info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdahl IT Services |

Amdahl IT Services sponsert RAAM-Teilnahme von

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Extremsportler startet zum ersten Mal beim „Race across America“ – dem härtesten Radsportwettbewerb der Welt

Amdahl IT Services, Spezialist für heterogene IT-Infrastrukturen, unterstützt Stefan Lau als Sponsor bei seiner Teilnahme beim RAAM – Race Across Amerika – dem härtesten Non-Stop-Radrennen der Welt, das am 16. Juni 2002 in Portland, Oregon, USA, startet.

Stefan Lau, der am Starttag 36 Jahre alt wird, fährt seit Mitte der neunziger Jahre Ausdauerradrennen. Unter anderem belegte er 1998 den zweiten Platz beim „Race across Europe“. In diesem Jahr erfüllt er sich seinen langjährigen Traum von der Teilnahme am RAAM – der größten Ausdauersport-Herausforderung für Radfahrer. Dabei muss die USA von Nordwesten nach Südosten in der schnellstmöglichen Zeit durchquert werden. Die Strecke von 4860 Kilometern führt durch 11 Bundesstaaten von Portland (Oregon) nach Pensacola, Gulf Breeze (Florida).

Das RAAM ist ein Non-Stop-Rennen, das heißt, die Zeit wird nur bei Start und Ziel gestoppt, und die Teilnehmer entscheiden selbst, wann sie fahren, pausieren oder schlafen. Für Schlaf bleibt jedoch nur wenig Zeit – insgesamt maximal 18 Stunden in neun bis zehn Tagen. Dabei müssen die Fahrer neben der Längendistanz auch rund 30.000 Höhenmeter und eine Temperaturdifferenz von bis zu 50 Grad Celsius überwinden. Die Teilnehmer stehen bei diesem Rennen unter physischer und psychischer Extrembelastung. Sie verbrauchen täglich bis zu 14.000 Kalorien und 30 Liter Körperflüssigkeit.

Stefan Lau ist einer von zwei deutschen Teilnehmern. Die Vorbereitung auf das Rennen dauerte rund 18 Monate. Er wird begleitet von einem achtköpfigen Betreuerteam, das während des gesamten Rennens einen 24-Stunden-Rundum-Service gewährleistet. Zu den Aufgaben gehört die optimale medizinische, physiotherapeutische und psychologische Betreuung und auch die Sicherstellung der richtigen Strecke anhand des offziellen „Route Books“.

„Warum sponsort Amdahl IT Services den Extrem-Radsportler? Weil Amdahl Spezialist für komplexe IT-Infrastrukturen ist, die höchste Leistung bringen und rund um die Uhr verfügbar sein müssen – wie Stefan Lau während des Rennens. Wir freuen uns, ihn bei der großen Aufgabe, die er sich gestellt hat, unterstützen zu können, und wünschen ihm viel Erfolg“, erklärt Hans-Jürgen Maaß, General Manager Central Europe bei Amdahl IT Services.

circa 2.200 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Anforderung von Bildmaterial per E-Mail: amdahl@haffapartner.de

Amdahl IT Services mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA, ist ein strategisches Mitglied der Fujitsu Group, einem der führenden Anbieter von internet-fokussierten IT-Lösungen für den globalen Markt. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Welt unternehmenskritischer IT-Systeme entwickelt, implementiert, betreibt und wartet Amdahl IT Services komplexe IT-Infrastrukturen für die anspruchvollsten Unternehmen der Welt – unter der Service-Marke InfraCare. Amdahl IT Services stellt seinen Kunden hierfür qualifizierte Fachkräfte und umfassendes Prozess-Know-how zur Verfügung, um unterschiedlichste Technologien nahtlos mit den Geschäftsprozessen zu verknüpfen und optimal auf die speziellen Anforderungen jedes einzelnen Unternehmens auszurichten.

Weitere Informationen über Amdahl IT Services finden Sie auf der deutschen Website des Unternehmens unter www.amdahl.de, auf der Schweizer Website unter www.amdahl.ch oder auf der internationalen Website von Amdahl unter www.amdahl.com.

Weitere Informationen:


Amdahl IT Services


Tatjana Bopp

Manager Marketing

Communication Europe

Balanstraße 55

D-81541 München

Fon +49 (0)89 / 490 58-0

Fax +49 (0)89 / 490 58-223

tatjana_bopp@amdahl.com


Agenturkontakt:


Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Sebastian Pauls

Account Manager

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

amdahl@haffapartner.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Pauls, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4051 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdahl IT Services lesen:

Amdahl IT Services | 28.02.2003

Amdahl IT Services auf der CeBIT 2003 am Partnerstand von Fujitsu Siemens Computers in Halle 1, Stand 5g8

Amdahl IT Services stellt sein Portfolio an IT-Dienstleistungen auf der CeBIT 2003 am Partnerstand von Fujitsu Siemens Computers in Halle 1, Stand 5g8 vor. Unter dem Motto „Enterprise IT Service Excellence“ steht dabei der Return on Investment (ROI...
Amdahl IT Services | 21.11.2002

Stefan Lau belegt hervorragenden 4. Platz beim RAAM – Sponsor Amdahl IT Services gratuliert

München, 21. November 2002 ---- Stefan Lau, dessen erste Teilnahme am RAAM – dem Race across America – vom IT-Dienstleister Amdahl IT Services unterstützt wurde, belegte bei dem härtesten Non-Stop-Radrennen der Welt den vierten Platz. Stefa...
Amdahl IT Services | 11.11.2002

Amdahl IT Services schließt ITIL-Zertifizierungsprogramm für Mitarbeiter erfolgreich ab

Amdahl IT Services hat sein im vergangenen Jahr gestartetes ITIL-Zertifizierungsprogramm erfolgreich abgeschlossen: Ziel des Programms war das Erwerben des „Foundation Certificate in IT Service Management“ des internationalen IT-Qualitätsstandards...