info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ipanema Technologies |

Studie zeigt: Mehr als die Haelfte aller Unternehmen sind mit ihren Netzwerkoptimierungslösungen unzufrieden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Analystenhaus Ovum befragte 150 große Unternehmen


Wiesbaden, 5. August 2008. Nach einer aktuellen Studie von Ovum bemängeln die meisten Organisationen die Leistung ihrer Netzwerkoptimierungslösung. Das IT-Analysten- und Beratungshaus befragte hierzu im Auftrag von Ipanema Technologies, einem führenden Anbieter von Application Traffic Management Systemen für Weitverkehrsnetze, im Juni diesen Jahres 150 große Unternehmen in Nordamerika und Europa. Weniger als die Hälfte der Teilnehmer stellte ihrer Lösung das Prädikat „gut“ aus, was die Aufrechterhaltung einer hohen Anwendungsperformance in den Firmennetzen betrifft. 78 Prozent der Befragten gaben an, dass ein Qualitätsverlust der Netzwerkapplikationen sogar schwerwiegende Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse hätte.

Die groeßte Zufriedenheit mit ihren Netzwerk-Performance-Loesungen zeigten die Anwender bei Business-Software-Applikationen (45 Prozent), gefolgt von Sprachanwendungen (39 Prozent) und Videokonferenzsystemen (31 Prozent). Zwischen 65 Prozent und 80 Prozent der Befragten wären laut Studienergebnissen dazu bereit, mehr Geld für eine bessere Anwendungsqualitaet zu investieren. Besonders wichtig sei es, die Quality of Service (QoS) zu verbessern, um eine ausreichende Performance der geschaeftskritischen Applikationen zu garantieren. Gefragt sind darueber hinaus Beschleunigungstechnologien, mit denen sich die Bandbreite im Weitverkehrsnetz (WAN) verringern und Verzoegerungen im Ablauf der Anwendungen eliminieren lassen. Zudem gaben 53,5 Prozent der Teilnehmer an, dass sie ein externes Unternehmen für die Ueberwachung und die Optimierung der WAN-Performance beauftragen oder dies zumindest in Erwägung ziehen.

„Die Befragungsergebnisse deuten darauf hin, dass der herkoemmliche Loesungsansatz seine Grenzen hat”, erklaert Peter Hall, Principal Analyst bei Ovum und Mitautor der Studie. „Die Untersuchung demonstriert die kritische Rolle von Netzwerken für Unternehmen und deren Interesse an Managed Services für eine Optimierung und Ueberwachung der Anwendungsperformance rund um die Uhr“, so Hall.

Wichtig: Netzwerkverkehr proaktiv und dynamisch steuern
„Viele Organisationen arbeiten immer noch mit Performance-Management-Tools, deren Leistungsumfang einfach nicht ausreicht“, konstatiert Béatrice Durand, Marketing Director bei Ipanema Technologies. „Bedenkt man, dass die große Mehrheit der Unternehmen die Anwendungsqualität als geschaeftskritisch ansieht, wird deutlich, dass der Netzwerkverkehr in hoeherem Maße proaktiv und dynamisch gesteuert werden muss. Die Umfrage zeigt auch eine Chance für Service Provider auf: Sie koennen durch Services für das Management und die Optimierung von Netzwerkapplikationen einen klaren Mehrwert anbieten.“

Für die Studie befragte Ovum IT-Professionals in 150 großen Unternehmen mit mindestens 3.000 Mitarbeitern in Nordamerika und Europa. Mehr als ein Drittel der teilnehmenden Firmen hat sogar 10.000 Beschaeftigte. Obwohl von Ipanema Technologies in Auftrag gegeben, erhebt die Untersuchung den Anspruch der Unabhaengigkeit und repraesentiert allein die Meinung von Ovum. Ein Webcast mit allen Ergebnissen ist abrufbar unter: http://www.ipanematech.com/emailing/OVUM2008/Ovum_ipanema.html. Die komplette Studie ist erhältlich unter: http://www.ipanematech.com/eInvitations/ovum-report-2008.

