info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PSINet |

US-Behörde stimmt Kauf von PSINet Europe zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin --- 8. Mai 2002 --- Der geplante Kauf der PSINet Europe einschließlich PSINet Germany durch eine internationale Investorengruppe von der amerikanischen Muttergesellschaft PSINet Inc. hat mit der Genehmigung durch die zuständige US-Behörde am vergangenen Freitag eine wichtige Hürde genommen. In Europa wird die Übernahme durch die Investoren um die beiden Joint-venture Partner ClearBlue Technologies Inc. und Israel Corporation derzeit noch von den EU-Behörden geprüft. Die Beteiligten gehen davon aus, daß alle notwendigen Bedingungen für den Erwerb vor dem 28. Juni 2002 erfüllt sein werden. Dies hat heute PSINet Germany mitgeteilt.

PSINet ist einer der größten und erfahrensten Anbieter gemanagter IP-Dienste in Europa. Das Unternehmen ist in 12 Ländern mit mehr 600 Mitarbeitern tätig und hat im Geschäftsjahr 2001 (Stichtag 31. Dezember 2001) einen Gesamtumsatz von rund 180 Millionen EURO erzielt. Die beiden Joint-venture Partner Israel Corporation und ClearBlue Technologies beabsichtigen nach dem erfolgreichen Abschluß des Erwerbs, PSINet Europe mit Investitionen dabei zu unterstützen, sich zum Marktführer für erstklassige gemanagte IP-Lösungen zu entwickeln.

PSINet Europe
PSINet Europe mit Hauptsitz in Genf wurde 1997 gegründet. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern von komplexen Internet-, IT- und Hosting-Lösungen, weltweiten eCommerce-Infrastrukturen, End-to-End-IT-Lösungen und einer breiten Palette von Internetdiensten für Anwender und Wiederverkäufer. Die Serviceleistungen werden über das PSINet eigene IP-optimierte Glasfasernetz, Daten-Zentren und Switching-Einrichtungen in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, in der Schweiz, Spanien und Ungarn erbracht.

PSINet Germany ist in Deutschland in Berlin, Frankfurt und München vertreten. Zu den Hauptgeschäftsfeldern gehören Internetzugang, Web Hosting, Sicherheitslösungen und Applikationen. Zusätzliche Informationen zu PSINet sind auf der Website www.psinet.de verfügbar.

Im Auftrag der PSINet Germany GmbH, Berlin

Ansprechpartner für die Presse:
Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Altkönigstrasse 4
61462 Königstein
Telefon: 06174 / 92 23 -31
Mobil: 0171 / 448 31 68
Telefax: 06174 / 92 23 -92
tfuchs@mproject.de


Web: http://www.psinet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herrmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2352 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PSINet lesen:

PSINet | 02.07.2002

Europäische Kommission stimmt Kauf von PSINet Europe zu - Richard Williams wird neuer CEO

Genf, Berlin - 2. Juli 2002 - Die Europäische Kommission hat den geplanten Kauf von PSINet Europe durch ClearBlue Technologies und Israel Corporation genehmigt. Dies haben die beiden Unternehmen bekannt gegeben. Andy Ruhan, der neue Chairman von P...
PSINet | 12.12.2001

PSINet-Umfrage: Deutschland beim Thema IT-Sicherheit führend

Berlin --- 12. Dezember 2001 – Deutschland führt beim Thema IT-Sicherheit mit deutlichem Abstand vor Großbritannien und Frankreich. Erhebliche Sicherheitslücken bestehen offensichtlich noch beim Zugriff auf unternehmenseigene Datenbestände und E...
PSINet | 30.10.2001

PSINet beherbergt elektronischen Marktplatz für die öffentliche Hand

Berlin --- 30. Oktober 2001 --- PSINet hostet die Markterkundungsplattform für die öffentliche Hand, die die Unternehmensgruppe Wegweiser auf www.beschaffen.com betreibt. In diesem behörden-übergreifenden, qualifizierten Lieferantenverzeichnis fi...