info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell schützt den Regenwald in Madagaskar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt am Main, 12. August 2008 - Dell gibt die Partnerschaft mit der Umweltorganisation Conservation International zum Schutz des Regenwalds in Madagaskar bekannt.

Beide Partner werden dazu beitragen, rund 2.400 Quadratkilometer des tropischen Regenwalds in Madagaskar zu schützen, der heute noch von der Vernichtung bedroht ist. Damit wird nicht nur wertvoller Lebensraum erhalten; es wird auch verhindert, dass allein in den nächsten fünf Jahren 500.000 Tonnen CO2 in die Umwelt gelangen.

Das Projekt konzentriert sich auf den Fandriana-Vondrozo-Wald, der sich an Madagaskars Ostküste von Fandriana im Norden nach Vondrozo im Süden erstreckt. Der fragile Waldkorridor verbindet Tier- und Pflanzenpopulationen und erlaubt so den genetischen Austausch nicht nur von Nord nach Süd, sondern auch über verschiedene Höhenlagen hinweg. Konkret sollen auch mehrere einheimische, vom Aussterben bedrohte Arten im Rahmen des Projekts geschützt werden, insbesondere zwei Lemuren- und zwei Giftfrosch-Arten.

Madagaskar ist seit 160 Millionen Jahren von den afrikanischen Landmassen getrennt und beherbergt deshalb einzigartige Spezies, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Wegen der großen biologischen Vielfalt wurde die gesamte Insel als einer der weltweiten 34 „Biodiversity Hotspots" klassifiziert.

„Wir sprechen Dell ein großes Lob für sein führendes Klima-Engagement aus", sagt Peter Seligmann, Geschäftsführer von Conservation International im amerikanischen Arlington, Virginia. „Durch die Reduzierung des eigenen CO2-Footprints und den gleichzeitigen Schutz der Wälder wirkt Dell gegen die zwei wichtigsten Verursacher des Klimawandels entgegen: Energieverbrauch und Abholzung."


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2538 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...