info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TimoCom Soft- und Hardware GmbH |

TimoCom präsentiert IAA-Neuheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erhöhte Trefferquote mit neuer Frachtenbörsen-Funktion


Effiziente Hilfsmittel sind das A und O einer erfolgreichen Disposition. Daher setzen die Experten alles daran, die Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO® kontinuierlich zu verbessern. Die jüngste Neuerung präsentiert die TimoCom Soft- und Hardware GmbH vom 25.09.- 02.10.2008 auf der „IAA Nutzfahrzeuge“ in Hannover.

Wenn die „Internationale Automobilausstellung Nutzfahrzeuge“ Ende September 2008 zum 62. Mal ihre Tore öffnet, dürfen erfolgsorientierte Unternehmer nicht fehlen. Spediteure und Frachtführer aus ganz Europa haben hier die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Branchentrends zu verschaffen. Ein Besuch bei der marktführenden Fracht- und Laderaumbörse lohnt sich auf jeden Fall. Wer das Programm TimoCom TRUCK & CARGO® noch nicht kennen sollte, kann sich mit dessen Funktionsweise intensiv vertraut machen. Und wer schon TimoCom-Kunde ist, darf sich darauf freuen, zu erfahren, wie er die Disposition noch weiter optimieren kann.



Die IAA-Neuheit von TimoCom: Die Bereichssuche. Auf dem Stand B 64 in Halle 13 präsentiert das Unternehmen eine neue Funktionalität der Frachtenbörse. An zwölf PC-Arbeitsplätzen können Interessierte im Echtbetrieb überprüfen, wie sie mit Hilfe der Bereichssuche noch schneller ortsspezifische Angebote finden können. Was steckt dahinter? Mit der neuen Anwendung können Kunden die Fracht- und/oder LKW-Suche auf einen bestimmten Bereich ausdehnen. Angebote im Umkreis von bis zu 200 km rund um die gewählte Start- und Ziel-Postleitzahl werden in der Trefferliste berücksichtigt- je nach individueller Benutzervorgabe.

Nicht nur für Standorte in einem Länderdreieck ist dies ein sehr viel versprechendes Modul!

Spediteure und Frachtführer, die ihrer Konkurrenz auch in Zukunft einen entscheidenden Schritt voraus sein wollen, dürfen die TimoCom-Präsentation in Hannover nicht verpassen. Direkt vor Ort lassen sich auch die Weichen für eine vierwöchige kostenlose Testphase stellen. Während dieses unverbindlichen Tests können Speditionsunternehmer aus jedem europäischen Land die Fracht- und Laderaumbörse ausgiebig kennen lernen; das Programm mit all seinen Funktionen ist im Echtbetrieb nutzbar.

Web: http://www.timocom.de/sec/900100/index.cfm/DYN/umenuaction,503101318510004/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Winking , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 1876 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TimoCom Soft- und Hardware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TimoCom Soft- und Hardware GmbH lesen:

TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 20.05.2015

GDL-Streik: Kaum noch freie Lkw verfügbar

Erkrath, 20.05.2015 - Seit einem Tag streikt die GDL wieder im Güterverkehr und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind deutlich zu spüren. Nachdem die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zu Wochenbeginn neue Streiks angekündigt hatte,...
TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 25.09.2014

Premiere auf der IAA: Per App auf TimoCom zugreifen

Düsseldorf, 25.09.2014 - Schnell Rückfrachten finden, nachdem man gerade beim Kunden abgeladen hat. Transport-Dienstleistern unkompliziert Aufträge anbieten, auch wenn man nicht im Büro ist. Im Logistik-Tagesgeschäft fehlen gute und sichere Mög...
TimoCom Soft- und Hardware GmbH | 12.09.2014

Einladung zur IAA Pressekonferenz von TimoCom am 23.09.2014 um 11:45 Uhr

Düsseldorf, 12.09.2014 - TimoCom, Europas Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge eine Neuheit: Den mobilen Zugang per App zu seiner kompletten Produktpalette. So sind Kunden künftig ...