info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oliver Kozinoga |

Innerhalb von Stunden bis Tagen sein Ranking verbessern und auf die Topplätze der Suchmaschinen vorstoßen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ist es möglich mit kostenloser Werbung sein Ranking zu verbessern und innerhalb von Stunden bis Tagen auf die Topplätze vorzustoßen? Ja, ist es!

Die Funktionsweise dieser Technik wird auf der Website http://www.vielmehrbesucher.de/zweitagetraffic.html preisgegeben. Alles basiert auf kostenloser Internetwerbung.

Aber wie kann dies sein, wenn viele Suchmaschinenexperten felsenfest behaupten, dass eine neu angemeldete Website erst nach vielen Wochen bzw. Monaten überhaupt auf die Topplätze vorstoßen kann? Dies ist unbetritten korrekt und gilt für die eigene neu angemeldete Website.

Dieser Effekt nennt sich "Sandboxeffekt" und wirkt sich negativ auf das Ranking aus. Google setzt neue Websites anscheinend die ersten Wochen bis Monate in die "Sandbox" (auf Deutsch: Sandkasten) und lässt sie darin "spielen", ohne die großen, bekannten Seiten auf den Topplätzen zu gefährden. Erst, wenn man bewiesen hat, dass man eine seriöse Seite ist, die auch langfristig vor hat, das Internet zu bereichern, darf man auf die Topplätze vorstoßen.

Ist eine Website der Sandbox entkommen, kann diese relativ schnell die Topplätze erreichen. Je bekannter die Website bzw. je höher der PageRank, desto einfacher ist es für diese das Ranking zu verbessern. Das nutzt diese Technik aus.

Wie ist es allerdings nun möglich innerhalb von Stunden bis Tagen sein Ranking zu verbessern und auf die Topplätze vorstoßen zu können?

Weiterführende Informationen zum Thema Suchmaschinenoptimierung der eigenen Seite allgemein erhalten Sie unter www.vielmehrbesucher.de

Weiterführende Informationen zu dieser Technik (Zwei-Tage-Traffic 2008), wie man innerhalb von Stunden bis Tagen die Topplätze erklimmen kann, erhalten Sie unter www.vielmehrbesucher.de/zweitagetraffic.html


Web: http://www.vielmehrbesucher.de/zweitagetraffic.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Kozinoga, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1646 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema