info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASM GmbH & Co. KG |

ASM digitalisiert Hörbücher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Norddeutsche Blindenhörbücherei setzt ZETA-System von ASM ein – einzigartiges Produkt vereinigt Vorteile von Jukeboxen und Duplikatoren


Westerstede, 6. Mai 2002. Mit dem Einsatz des ZETA-Systems bei der Norddeutschen Blindenhörbücherei e.V. in Hamburg stellt die ASM GmbH & Co. KG aus Westerstede erneut die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ihres Produktes unter Beweis. ZETA ermöglicht der öffentlichen Einrichtung ab sofort, ihre Daten gleichzeitig digital auf CDs zu speichern und zu duplizieren. Bisher hatte die Hamburger Bibliothek ihre 7.400 Hörbuchtitel in Form von etwa 50.000 besprochenen Tonbändern gelagert. Der Einsatz des ASM-Produkts soll den Archivbestand retten, da die Original-Tonbänder bereits Alterungs- und Abnutzungsmerkmale aufweisen. Zudem stellt das System die Versorgung von etwa 5.000 Blinden und hochgradig sehbehinderten Personen vor allem aus dem norddeutschen Raum mit Hörbüchern sicher. Durch die Digitalisierung löst sich auch das akute Platzproblem des Instituts: Nach 44 Jahren ist das 500 Quadratmeter große Archiv vollständig belegt. Die CDs, die schrittweise die Tonbänder ablösen, benötigen viel weniger Lagerfläche.

Die Norddeutsche Blindenhörbücherei verleiht seit 1958 Romane und Sachliteratur auf Hör-Kassetten. Die Tonbänder, auf denen sich die Originale befinden, sind jedoch ein Auslaufmodell: Da das Medium kaum noch Verwendung findet, wird es bald keine Geräte-Ersatzteile mehr geben. Durch die Lagerung und das häufige Kopieren auf Kassette unterliegen die Tonbänder einem Alterungs- und Abnutzungsprozess, der sich durch jede weitere Kopie verstärkt. „Es war höchste Zeit, unser wertvolles Archivmaterial zu retten und auf ein digitales Medium zu bringen, bevor sich die Qualität der analogen Tonbänder weiter verschlechtert. Mit dem ZETA-System haben wir die optimale Lösung gefunden“, erläutert Elke Dittmer, Geschäftsführerin bei der Norddeutschen Blindenhörbücherei. Neben der Speicherfunktion erfüllt das ASM-Produkt zudem weitere Aufgaben: Einmal jährlich produziert die Blindenhörbücherei beispielsweise eine CD-ROM in einer Auflage von 300 Stück, auf der sich das aktuelle Verzeichnis aller erhältlichen Buchtitel befindet. Mit ZETA ist die Produktion kein Problem mehr: „Das System speichert nicht nur, es produziert und druckt auch. CD-Beschriftungen erfolgen mit einem Thermotransfer-Drucker, der eine gute Qualität gewährleistet“, fügt Elke Dittmer hinzu.
Das ZETA-System steigert deutlich Effizienz und Professionalität im Speicher-Management und in der CD-/DVD-Produktion. Das ASM-Produkt, für den unbeaufsichtigten und automatischen 24-Stunden-Betrieb in Netzwerkumgebungen entwickelt, ermöglicht Anwendern Daten permanent und in hohen Volumina auf CD oder DVD zu speichern. Bei der Norddeutschen Blindenhörbücherei zum Beispiel läuft die Digitalisierung der Tonbänder folgendermaßen ab: Jedes Tonband hat zwei Spuren, gleichbedeutend mit Seite A und B auf einer Kassette. Diese beiden Spuren werden getrennt auf zwei CDs kopiert. Für die 50.000 vorhandenen Tonbänder benötigt die Blindenbücherei somit insgesamt 100.000 CDs. Die Vervielfältigung der Original-Hörbücher erfolgt weiterhin auf Kassette.

