info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIDOR AG |

5 Jahre FIDOR AG: Aus einer Geschäftsidee wird ein profitables Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


2. Ordentlichen Hauptversammlung der FIDOR AG:


München, 7. August 2008 - Im Rahmen der 2. Ordentlichen Hauptversammlung als börsengelistetes Unternehmen stellte der Vorstand die Kernpunkte der aktuellen und zukünftigen Entwicklung dar. „Die FIDOR Gruppe“, so Martin Kölsch, Vorstand der FIDOR AG, „wächst weiterhin schnell und investiert gleichzeitig in die Zukunft. Dabei bündelt die Gruppe erfolgreich eine Reihe von besonders innovativen, webbasierten Vertriebs- und Community-Ansätzen rund um das Thema Finanzdienstleistung.“

Wesentlicher Treiber der operativen Geschäftsentwicklung ist die Zieltraffic AG (www.zieltraffic.de), eine 100% Tochtergesellschaft der FIDOR AG. Dieses Unternehmen profitiert stark von der zunehmenden Entwicklung des online Marketings, im Speziellen des Suchmaschinenmarketings. Banken und Versicherungen haben erkannt, dass sich 70% der zukünftigen Kunden vor Abschluss einer Finanzentscheidung im Internet (z.B. über Google-Suchfunktionen) informieren. Aus diesem Grund ist es für Finanzdienstleister notwendig, in diesem online-segment optimal präsent zu sein. Dazu arbeiten führende Retailbanken mit der Zieltraffic AG zusammen.

Der Halbjahresbericht wird bis Ende August veröffentlicht.


Die Zukunft nimmt Gestalt an

Basis der FIDOR Entwicklung stellen eine Reihe von web 2.0 Finanzplattformen dar. Darunter befinden sich u. a. die „Gemeinsam-Mehr-Geld-Community“ (www.fidor.de), eine Plattform, die Usern die schnelle Beantwortung und Lösung von Finanzfragen erlaubt. Die Börsen(spiele)plattform www.brokr.de verbindet die Themen Börse und Spaß und wächst derzeit mit rd. 100 – 200 Usern pro Tag. Bis Jahresende wird die FIDOR AG diese Angebote sowie zwei weitere innovative Finanzangebote ausgebaut und etabliert haben. Zielsetzung sei es, so der Vorstand Matthias Kröner, kurzfristig über diese Plattformen eine 5-stellige Anzahl finanzinteressierter User anzusprechen. Dabei werden die einzelnen Plattformen gezielt in Bezug auf Verhaltensweise der User entwickelt und decken so vollständig die relevanten User-Typen ab.

Unternehmenswertentwicklung im Fokus

Neben profitablem Umsatzwachstums zielt die Strategie der FIDOR auf die Gewinnung von Bestandskunden. Mit dem Aufbau der communities und dem geplanten Start einer web 2.0 Bank – eine Banklizenz wurde beantragt – wird FIDOR Kunden gewinnen, deren life time value eine wesentliche Komponente des Unternehmenswertes bilden werden.

Positives Feedback der Aktionäre

Alle Beschlüsse der Hauptversammlung wurden bei einer anwesenden und gültigen Präsenz von 58,96% des Grundkapitals mit nur einzelnen Gegenstimmen und damit nahezu 100% angenommen wurden. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Herr Dr. Christian Becker, als Anwalt spezialisiert auf Gesellschaftsrecht und Kapitalmarktrecht.

Die Diskussion zu den Punkten der Tagesordnung war sehr konstruktiv; Aktionärsvertreter lobten die Arbeit des Vorstands und äußerten etwas Bedauern dass „Der Aktienkurs die positive Entwicklung des Unternehmens derzeit nicht widerspiegelt“.


Über FIDOR AG:

Die FIDOR AG (www.fidor.de) ist eine schnell wachsende Vertriebsgruppe im Retail-Finanzdienstleistungsmarkt.
Zu den Tochtergesellschaften von FIDOR zählen unter anderem Die Sparschwein AG (www.sparschwein.ag) und die international aufgestellte Online-Marketing Agentur Zieltraffic (www.zieltraffic.de).
Um zukünftige Trends mitgestalten zu können, managt die FIDOR AG neben dem operativen Geschäft den FEVO (Financial Evolution) SICAV – FIS. Dieser Fonds investiert in innovative, regelbrechende und vertriebsorientierte Internet- und Finanzdienstleistungskonzepte.


Kontakt:
FIDOR AG
Matthias Kröner (Vorstand)
Theatiner Straße 46
80331 München
Tel.: 089 – 189 085 100
Mail: info@fidor.de
Web: www.fidor.de

Pressekontakt:
Jan Manz
wbpr Public Relations
Münchner Straße 18
85774 Unterföhring
Tel.: 089 – 995906-13
Mail: jan.manz@wbpr.de
Web: www.wbpr.de


Web: http://www.fidor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Manz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3971 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema