info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astarte New Media AG |

Astarte webEdition gewinnt den CyberOne Award 2002

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Begehrter Innovationspreis geht an Content Management System aus Karlsruhe


Karlsruhe, den 07.05.2002 +++ Das Multimedia- und Software-Unternehmen Astarte New Media AG aus Karlsruhe ist für seine Software "Astarte webEdition" mit dem ersten Platz beim CyberOne Award belohnt worden. Astarte webEdition ist ein Content Management System, das die Technologie von High-End-Systemen bietet, aber mit seinem Preis von 159 Euro Web Content Management für neue, nämlich kleine und mittelständische Anwenderschichten erschwinglich macht.

Veranstaltet wird der CyberOne Award von der IT-Wirtschaftsinitiative des
Landes Baden-Württemberg "Baden-Württemberg: Connected", kurz "bwcon". Am diesjährigen Wettbewerb, mit insgesamt mehr als 60.000 Euro an Preisgeldern dotiert, bewarben sich 51 Internet-, Multimedia- und Softwareunternehmen. Bei einem Festakt im Stuttgarter Neuen Schloss am 6. Mai hat Dr. Christoph Eberhardt Palmer, Minister im Staatsministerium Baden-Württemberg, die Auszeichnung an Christoph Schlierkamp, Gründer und Vorstand der Astarte New Media AG, verliehen.

Der CyberOne Award will ein Wettbewerb um Zukunftskonzepte für e-Solutions
und IT sein und damit eine Anlaufstelle für junge IT-Unternehmen in Baden-Württemberg bieten. bwcon nutzt den CyberOne Award, um innovative Unternehmen im Rahmen seines Netzwerks durch Kontakte zu erfahrenen Managern
und Geldgebern zu unterstützen. Neben den Preisgeldern gibt es darum für die
Unternehmen auf den ersten drei Plätzen ein Jahr lang eine kostenlose
Managementberatung durch einen Experten aus dem bwcon-Netzwerk. Zudem hat bwcon seit der Premiere des CyberOne Awards im Jahr 1998 rund 100 Millionen Euro Risikokapital an erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmer vermitteln können.

Die Astarte New Media AG
Der Geschäftsbereich Software nimmt bei Astarte eine herausragende Stellung ein. Frühere Eigenentwicklungen von Astarte waren bereits sehr erfolgreich.
Die CD-Recording-Software Astarte Toast CD-ROM wurde an Adaptec verkauft und
der Astarte DVDirector Anfang 2000 an Apple. Heute vermarktet der Geschäftsbereich die jüngste Softwareentwicklung selbst: Astarte webEdition, ein datenbank-basiertes Content Management System.

Kontakt
ASTARTE NEW MEDIA AG
Christian Schulmeyer
Waldstr. 65
D-76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-98554-62
Fax: 0721-98554-99
E-Mail: christian.schulmeyer@webedition.de
Internet: www.webedition.de

Web: http://www.webedition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, petra reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1888 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astarte New Media AG lesen:

Astarte New Media AG | 05.05.2003

Die Astarte New Media AG bringt den Schienenverkehr auf die Datenautobahn

Die Website der BTT GmbH ist vollständig von Astarte gestaltet worden, vom Webdesign über die Benutzerführung bis hin zur Programmierung der Website, während Astarte für Conliner die Entwürfe der "Neufrankfurt Corporate Design GmbH" aus Offenba...
Astarte New Media AG | 01.04.2003

Astarte New Media kümmert sich im Intranet von Boehringer Ingelheim weltweit um jedes Pixel

Boehringer Ingelheim ist als Pharmaunternehmen mit 143 Unternehmen in 60 Ländern vertreten und hat Produktionsstätten in 26 Ländern. Ein einheitliches Corporate Design bei allen Kommunikationsmaßnahmen ist darum ein essenzieller Anspruch des Unte...
Astarte New Media AG | 27.03.2003

Astarte designt das neue Frontend der Online-Gesundheitsdienste des Pharmariesen Pfizer

Obwohl Pfizer als der größte Pharmakonzern der Welt global agiert, liegt die Verantwortung für die nationalen Internetpräsenzen bei den jeweiligen nationalen Niederlassungen. Pfizer Deutschland bietet im Internet mit seinen themenspezifischen Ges...