info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quintiq |

Assan Aluminium erhöht Produktion und Lieferbereitschaft mit Quintiq

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Istanbul, ’s-Hertogenbosch, 21. August 2008 – Erfolg beim Marktführer in der Türkei: Assan Aluminium, größter Hersteller von kaltgewalztem Aluminium und Aluminiumfolie des Landes, erreichte durch den Einsatz von Quintiq Scheduler und Quintiq Company Planner eine erhebliche Verbesserung der Produktion.

Assan implementierte die APS-Lösung von Quintiq im Werk Tuzla bei Istanbul zur Feinplanung seiner Stranggussanlagen, Kaltwalzwerke und Folienwalzwerke sowie nachfolgender Veredlungsschritte. Die Lösung wurde in drei Phasen implementiert: In einem ersten Schritt wurden der Eingang der Vormaterialien und die Produktion der Coils für die spätere Band-, Blech- und Folienherstellung geplant. In der zweiten Phase ging es um die Terminierung der entsprechenden Fertigungsaufträge und eine erneute Optimierung mithilfe von Quintiq Scheduler. In Phase drei kam dann Quintiq Company Planner zum Einsatz: Das Modul generiert Liefertermine und Produktionspläne für einen Planungshorizont von 1–3 Monaten.

„Wir denken über die Anschaffung weiterer Module nach“, sagt Gülbin Kulak, Leiterin der Ressourcenplanung bei Assan. „Künftig soll ein Quintiq Macro Planner die Budgetplanung für den Zeitraum von 5 bis 10 Jahren abdecken. Unsere bisherigen Planungssysteme waren Eigenentwicklungen und bedurften jedes Mal eines erheblichen Wissens-Inputs durch den Anwender. Die Module der Quintiq-APS-Suite erfassen diese Informationen und speichern sie für die Zukunft. So sind wir nicht mehr auf einige wenige Eingeweihte angewiesen, die womöglich im Ernstfall nicht erreichbar sind.“

10 % produktiver – ohne mehr Maschinen oder Material
Zwar wurden im Vorfeld auch andere handelsübliche Systeme evaluiert, aber letzen Endes entschied sich Assan aufgrund der optimalen Flexibilität für die Quintiq-APS-Lösung. Alpay Eksi, Manager Ressourcen- und Produktionsplanung, zählt die Erfolge auf: „Seit wir auf APS umgestiegen sind und Quintiq Company Planner und Quintiq Scheduler einsetzen, hat sich unser Produktionsausstoß um 10 % erhöht – und zwar ohne zusätzliche Anlagen. Die Lieferbereitschaft ist um 20 % gestiegen.“

Nicht einmal die Zufuhr von Ausgangsmaterialien musste erhöht werden, um diese Steigerung zu erreichen, da auch die Materialausbeute stark verbessert wurde. Aktuell liegt der Ausstoß bei 130.000 t pro Jahr. Mit der Quintiq-Lösung wurde es möglich, den Planungsschwerpunkt von Tonnen auf Zeit zu verlegen. Die Produktion wird jetzt nach Key Performance Indicators (KPIs) gesteuert.

Vor kurzem hat Assan ein weiteres Werk in Dilovasi (25 km von Tuzla) übernommen und plant auch hier den Roll-out eines Quintiq-APS-Systems. Dadurch soll sich der Ausstoß beider Werke bis 2010 auf 240.000 t Band, Blech und Folie im Jahr erhöhen. Dafür wird die Zahl der Stranggussanlagen in Dilovasi von derzeit 5 auf 10 erhöht, in Tuzla von 7 auf 8. Die maximale Walzbreite in Tuzla beträgt 2.400 mm.

Über Assan
Seit 1988 versorgt Assan Aluminium den türkischen Binnenmarkt und internationale Abnehmer mit hochwertigen Walzprodukten. Einsatzgebiete sind vor allem Verpackung, Bauwesen, Automotive, Gebrauchsgüter und weitere technische Anwendungen. Assan verfügt über die breitesten Hochgeschwindigkeits-Folienwalzlinien der Welt und ist der größte und am schnellsten expandierende Aluminiumhersteller in der Türkei. Die jährliche Stranggusskapazität liegt aktuell bei 200.000 t.

Über Quintiq
Quintiq bietet hoch entwickelte Softwarelösungen für Planung, Disponierung und Supplychain-Management. Das 1997 gegründete und seitdem ständig expandierende niederländische Unternehmen entwickelt und implementiert Systeme für die Optimierung und Automatisierung komplexer unternehmensweiter Geschäftsprozesse. Quintiq hat seinen Hauptsitz in ’s-Hertogenbosch, Niederlande sowie weitere Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Finnland, Australien, Malaysia, China und den USA. Mehr auf www.quintiq.de.

Ihre Ansprechpartner:
Quintiq
Martijn van Gils
Global Marketing Director
Tel.: +31(0)73 6910739
E-Mail: martijn.van.gils@quintiq.com
Lucy Turpin Communications GmbH

Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Tel.: +49 (0)89 41 77 61-42
Fax: +49 (0)89 41 77 61-11
E-Mail: quintiq@lucyturpin.com




Web: http://www.quintiq.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela McConnell, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 3996 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Quintiq


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quintiq lesen:

Quintiq | 02.08.2011

US - Beteiligung: LLR Partners und NewSpring Capital investieren in Quintiq

"s-Hertogenbosch, Niederlande, 02. August 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling-(APS) Softwarelösungen für Unternehmen und die Beteiligungsunternehmen LLR Partners und NewSpring Capital aus dem Raum Philadelp...
Quintiq | 28.06.2011

Quintiq: Neuankündigung eines leistungsstarken Demand Planner-Tools

"s-Hertogenbosch, Niederlande, 28. Juni 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling- (APS) Lösungen, gab heute die Einführung seiner Demand Planner-Lösung bekannt. Ein leistungsstarkes Prognosetools, das die Kunde...
Quintiq | 20.06.2011

Das italienische Textilunternehmen Loro Piana entscheidet sich für Quintiq, um seine Produktivität und seine Lieferleistung zu optimieren

's-Hertogenbosch, Niederlande, 20 Juni, 2011 - Quintiq, ein führender Lieferant von Advanced Planning and Scheduling - (APS) Lösungen, gibt heute bekannt, dass der italienische Textilien- und Luxuswarenfabrikant Loro Piana sich für Quintiq Company...