info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

Digitale Postbearbeitung im Showcase und als Themenblock des VOI-Forums auf der DMS EXPO 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bonn. Für mehr Transparenz bei aktuellen, geschäftskritischen Themen sorgt auch in diesem Jahr das Forum des VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. auf der DMS EXPO. Ein Themenbereiche ist die digitale Postbearbeitung. Für Messebesucher gibt es hierzu zwei Anlaufpunkte: Zum einen ist in der Messehalle ein Showcase (Halle 7, Stand F061/G060) aufgebaut, das live veranschaulicht, wie Unternehmen eingehende Dokumente papierlos bearbeiten können. Ergänzend dazu findet am zweiten Messetag (Mittwoch, 10. September) nachmittags auf dem VOI-Forum eine Vortragsreihe zur digitalen Postbearbeitung statt. Zuhörer erhalten hier weitere umfassende Informationen zu den Aspekten der digitalen Postbearbeitung. Das VOI-Forum findet direkt in der Messehalle 7 der Koelnmesse an allen drei Veranstaltungstagen der DMS EXPO statt. Die Teilnahme ist für DMS-Besucher kostenlos.

Täglich erhalten Unternehmen unzählige Dokumente per Briefpost. Deren manuelle Bearbeitung ist für Organisationen zeit- und kostenaufwändig. Deutlich effizienter ist eine digitale Postbearbeitung. Wie diese konkret aussieht und welcher Nutzen daraus entsteht, zeigt das Showcase und eine Vortragsreihe des VOI-Forums anlässlich der DMS EXPO.

Blick hinter die Kulissen der digitalen Postwelt
Als bewährter Publikumsmagnet wird auch in diesem Jahr den Besuchern der DMS EXPO die Möglichkeit gegeben, die digitale Postbearbeitung auf dem VOI-Showcase live zu erleben. Ziel dabei ist, den Besuchern neue Technologien näher zu bringen und aufzuzeigen, wie ein elektronischer Posteingang und -ausgang in einem gut funktionierenden Unternehmen maßgeblich zur Effizienzsteigerung eingesetzt werdenkann. Dazu zeigen die Mitglieder des Verbandes, wie eingehende papierbasierte oder elektronische Dokumente, z.B. E-Mails, automatisiert digitalisiert, verteilt, archiviert und weiterverarbeitet werden können. Inhalte, die aus der Eingangspost gewonnen und z.B. in einem SAP System verbucht wurden, lösen wiederum die Erstellung von Ausgangspost aus. Das optimale Zusammenspiel von Outputmanagement- Lösungen mit Kuvertier- und Frankiermaschinen wird ebenfalls auf dem Sonderstand präsentiert. Zusätzlich bietet das Showcase die Möglichkeit, sich über die alternative Dienstleistung, von der Teilleistung bis zum kompletten Outsourcing, zu informieren.
Während der stündlich stattfindenden Besucherführungen erläutert ein Moderator, welche Arbeitsschritte an den einzelnen Stationen erfolgen. Dadurch werden die Vorteile dieser Vorgehensweise nachvollziehbar: Die Bearbeitungszeit des Schriftstücks verkürzt sich deutlich, da es schneller auf dem Schreibtisch bzw. dem Bildschirm des Sachbearbeiters landet und gegebenenfalls auch mehrere zuständige Mitarbeiter gleichzeitig das Dokument vorgelegt bekommen. Zudem sind alle Daten zentral gespeichert, schnell wieder zu finden – und nehmen keinen Platz mehr im Papierarchiv weg.

Das Konzept für das Showcase wurde vom Competence Center Postbearbeitung des VOI erarbeitet. Verschiedene Aussteller unterstützen das Projekt mit ihren Technologien. Dies sind AnyDoc Software Deutschland GmbH, BancTec GmbH, IQDoQ GmbH, kühn & weyh Software GmbH, MailProducts GmbH, Neopost GmbH & Co. KG, Rhenus Document Services GmbH, Scanpoint Deutschland GmbH sowie die windream GmbH.

Vorträge zum Thema digitale Postbearbeitung
Das VOI-Forum widmet sich am zweiten Messetag der DMS EXPO, dem 10. September 2008, von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr ausführlich dem Thema digitale Postbearbeitung. In 30minütigen Vorträgen erläutern Experten des CCPB die unterschiedlichen Aspekte, die es bei dem Umstieg auf eine durchgehend digitale Bearbeitung der Post zu beachten gilt. Hierbei gehen die Referenten speziell auf den elektronischen Posteingang und die digitale Dokumentenverarbeitung in kleinem Maßstab ein. Anschließend wird die Rolle von ECM-Systemen bei der digitalen Postbearbeitung dargelegt. Weiterhin beleuchten die Spezialisten in ihren Beiträgen, wie ein automatisierter Geschäftsprozess in der Postbearbeitung aussieht und welches die Grundlagen bei der Eingangspost-Digitalisierung sind. Auch die Frage des revisionssicheren Vorgehens, wenn ein externer Dienstleister das Poststellen-Management übernimmt, wird in einem Vortrag aufgegriffen.


Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.
www.voi.de oder www.voice-of-information.org oder www.voice-of-information.eu
Alle Pressetexte stehen unter VOI Presse oder im VOI Presseraum von good news! zum Download bereit.


Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25, 53123 Bonn
Telefon: +49-(0)228 – 90820-89
Telefax: +49-(0)228 – 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0) 451 – 88199-11
Telefax: +49-(0) 451 – 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4585 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...