info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Garmin |

Sicherheit beim Navi-Kauf: Garmin gibt Garantie auf aktuelles Kartenmaterial

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München (Gräfelfing), 6. August 2008 — Ab sofort bietet Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigationssysteme, jedem Käufer eines Garmin Gerätes* eine 30-Tage-Garantie auf aktuelles Kartenmaterial. Sollte also innerhalb eines Monats nach der ersten Nutzung des Navigationsgerätes neues Kartenmaterial verfügbar sein, bietet Garmin ein kostenloses Update auf die aktuelle Garmin CityNavigator Straßenkarte mit Navteq-Daten an. Die 30-Tage-Frist beginnt mit der ersten Nutzung des Geräts. Somit geht kein Tag verloren, wenn Geräte beispielsweise als Geschenk gekauft und erst einige Wochen später erstmalig genutzt werden.



„Mit der 30-Tage-Garantie auf aktuelles Kartenmaterial bieten wir unseren Kunden eine neue Sicherheit beim nüvi-Kauf. Ab sofort muss ich mir als Käufer keine Gedanken mehr machen, ob das eben gekaufte Gerät auch über das aktuellste Kartenmaterial verfügt. Besonders interessant ist dies auch für Schnäppchen-Jäger, die ein Neugerät der letzten Generation kaufen“, so Olaf Meng, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland.



Überprüfen der Kartenversion und Update-Procedere

Die derzeit aktuelle Kartenversion lautet City Navigator V2008. Garmin-Nutzer können unter Einstellungen/System/Karte einfach überprüfen, ob ihr Neugerät über das aktuellste Kartenmaterial verfügt. Noch leichter geht es nach der Registrierung des Gerätes unter my.garmin.com. Hier können updateberechtigte Garmin-Anwender das Update dann direkt online herunter laden. Wer nicht über eine kostengünstige Breitbandleitung verfügt, kann über my.garmin.com selbstverständlich das Update bestellen. Kurz darauf liegt die Update-DVD mit dem neuen Kartenmaterial im Briefkasten und kann auf das Gerät aufgespielt werden. Lediglich zum Freischalten des neuen Kartenmaterials ist dann noch eine kurze Online-Verbindung nötig.



Zusatzkartenmaterial auf SD-Karten zu attraktiven Preisen

Wer darüber hinaus sein Navigationsgerät mit zusätzlichen Länderkarten erweitern will, findet im Fachhandel Garmin Plug-and-Play-SD-Karten für 39 Euro mit Regionalkarten (Benelux, Skandinavien, Osteuropa und mehr) oder Kartenmaterial für 33 Länder West- und Osteuropas für nur 99 Euro. Darüber hinaus erhält der Kunde im Garmin-Fachhandel auch Kartenmaterial für viele Länder auf der ganzen Welt. Straßenkarten für Garmin Geräte sind verfügbar von China, Australien, Neuseeland, Thailand, Malaysia, dem nahen Osten, Südafrika, Mexico, Brasilien und der Türkei und vielen anderen Ländern. Da bei allen Garmin-nüvi das Kartenmaterial werkseitig auf dem internen Gerätespeicher installiert ist, bleibt der praktische SD-Slot generell für Erweiterungen, wie z.B. Plug-and-Play-SD-Karten, frei.



* Gilt für die Serien nüvi, zumo und Streetpilot C5xx






Über Garmin

Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Sport, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell nahezu 9.000 Mitarbeitern und Stand­orten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.



Weltweit beschäftigt Garmin über 1.400 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompe­tenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 30 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens pro­fitabel und verzeichnet seit 2000 einen durchschnittlichen jährlichen Umsatzzuwachs von 36 Prozent.



In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon, Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Häckel / Maren Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 4799 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Garmin lesen:

Garmin | 16.09.2008

„O´ zapft is“ - Garmin Oktoberfest Guide 2008 zur Wiesn

München (Gräfelfing), 15. September 2008 – Rechtzeitig zum diesjährigen Oktoberfest bietet Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, allen nüvi-Nutzern einen ganz besonderen Navigationsführer – den Oktoberfest Guide 2008. Die...
Garmin | 29.08.2008

Garmin präsentiert nüvi 7x5-Serie mit Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht und 3D-Darstellung

Berlin / München (Gräfelfing), 28. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, stellt zur diesjährigen IFA die nächste Generation der nüvi 7er-Serie vor und erweitert die beliebte Navigationsreihe um modernste Tech...
Garmin | 27.08.2008

Garmin Mobile jetzt auch für BlackBerry-Geräte

IFA / München (Gräfelfing), 26. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur diesjährigen IFA seine Navigationssoftware Garmin Mobile for BlackBerry. Für einen einmaligen Kaufpreis von 99 Euro erhalt...