info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NVIDIA |

Visual Supercomputing auf dem Schreibtisch: Neue NVIDIA-Quadro-Plex-Systeme machen es möglich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SIGGRAPH 2008, Los Angeles, Kalifornien, 12. August 2008 - Mit 480 Prozessorkernen, der NVIDIA-CUDA-Programmierung und 8 GB Grafikspeicher erschließen die Quadro-Plex-Systeme von NVIDIA den Anwendern neue Dimensionen für anspruchsvollstes visuelles Computing in den Bereichen Design, technisch-wissenschaftliche Visualisierungen und geologische Untersuchungen.

NVIDIA Corporation, der weltweit führende Anbieter für Technolgien im Bereich des visuellen Computing, hat heute die D-Serie seines Quadro Plex Visual Computing Systems (VCS) vorgestellt, verfügbar als Tischmodell oder für den Einbau in Rackschränken. Die neuen Quadro-Plex-Systeme eignen sich hervorragend für Einsatzbereiche wie Styling und Design, Geowissenschaften und technische Visualisierung, die mit extrem großen 3D-Modellen, Datasets und virtuellen Räumen arbeiten. Auf einigen Gebieten erreichen die neuen Modelle eine doppelt so hohe Performance als die Vorgänger, indem sie massiv-parallele Berechnungsverfahren nutzen. Auch können mehrere Quadro-Grafikkarten, etwa zur großflächigen Bildschirmausgabe, eingesetzt werden. Mit dem NVIDIA-CUDA-Parallel-Computing-Prozessor können Unternehmen die Rechenleistung von Grafikprozessoren für komplexe, rechenintensive Aufgaben optimal einsetzen.

In Form von Technologiedemonstrationen wie Realtime Raytracing mit NVIDIA-GPUs, large-scale CAD-Modellierung und 4K HD Power Walls ist das System Quadro Plex D2 auf der SIGGRAPH 2008 in Los Angeles am NVIDIA-Stand 554 zu sehen.

In einer Konfiguration mit zwei Quadro-GPUs, vier Dual-Link DVI-Kanälen und 8 GB Frame Buffer Memory ist das NVIDIA Quadro Plex 2200 D2 VCS für die Visualisierung extrem großer Modelle und Datasets sowie hochperformante Berechnungen gedacht. Ein zweites Modell, das NVIDIA Quadro Plex 2100 D4, ist für Multi-Display-Applikationen optimiert.

Mit dem Quadro Plex VCS der D-Serie lässt sich jede Workstation oder ein Server zu einem Visual Supercomputer aufrüsten. Über eine PCI-Express-Karte wird das Quadro Plex VCS mit dem Hostsystem verbunden und erschließt diesem die massiv-parallelen Verarbeitungsleistungen der Quadro-Grafikkarten. Eine weitere Option ist der Einbau in einem 19-Zoll-Rackschrank, wobei drei Höheneinheiten (3U) belegt werden.

Das NVIDIA Quadro Plex 2200 D2 VCS bietet Platz für zwei Quadro-FX-5800-GPUs, 480 Prozessorkerne und 8 GB Grafikspeicher. Im Vergleich zu einer Standard-Add-in-Grafiklösung bringt es das Quadro Plex VCS auf 20% mehr Performance und wird dadurch zu einem der leistungsfähigsten Visual-Computing-Systeme. Ausgestattet mit vier Quadro-FX-4700-GPUs lassen sich über die Dual-Link DVI-Ausgänge bis zu acht Bildschirme anschließen.

Die Quadro Plex D-Serie VCS wird ab September verfügbar sein. Weitere Informationen unter http://www.nvidia.de/quadro.

Über den NVIDIA-CUDA-Parallel-Computing-Prozessor

Die CUDA-Parallel-Computing-Prozessor-Architektur erschließt sich durch eine C-basierende Programmier-Umgebung und einen Tool-Suite, in Verbindung mit High-Performance-Visualisierung. Sie bietet neue Einsatzmöglichkeiten zur Lösung hochkomplexer Aufgaben wie Echtzeit-Ray-Tracing, Video-Encoding und interaktives Volume-Rendering.


Diese Presseinformation sowie Bildmaterial ist abrufbar unter www.pr-com.de.

Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.

Weitere Informationen:

NVIDIA Corporation
Jens Neuschäfer
Product PR Manager Zentraleuropa
Tel. +49-89-6283500-15
Fax +49-89-6283500-01
jneuschafer@nvidia.com
www.nvidia.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.nvidia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Drexl , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3674 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NVIDIA lesen:

NVIDIA | 29.09.2009

Sony Picture Imageworks setzt auf NVIDIA-Technologie

In den USA hat der auf einem Kinderbuch basierende 3D-Film seit dem 18. September bereits mehr als 60 Millionen US-Dollar eingespielt. Bei „Cloudy With a Chance of Meatballs” fesseln das Publikum insbesondere die Computer-Animation und der Einsatz ...
NVIDIA | 15.09.2009

HP stellt Netbook mit NVIDIA-Plattform ION vor

Die NVIDIA-ION-Plattform basiert auf einer leistungsstarken GPU und einer stromsparenden CPU. Sie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Rechnern entwickelt. Bei rechenintensiven Applikationen werden sowohl die GP...
NVIDIA | 05.08.2009

Neil Armstrong betritt Mond dank NVIDIA CUDA in High Definition

Lowry Digital hat mehrere Video-Quellen für die Produktion des Footage-Materials genutzt: zum Beispiel auch Aufnahmen mit geringer Qualität wie TV-Material oder einen 8-mm-Film, der mit einer Videokamera in der NASA Honeysuckle Creek Tracking Stati...