info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astarte New Media AG |

Astarte webEdition wächst zum bequemen Online-Shop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Shopmodul und Kundenverwaltung erweitern die preisgünstige CMS-Software


Karlsruhe, den 15.05.2002 +++ Astarte webEdition, das preisgekrönte Content Management System des Karlsruher Multimedia- und Software-Unternehmens Astarte New Media AG, ist um zwei Module erweitert worden. Shopmodul und Kundenverwaltung machen aus Astarte webEdition ein sehr leistungsfähiges und kostengünstiges Online-Shopsystem mit Kundenverwaltung. Die Basisversion von Astarte webEdition zur Pflege der Inhalte und Angebote einer Domain kostet 159 Euro. Durch Shopmodul und Kundenverwaltung, die gemeinsam für weitere 189 Euro zu haben sind, wird aus webEdition ein ausgewachsener Online-Shop, inklusive Warenkörben, Bestellverwaltung und Schnittstelle zu einem Payment-Provider. Shopmodul und die Kundenverwaltung, die auch einzeln für 129 Euro erhältlich ist, können zusammen mit einem Installer ab sofort unter www.webedition.de heruntergeladen werden. Der Installer integriert die neuen Module automatisch in bestehende Astarte webEdition Installationen von Version 1.5 an aufwärts.

Das Astarte webEdition Shopmodul erlaubt es, beliebig viele Artikel oder
Artikelgruppen auf der eigenen Website anzubieten und diese Angebote mühelos
aktuell zu halten. Artikelübersichten sind ebenso frei gestaltbar wie
Detailansichten oder die Platzierung der Warenkörbe. Die bequeme
Kundenverwaltung ist fester Bestandteil des Shopmoduls, das auch eine
übersichtliche Bestellverwaltung einschließt. Über eine offene Schnittstelle können die Nutzer des Shopmoduls die Abrechnungsfunktionalitäten beliebiger
Payment-Provider in ihren Online-Shop einbinden.

Die Kundenverwaltung ist zum Preis von 129 Euro auch als einzelnes Modul, ohne Shop-Funktionen, erhältlich. Dann dient die Kundenverwaltung allgemein zur Administration externer User der eigenen Website. Durch die Kundenverwaltung lassen sich alle User-Stammdaten administrieren und LogIn-Daten in Form von Username und Passwort verwalten. Auf diese Weise kann der Website-Betreiber auch exklusive Bereiche auf seiner Site schaffen,
die nur registrierten Usern oder Kunden zugänglich sind.

Die Astarte New Media AG
Der Geschäftsbereich Software nimmt bei Astarte eine herausragende Stellung
ein. Frühere Eigenentwicklungen von Astarte waren bereits sehr erfolgreich.
Die CD-Recording-Software Astarte Toast CD-ROM wurde an Adaptec verkauft und
der Astarte DVDirector Anfang 2000 an Apple. Heute vermarktet der
Geschäftsbereich die jüngste Softwareentwicklung selbst: Astarte webEdition, ein datenbank-basiertes Content Management System.

Kontakt
ASTARTE NEW MEDIA AG
Christian Schulmeyer
Waldstr. 65
D-76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-98554-62
Fax: 0721-98554-99
E-Mail: christian.schulmeyer@webedition.de

Web: http://www.webedition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, petra.reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1701 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astarte New Media AG lesen:

Astarte New Media AG | 05.05.2003

Die Astarte New Media AG bringt den Schienenverkehr auf die Datenautobahn

Die Website der BTT GmbH ist vollständig von Astarte gestaltet worden, vom Webdesign über die Benutzerführung bis hin zur Programmierung der Website, während Astarte für Conliner die Entwürfe der "Neufrankfurt Corporate Design GmbH" aus Offenba...
Astarte New Media AG | 01.04.2003

Astarte New Media kümmert sich im Intranet von Boehringer Ingelheim weltweit um jedes Pixel

Boehringer Ingelheim ist als Pharmaunternehmen mit 143 Unternehmen in 60 Ländern vertreten und hat Produktionsstätten in 26 Ländern. Ein einheitliches Corporate Design bei allen Kommunikationsmaßnahmen ist darum ein essenzieller Anspruch des Unte...
Astarte New Media AG | 27.03.2003

Astarte designt das neue Frontend der Online-Gesundheitsdienste des Pharmariesen Pfizer

Obwohl Pfizer als der größte Pharmakonzern der Welt global agiert, liegt die Verantwortung für die nationalen Internetpräsenzen bei den jeweiligen nationalen Niederlassungen. Pfizer Deutschland bietet im Internet mit seinen themenspezifischen Ges...