Über Norddeutsche Blindenhörbücherei e.V.
Die Norddeutsche Blindenhörbücherei e.V. – in Deutschland gibt es insgesamt neun dieser Einrichtungen – verleiht seit 1958 Romane und Sachliteratur auf Kassette an Blinde und hochgradig sehbehinderte Personen. Diese sogenannten Hörbücher werden in den hauseigenen Studios der Blindenhörbüchereien mit Genehmigung der Lizenzinhaber hergestellt, wobei das Buch in seiner ganzen Länge von jeweils einem Sprecher gelesen wird. Von den Archiv-Medien werden Audio-Kassetten kopiert und an die 5.000 Benutzer ausgeliehen. Die Ausleihe erfolgt kostenlos über den ebenfalls kostenlosen Postversand als Blindensendung. Die Norddeutsche Blindenhörbücherei e.V. ist im Hause der Stiftung Centralbibliothek für Blinde untergebracht, eine seit 1905 bestehende Blindenschriftbücherei, die Unterhaltungsliteratur ebenfalls kostenlos an Blinde verleiht. Weitere Informationen unter: http://www.blindenbuecherei.de

Über ASM GmbH & Co. KG
Die ASM GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt seit 1993 Jukeboxen für 5.25"- und 12"-WORM, 5.25"-MO sowie CD/CD-R- und DVD-R/RAM-Laufwerke für den nationalen und internationalen Markt. Mit Kapazitäten zwischen 20 bis über 1700 Medien pro Jukebox sowie bis zu 48 Laufwerken sind ASM Systeme flexibel an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassbar. Durch zertifizierte Integrationsmöglichkeiten von Laufwerken unterschiedlicher Hersteller können ASM-Jukeboxen an die jeweils neueste Laufwerksgeneration leicht und kostengünstig angepasst werden. Am Firmensitz in Westerstede konzentrieren sich Entwicklung, Produktion, Service und Vertrieb. Seit 1997 arbeitet ASM in einem erweiterten Gebäude auf 900 Quadratmetern mit 16 Mitarbeitern, um die kontinuierlich positive Unternehmensentwicklung weiter zu unterstützen. Die geschäftsführenden Gesellschafter Johann Deters und Günter Blank sind bereits seit 1987 in Vertrieb, Konstruktion und Entwicklung von Jukebox-Systemen aktiv tätig. ASM-Produkte werden deutschlandweit von der DICOM Deutschland AG exklusiv vertrieben und vom DICOM-Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewartet. Zu den Kunden des ZETA-Systems zählen die Lufthansa Flight Training GmbH, die AD Apotheken Datenverarbeitung GmbH & Co. KG (Oberhausen), Payserv AG (Zürich), NCT Frankreich, NCT Malta sowie das Ägyptische Verteidigungsministerium, bei dem drei Maschinen im Einsatz sind.
Bitte veröffentlichen Sie folgende


Kontakt-Adresse:
ASM GmbH & Co. KG
Vosskamp 1
26655 Westerstede
Tel.: +49 (0) 4488 / 8496-40
Fax: +49 (0) 4488 / 8496-11
marketing@asm-jukebox.de
http://www.asm-jukebox.de


Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presseagentur Walter GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 714 Wörter, 5740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASM GmbH & Co. KG lesen:

ASM GmbH & Co. KG | 09.06.2006

asm-Jukeboxen schützen die Umwelt

Westerstede, 9. Juni 2006. Noch vor Umsetzung der europaweiten Richtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) am 1. Juli 2006 erfüllen alle optischen Archiv-Systeme der asm GmbH & Co. KG, Westerstede, die Auflagen der neuen EU-Norm. Die RoHS ...
ASM GmbH & Co. KG | 30.05.2006

Faszination Zukunft: asm präsentiert Prototyp für die holographische Datenspeicherung

Während konventionelle Aufnahmetechnologien (beispielsweise DVD, PDD oder UDO) nur die Oberfläche eines Mediums beschreiben, ist die holographische Datenspeicherung ein optisches Verfahren, mit dem auch die Tiefe des Materials für die Aufzeichnung...
ASM GmbH & Co. KG | 12.04.2006

ASM-Jukeboxen: Offen für alles

Westerstede, 12. April 2006. Zusätzlich zu ihren Jukeboxen der PDD- und UDO-Serie wird die ASM GmbH & Co. KG, Westerstede, noch in diesem Jahr ihre Produktpalette um weitere zwei Blaulichtlaser-Systeme erweitern. Mit der Integration der beiden neuen...