info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
n.runs AG |

Wachsende Bedrohung: folgenschwere Angriffe auf E-Mail-/AV-Systeme nehmen stetig zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


n.runs stellt aps-AV vor – Schutzmantel für die Antivirensoftware


Oberursel, 20. August 2008 – Der drastische Anstieg klassischer Malware-Attacken via E-Mail wird immer wieder in den Medien thematisiert. Antivirenlösungen sollen Abhilfe schaffen. Dass jedoch gerade diese ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen, entspricht einem Paradoxon: Schwachstellen, die in allen bekannten Virenscannern entdeckt wurden, ebnen Angreifern den Weg in Firmennetzwerke und ermöglichen, diese mit Schadcode zu infiltrieren. Um AV-Engines dagegen zu wappnen und insbesondere Unternehmen mit hohem Sicherheitsbedarf ausreichenden Schutz zu bieten, hat die n.runs AG, Consulting-Unternehmen und Lösungsentwickler, das „Application Protection System – Anti-Virus (aps-AV)“ auf den Markt gebracht, das ab sofort verfügbar ist.

Das SANS-Institute hat AV-Engines als Einfallstor in ihre Top 20 der Sicherheitsrisiken aufgenommen. Die Schwachstellen ermöglichen Denial of Service(DoS)-Attacken sowie das Einschleusen von Schädlingen ins Netzwerk und die Ausführung von Exploitcode. Durch Ausnutzen der AV-Komponente lässt sich somit z.B. der E-Mail-Verkehr einsehen oder die Sicherheitslösung zum Absturz bringen, was einen Ausfall der gesamten E-Mail-Infrastruktur zur Folge haben kann. Der Schutz der Software kann dabei auch komplett umgangen und Viren oder Malware können zum End-User ausgeliefert werden. Da Virenscanner mit hohen Zugriffsrechten laufen und an zentralen Stellen eingesetzt werden, bieten sie höchst attraktive Angriffsziele. Die Krux: je mehr AV-Lösungen zum Einsatz kommen, umso größer das Risiko. Diese Problematik kann z.B. Providern oder Organisationen, die auf hohe Verfügbarkeit und Integrität ihrer Systeme und Daten angewiesen sind, zum Verhängnis werden.

Damit Virenscanner effizient und gemäß ihrer eigentlichen Schutzfunktion eingesetzt werden können, hat n.runs das „Application Protection System – Anti-Virus (aps-AV)“ konzipiert, das die jeweiligen AV-Engines in eine abgeschottete Umgebung einbettet. Die von dem IT-Security-Spezialisten eigens entwickelte, skalierbare Lösung kann eine unlimitierte Anzahl von Virenscannern beherbergen und sichert die komplette E-Mail- und Antivirus-Infrastruktur gegen Angriffe von außen ab.

aps-AV komplettiert die Sicherheitsinfrastruktur von Unternehmen
n.runs aps-AV ist Teil der aps-Produkt-Familie und bietet umfassenden Schutz, da es nach dem Defense-In-Depth-Prinzip in einer hochsicheren 3-Tier-Umgebung arbeitet. Durch Mehrfach-Scanning wird gleichzeitig die Virenerkennungsrate herkömmlicher Antivirenprogramme sowie der Schutz vor Malware erhöht. „Unser System verhindert sämtliche Auswirkungen von Attacken wie zum Beispiel die Kontrollübernahme des Mailservers oder der dahinter liegenden AV-Clients“, erklärt Thierry Zoller, Senior Security Engineer der n.runs AG. „Angriffe zwecks Industrie- und Wirtschaftsspionage sowie Manipulation und Kompromittierung der E-Mail-Infrastruktur sind damit künftig komplett chancenlos“, ergänzt Zoller.

Neben der Möglichkeit der Zentralisierung, die zu Ressourcen- und Kosten-Einsparungen führt, optimiert das System außerdem die Performance der Server und vereinfacht die Administration. Dabei werden Hochverfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit gewährleistet, was die eingesetzten Antivirenlösungen somit für Unternehmen sicher und gleichzeitig wirtschaftlich macht.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.nruns.com/aps/presse.php

Kurzporträt n.runs AG:
Die n.runs AG wurde 2001 mit Sitz in Oberursel gegründet und hat sich als herstellerunabhängiges und neutrales Beratungsunternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und IT-Business sowie als Lösungsentwickler im Markt etabliert. Die Dienstleistungen des Anbieters verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und umfassen Audit/Assessment, Design, Unterstützung beim Einsatz neuester Technologien, Prozessberatung sowie Wissenstransfer. Gewachsen als Consulting-Spezialist, wurde das ursprüngliche Kerngeschäft später um die Sparte „Applications“ mit eigener Lösungsentwicklung erweitert. Im Zuge dessen hat das Unternehmen mit „Application Protection System – Anti-Virus (aps-AV)“ eine Hochsicherheitslösung konzipiert und entwickelt. Diese eignet sich speziell für die Absicherung und Zentralisierung von Antivirus-Infrastrukturen. Der Kundenstamm von n.runs besteht aus mittelständischen und großen Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie beispielsweise Microsoft, Ferrero, 1&1, Deutsche Telekom und Daimler Chrysler.
http://www.nruns.com/aps/presse.php

Weitere Informationen:
n.runs AG
Nassauer Straße 60
D-61440 Oberursel

Ansprechpartner:
Marlis Bauer
Tel.: +49 (0) 6171/699-0
Fax: +49 (0) 6171/699-199
marlis.bauer@nruns.com
http://www.nruns.com

PR-Ansprechpartner:
Sprengel & Partner GmbH
Ulrike Peter
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: presse@nruns.com


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 4181 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: n.runs AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von n.runs AG lesen:

n.runs AG | 06.09.2011

Wenn der Hacker die Hintertür nimmt: n.runs AG stellt neue SaaS-Lösung als Angriffsschutz vor

Oberursel, 6. September 2011 - Er gilt als der größte Datenklau-Skandal in Südkorea: Am 26. Juli 2011 haben sich Angreifer über die Online-Plattform Nate und das Soziale Netzwerk Cyworld persönliche Daten von bis zu 35 Millionen Internetusern ve...
n.runs AG | 20.07.2011

Security as a Service: Bombardier Transportation hat automatisierten n.runs-Sicherheitstest erfolgreich eingesetzt

Oberursel, 20. Juli 2011 - In seinem Lagebericht zum Quartal 1/2011 verzeichnet das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) einmal mehr einen alarmierenden Anstieg von kriminellen Attacken auf die Web-Applikationen von Unternehmen jeder Größe, ...
n.runs AG | 21.10.2008

Oberurseler IT-Consultingspezialist und AV-Sicherheitsexperte nutzen Synergien

Oberursel, 21. Oktober 2008 – Die n.runs AG, herstellerunabhängiges IT-Consulting-Unternehmen und IT-Lösungsentwickler, und die Avira GmbH, Anbieter von Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Einsatz, bündeln ab sofort ihre Ko...