Über Ovum
Ovum ist eine weltweit agierende Beratungs- und Consulting-Firma. Zu ihren wichtigsten Aktivitäten zaehlen Beratungs- und Consulting-Dienste für Vertrags- und Projektkunden. Das Unternehmen ist als zuverlaessige Quelle für Informationen und Wissen aus der Industrie anerkannt sowie als Experte für die wirtschaftlichen Auswirkungen von Veraenderungen in Technologie, Gesetzgebung und Markt. Ovum beschaeftigt sich kontinuierlich mit Forschung und Wirtschaftsanalyse, um die Dynamik in allen Segmenten des Marktes zu ermitteln.
Das Unternehmen unterhaelt zu vielen seiner Kunden lang anhaltende Beziehungen, darunter große, internationale Blue-Chip-Unternehmen wie Alcatel-Lucent, AT&T, BT, Cable & Wireless, Cisco Systems, Deutsche Telekom, Fujitsu, HP, IBM, Microsoft, Telstra und Vodafone. Ovum gehoert zur Datamonitor-Gruppe. Weitere Informationen sind erhaeltlich unter www.ovum.com.

Über Ipanema Technologies
Ipanema entwickelt moderne Loesungen fuer das Application Traffic Management und die Optimierung von Weitverkehrsnetzen (WAN). Mithilfe von Ipanema’s Autonomic Networking System koennen Unternehmen die Qualitaet ihrer Anwendungen deutlich verbessern, ihre Netze intelligenter machen und sie dynamisch mit ihren Geschaeftszielen in Einklang bringen. Für die Steuerung von Weitverkehrsnetzen konzipiert, unterstützt die Lösung große sowie sehr große Unternehmen, Telekommunikationsfirmen und Service Provider – nach dem Motto Beyond the Network TM – über die Grenzen herkoemmlicher Netze hinauszugehen. So lassen sich mit dem Ipanema-System reproduzierbare und industrialisierte Dienste anbieten, die auf Applikations-basierten Service Level Agreements beruhen und maximalen Nutzen bei geringen Gesamtbetriebskosten (TCO) bieten: intelligente Transparenz, Optimierung und Beschleunigung. Die Ipanema-Loesung wird weltweit von zahlreichen großen Netzbetreibern und multinationalen Konzernen in saemtlichen Marktsegmenten wie etwa im Finanzwesen, im oeffentlichen Sektor sowie in den Branchen Energie, Chemie, Automobil und IT eingesetzt. Weitere Informationen sind unter www.ipanematech.com zu finden.



Web: http://www.ovum.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Diane von Hohnhorst, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 565 Wörter, 4738 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ipanema Technologies lesen:

Ipanema Technologies | 17.11.2008

Ipanema Technologies erweitert Kundenstamm durch erfolgreiche Partnerkooperationen

Als einer der weltweit führenden Transport- und Logistikdienstleister agiert die ABX LOGISTICS Group in 100 Ländern in Europa, den USA sowie Asien und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter. 250 Standorte sind in einem auf MPLS-Technologie basierende...
Ipanema Technologies | 06.11.2008

Ipanema Technologies und Belgacom optimieren gemeinsam applikationsbasiertes Netzwerkmanagement

Für Belgacom ist das Autonomic Networking System von Ipanema die ideale Lösung, um die Herausforderungen hinsichtlich WAN-Steuerung und Performance-Garantien zu bewältigen. Der Ansatz bietet Telekommunikationsunternehmen ein skalierbares System de...
Ipanema Technologies | 28.10.2008

Ipanema Technologies verstärkt Vertrieb in Deutschland

Martin Maurer bringt 16 Jahre Erfahrung im Telekommunikationsmarkt mit. Vor seiner Tätigkeit bei Ipanema war er bei Vanco (heute Reliance Globalcom), Infonet Network Services und CSC Computer Sciences aktiv, darunter mehrere Jahre als Account Manage...