWeaver. Ein Ernst & Young Zertifikat bestätigt, dass alle Analysen zur Useraktivität sowie zur SAP Modul- und Rollenauslastung korrekt, detailliert und vollständig sind.

“Der License Manager ist die einzige Software auf dem Markt, die ein zentrales Monitoring des tatsächlichen Nutzungsverhaltens möglich macht.“ sagt Roger Bottum, Senior Vice President of Marketing bei Acresso Software. „Durch den Einsatz dieser Lösung stellen Unternehmen wie die METRO Gruppe, Ciba und viele andere sicher, dass sie die SAP Investitionen kosteneffizient steuern und haben ihren Lizenzbedarf im Schnitt um 30 Prozent gesenkt“.

Weitere Informationen zum License Manager sind zu finden unter: http://www.acresso.com/sap.

Über Acresso Software
Acresso Software bietet Lösungen, die das Software Geschäft für eine breite Kundensparte vorantreibt, mit dem Nutzen, Einsparpotenzial zu erkennen, Infrastrukturen zu modernisieren und Kosten zu senken. Seit mehr als 20 Jahren finden die bewährten Produkte, insbesondere die Produktlinien FLEXnet und InstallShield großen Anklang und unterstützen die Beziehungen zwischen Software und Hardware Produzenten und deren Kunden gleichermaßen. Acresso maximiert den Wert der Software – für Hersteller und Anwender. Weitere Informationen unter: http://www.acresso.com/.

Über die Honico Group:
Die HONICO Group hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb intelligenter Systemmanagementprodukte im SAP-Bereich spezialisiert. Mit Hunderten Installationen weltweit ist sie ein kompetenter Partner in den Bereichen IT-Controlling, JobScheduling und HelpDesk – 100% SAP integriert. Mit dem Systemmanagement by HONICO ist ein Portfolio entwickelt worden, das seinesgleichen sucht. Einfache Installation, schnelle Einarbeitung der User, Investitionssicherheit und ein schneller ‘Return on Investment’ sind die wichtigsten Eckpunkte der Philosophie der HONICO Group. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg und Zürich unterhält weiterhin ein Entwicklungszentrum in Bautzen sowie Vertriebsbüros in Mailand / Italien und Österreich. Firmen wie Metro, Beiersdorf, Zeiss, Philips, Bosch, Procter & Gamble, Clariant, HP und viele andere gehören zu dem Kundenstamm der HONICO Group und sprechen gleichermaßen für die Qualität der Produkte. Weitere Informationen unter: http://www.honico.com

SAP und SAP Business Suite sind registrierte Marken der SAP AG in Deutschland und vielen anderen Ländern.

Weitere Informationen:

Acresso

Eastwick Communications for Acresso
Tel: +1 650.480.4040
acresso@eastwick.com

HONICO Group
Nicole Segerer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 51
22085 Hamburg
Germany

Tel: +49 40 328086-61
Fax : +49 40 328086-58
E-Mail: nicole.segerer@honico.com
http://www.honico.com

Web: http://www.acresso.com/sap


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Roth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 767 Wörter, 6303 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honico Group lesen:

HONICO Group | 01.09.2010

Effiziente SAP Basis Optimierung – die HONICO Group mit neuem Partner basycs GmbH

Aufgrund der Erfahrungen und des Austauschs mit Kunden und Interessenten war die Notwendig-keit des Angebotes einer SAP Basis Optimierung dringend geboten – als logische Ergänzung zum HONICO Portfolio, bestehend aus intelligenter Systemmanagement-S...
HONICO Group | 07.07.2010

Die HONICO eBusiness mit neuem Shop-Partner – plentySystems

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit plentySystems“, so Emil Hadner, Geschäftsführer der Honico eBusiness GmbH. „Wir haben damit einen neuen Partner gewonnen, der sich in seiner Onlineshop-Lösung von anderen Anbietern unterscheidet. D...
Honico Group | 03.02.2009

Integration-as-a-Service von Honico

Die Kontinuität von Prozessen und die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Systemen wird immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen. Jedoch ist eine professionelle Lösung für Integrationsprojekte nicht nur zeitaufwändig, sond...