info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Utimaco |

Utimaco veranstaltet IT-Security-Foren 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Oberursel, 20. August 2008 - Wie schützen Unternehmen ihre Daten vor Wirtschaftsspionage? Und wie kontrollieren sie den Zugang zu ihren kritischen Informationen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema IT-Security beantwortet der Datensicherheitsexperte Utimaco AG auf seinen diesjährigen IT-Security-Foren.

Gemeinsam mit Wilfried-Erich Karden, Projektleiter Abwehr von Wirtschaftsspionage beim Innenministerium Nordrhein-Westfalen, mit Partnern und Anwendern lädt Utimaco auch 2008 IT-Entscheider und Administratoren aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen ein, sich über aktuelle Sicherheitsstandards zu informieren.

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Security-Foren bei der Abwehr von Wirtschaftsspionage und Piraterie. Neue Erkenntnisse zu Einbrüchen ins Unternehmensnetzwerk werden vorgestellt und mögliche Sicherheitslücken aufgezeigt. Passend zu den brisanten Medienberichten der letzten Wochen wird auch erklärt, wie sich Unternehmen wirksam vor dem Verlust sensibler Daten schützen können.

Die Auswahl der Referenten deckt die verschiedenen Sicherheitsaspekte ab: Während Wilfried-Erich Karden über die gesetzliche Lage informiert, stellen die Utimaco-Partner CANCOM, PMCS und PC Ware vor, wie Unternehmen ihre vertraulichen Daten absichern können. Utimaco selbst präsentiert SafeGuard Enterprise und SafeGuard LeakProof als wesentliche Bestandteile eines Information-Risk-Managements.

Die aktuellen Termine:

- 26. August, Frankfurt, Maritim Hotel
- 27. August, Köln, Hyatt Regency

Die Veranstaltungen beginnen um 9 und enden gegen 17 Uhr. Weitere Informationen: www.utimaco.de/foren2008


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Utimaco Safeware AG

Utimaco ist der führende Hersteller von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Unternehmen und Organisationen, ihre elektronischen Werte vor Angriffen zu schützen und deren Vertraulichkeit und Integrität gemäß geltenden Datenschutzbestimmungen zu wahren. Als Reaktion auf die Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts bietet Utimaco eine umfangreiche Lösungspalette für den umfassenden 360-Grad-Schutz von Daten an. SafeGuard-Lösungen von Utimaco unterscheiden sich damit deutlich von Endpunktlösungen, die nur sehr spezifische Sicherheitsanforderungen erfüllen. Nur SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten sowohl beim Speichern (data at rest) als auch beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen in Europa, den USA und Asien unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.utimaco.de.

Utimaco Safeware AG
Britta Kahl
Marketing Specialist DACH
Tel. +49-6171-88-1430
britta.kahl@utimaco.de

PR-COM GmbH
Heike Schubert
Account Manager
Tel. +49-89-59997-801
heike.schubert@pr-com.de

Web: http://www.utimaco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2798 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Utimaco lesen:

Utimaco | 28.04.2016

Deutschlands Chance auf einen Spitzenplatz: Standards in IT-Sicherheit setzen

Statement von: Malte Pollmann, CEO von Utimaco "Die Hannover Messe zeigt: Digitalisierung ist angekommen. Nun steht die digitale Wirtschaft am Scheideweg. Wie Kanzlerin Merkel in der Eröffnungsrede zur Hannover Messe betont, sind jetzt weltweite Sta...
Utimaco | 19.02.2016

Begutachtung gemäß BSI TR-03109 in Kürze abgeschlossen

Die Technische Richtlinie 03109 beschreibt, welche Anforderungen die IT-Komponenten im Smart-Metering-Umfeld im Hinblick auf Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit erfüllen müssen. Die Teile drei und vier der Richtlinie definieren „kr...
Utimaco | 22.09.2015

Bereit für die Cloud: Der Utimaco Security Server 3.30

Mit dem nach FIPS 140-2 zertifizierten Utimaco Security Server 3.30 können Dienstleister nun HSM-Services aus der Cloud anbieten, ohne dass eine zusätzliche Load-Balancing-Lösung erforderlich ist. Dieter Bong, Produktmanager CryptoServer bei Utima...