info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comco AG |

COMCO-Workshop: Zukunftssichere Voice und WLAN Ready-Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kostenlose Teilnahme an der neuen Workshop-Reihe „Net goes Future“ am 28. August 2008 in Dortmund


(Dortmund, 29.07.2008) Wireless LAN und Voice over IP bieten Unternehmen anerkanntermaßen enorme wirtschaftliche Vorteile. Zudem ist VoIP technisch aus den Kinderschuhen entwachsen und wird nun dank Voice over WLAN (VoWLAN) mit GSM-Handover mobil, kostensparend und konvergent. Allerdings wachsen durch den Einsatz von VoWLAN zugleich die Anforderungen an spezifische Bedingungen der Echtzeitübertragung wie Quality of Service (QoS) und Fast Roaming. Nur zukunftssichere Netzwerkinfrastrukturen können diese Anforderungen erfüllen und eine erhöhte Qualität und Höchstverfügbarkeit gewährleisten. Gefragt sind daher Lösungen, um Netzwerke investitionssicher auf zukünftige Unternehmensanforderung auszurichten sowie gemäß den VoIP und WLAN Ready-Kriterien zu planen und zu betreiben.

Der Netzwerkspezialist COMCO AG führt deshalb im Rahmen seiner neuen Workshop-Reihe „Net goes Future“ gemeinsam mit den Partnern Foundry Networks und ShoreTel am 28. August 2008 in Dortmund ein IT Solutions & Expert Forum durch, in dem zukunftssichere WLAN- und VoWLAN-Lösungen vorgestellt werden. Zu den praxisorientierten Inhalten der kostenfreien Veranstaltung gehören:

• Anforderungen an Voice und WLAN Ready-Netzwerke
• Planung der notwendigen QoS-Merkmale
• Konfiguration der Netzwerkkomponenten
• Best Practice für VoIP- und VoWLAN-Lösungen
• Einsparpotentiale und Kostenoptimierung identifizieren Verfügbarkeit steigern - Optimale Migrationsstrategien für VoIP
• WLAN- und VoWLAN-Lösungen mit GSM-Handover.

Das Ziel des Forums in der „COMCO Expert Lounge“ in Dortmund besteht darin, zukunftssichere und kosteneffektive Lösungswege für die vorhandene IT-Netzwerk-Infrastruktur aufzuzeigen und dabei eine gewinnbringende Realisierung zu entwickeln. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang alle Vorträge und weitere Zusatzinformationen. Zudem erhalten Sie eine Einladung zum kostenfreien Besuch der DASA-Ausstellung „Am Bildschirm - Arbeiten mit Informations- und Kommunikationstechniken“ im Anschluss an die COMCO-Veranstaltung. Es wird eine frühzeitige Anmeldung unter www.comco.de oder telefonisch unter
0231-47644-0 empfohlen, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind.

Über COMCO AG:
Die COMCO AG mit Sitz in Dortmund ist ein marktführendes Software- und Systemhaus. Das Unternehmen ist in die Geschäftsbereiche „Business Security Software“, „Network Solution Provider“ und „Security Management Consulting“ gegliedert. Der Unternehmensbereich „Business Security Software“ ist auf die Entwicklung von Security-Lösungen zum Schutz unternehmensweiter Datennetze vor internen Angriffen fokussiert. Mit dem Geschäftsbereich „Network Solution Provider“ deckt die COMCO AG das gesamte Spektrum an Netzwerk-Lösungen ab. Von der Beratung in der Planungsphase über die Implementierung bis zum Service und Support der gesamten IT-System-Umgebung reichen hier die Dienstleistungen. Im Bereich „Security Management Consulting“ unterstützt sie ihre Kunden mit Security Audits, Consulting und Trainings. Zu dem branchenübergreifenden Kundenkreis zählen renommierte Medienunternehmen, Banken, Versicherungen, Energieversorger, große Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen aus dem Automotive-Bereich sowie Landes und Bundesbehörden. www.comco.de

Agentur Denkfabrik
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Wilfried Heinrich
Tel.: +49 (0) 2233 – 6117-72
Fax: +49 (0) 2233 – 6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de


Web: http://www.comco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3497 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comco AG lesen:

COMCO AG | 02.06.2010

Mittelstand bevorzugt Komplettlösungen bei interner Netzwerk-Sicherheit

(Dortmund, 02.06.2010) Das Thema der internen Netzwerksicherheit ist schon länger im Mittelstand angekommen, weil die Gefahr des Datendiebstahls auch vor diesen Unternehmen nicht halt macht. Allerdings scheut der Mittelstand die bisher meist relativ...
COMCO AG | 25.05.2010

Wirtschaftliche Security-Lösungen für Bildungs- und Forschungseinrichtungen

(Dortmund, 25.05.2010) Auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen widmen sich offensiv dem Thema IT-Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Bei ihnen bestehen komplexe Realisierungsbedingungen, da der Schutz von vertraulichen Daten für unterschiedliche O...
COMCO AG | 25.03.2010

„Frühlingserwachen-Aktion“ von COMCO sorgt für performante und sichere Unternehmensnetze

(Dortmund, 25.03.2010) Der Netzwerk- und Security-Spezialist COMCO AG startet mit seiner „Frühlingserwachen-Aktion“ ein Sonderprogramm zur intensiven Leistungsanalyse der Unternehmensnetze. Der umfassende Check zu einem verbindlichen Festpreis sch...