info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HeLi NET iTK |

HeLi NET iTK warnt: Vorsicht vor dem UPS-Virus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vor einem neuen Virus, dem insbesondere Geschäftskunden in den vergangenen Tagen oft zum Opfer gefallen sind, warnt das regionale Systemhaus HeLi NET iTK. Das Virus tarnt sich als Mitteilung des Paketlieferdienstes UPS und infiziert die Rechner ahnungsloser User mit einem trojanischen Pferd.

Die vermeintlichen UPS-Mails geben beispielsweise vor, über den Verbleib einer bestimmten Sendung zu informieren und ahmen damit gekonnt branchenübliche Mitteilungen nach. Entsprechend viele Geschäftskunden gehen der Masche auf den Leim und öffnen den Anhang, der das System schließlich infiziert.
Thomas Wald, Geschäftsführer der HeLi NET iTK, rät neben der täglichen Aktualisierung der Antiviren-Software zur unbedingten Vorsicht bei allen Mails mit Anhängen.

HeLi NET iTK ist das Systemhaus des Telekommunikationsanbieters HeLi NET Telekommunikation GmbH & Co. KG. Das Unternehmen verbindet die Kompetenzen eines Systemhauses für Informationstechnik (IT) mit dem Know-how eines Telekommunikations-Anbieters (TK), der seit 1999 ein fester Partner für über 6.500 Unternehmen und Verwaltungen in der Region Hellweg-Lippe ist.

Mit der engen Partnerschaft zu den Stadtwerken in Ahlen, Kamen - Bönen - Bergkamen - (GSW), Hamm, Lünen, Soest, Unna und Werl bietet HeLi NET iTK seinen Kunden ein umfassendes Leistungsangebot, das in der Region einmalig ist: von der Bereitstellung moderner Glasfaser- und Kupfernetzanbindungen bis hin zum Design einer zukunftssicheren IT-Strategie.
Die HeLi NET iTK-Consultants nutzen die Synergien aus der fortschreitenden Konvergenz von Sprach- und Datendiensten. Sie arbeiten mit Kreativität, Nachhaltigkeit und Kompetenz dafür, die Prozesse ihrer Kunden zu optimieren und ihre Produktivität zu erhöhen.


Web: http://www.helinet-itk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Labus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1762 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HeLi NET iTK lesen:

HeLi NET iTK | 01.10.2010

HeLi NET iTK zum aggressiven „Stuxnet“-Wurm

Der „Stuxnet“-Wurm sorgt weiter für Schlagzeilen: Nach dem Cyber-Angriff auf eine iranische Atomanlage hat das Virus nun rund sechs Millionen Computer und fast tausend Firmenrechner in China befallen, wie die Anti-Virus-Firma Rising International ...
HeLi NET iTK | 31.08.2009

HeLi NET iTK unterstützt Stipendiaten

Die beiden Stipendiaten wurden über ein anspruchsvolles Auswahlverfahren für das Wirtschaftssponsoring ausgesucht. Unter anderem sollen Susanne Diekmann und Isam Mohamed Fadol ihr Fachwissen im Bereich der Softwareentwicklung bei HeLi NET iTK verfe...
HeLi NET iTK | 27.08.2007

Glasfaserverbindung für schnellere Telekommunikation

Schneller Datenaustausch gehört zum täglichen Geschäft der Ahlener Wirtschaftsförderung. Eine neue, 1.000 Mbit schnelle Standleitung aus moderner Glasfaser sorgt jetzt dafür, dass die Berater ihre Arbeit noch effektiver gestalten können. Der...