info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

JMR und Seagate stellen JuStor Fibre Channel DAS-Lösung mit Intel-RAID-Technologie vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zusammenarbeit der Unternehmen ermöglicht 2 Gb/s-Fibre-Channel-Performance mit nahtloser Interoperabilität für den kosteneffizienten Einsatz von 2 Gb/s-Direct-Attached-Storage-Lösungen


Auf der Networld + Interop präsentierten JMR Electronics, Inc. und Seagate Technology JuStor, eine 2 Gb Direct Attached Storage (DAS)-Lösung mit Intel-RAID-Technologie. Die gemeinsame Lösung von JMR, Seagate und Intel ist eine komplette 2 Gb/s-Direct-Attached-Storage-Infrastruktur. Sie zeichnet sich aus durch optimale Leistung, Kompatibilität sowie flexibles Systemmanagement und erfüllt so die Anforderungen von Enterprise- und A/V-Umgebungen.

JuStor basiert auf der Verbindung führender Technologien von Intel, JMR und Seagate. Zum Einsatz kommen: der 2 Gb/s-Fibre-Channel-hostbasierte RAID-Controller von Intel, die Subsystem-Anlagen der Forta-Serie von JMR und die 2 Gb/s-Fibre-Channel-Cheetah-Festplatten von Seagate. Der RAID-Controller ist mit einem Intel-IOP303-I/O-Prozessor, zwei unabhängigen FC2-NL-Anschlüssen und einer internen Ultra160-SCSI-Schnittstelle ausgestattet. Der Intel-RAID-Controller bringt exzellente Datenredundanz und -performance über zwei völlig unabhängige 2 Gb/s-Ports – jeder mit einem maximalen Durchsatz von 200 MB/s. Seagates Fibre-Channel-Cheetah-Festplatten sind die Laufwerke der Wahl, wenn es um bestmögliche Zuverlässigkeit, Leistung und Interoperabilität geht. Darüber hinaus sind sie nach SAN-Norm zertifiziert. Für den Aufbau zahlreicher Konfigurationen mit hoher Bandbreite stellen die Subsystem-Anlagen der Forta-Serie von JMR Verkabelung, Terminierung und vielfältige Installationsmöglichkeiten zur Verfügung.

JuStor ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar und lässt sich einfach auf Speicherkapazitäten von bis zu 6,5 Terabyte erweitern. Die Lösung ist so jedem Anforderungsniveau eines Unternehmens gewachsen, und wenn die Unternehmensanforderungen weiter ansteigen, erlaubt sie auch eine nachträgliche Skalierung.

"JMRs Fokus und Erfahrung liegen im 2 Gb/s-Markt. Deshalb arbeiten wir vor allem mit Unternehmen zusammen, die bewährte Technologien besitzen. Denn diese helfen uns, unsere ‚Time-to-Market‘ und unsere Strategie zu verbessern", so Duran Alabi, Director of Marketing and Business Development bei JMR. "Durch ihre 2 Gb-Funktionalität und -Leistung ermöglicht die JuStor-Lösung eine mühelose Speicherzusammenführung und fängt exponenzielle Spitzenleistungen ab."

"Unsere 2 Gb/s-Fibre-Channel-RAID-Lösung ermöglicht Transaktionen mit hohen Bandbreiten und sie arbeitet problemlos mit den Speicherlösungen von JMR und Seagate zusammen", erklärt Chris Croteau, Director of Marketing bei Intel, I/O- and Bridges-Division.

"Die Informationsanforderungen von Unternehmen wachsen ständig. Deshalb wird es immer wichtiger, die Menge neuer und bestehender Daten zu managen und darauf zugreifen zu können", sagt Gordy Lutz, Seagate Marketing Manager, Enterprise Storage Group. "Ein High-Speed-Zugang mit Systemsicherheit ist eine herausragende Eigenschaft von Fibre-Channel-basierten Systemen. Daher ist das JuStor-System, in das die branchenführenden Cheetah-Festplatten von Seagate integriert sind, die richtige Wahl."

Die JuStor-2 Gb-DAS-Lösung ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen über das JuStor-System sind bei JMR Electronics unter www.jmr.com abrufbar.

Weitere Informationen zu Seagate-Produkten – einschließlich Cheetah-Festplatten – finden sich unter www.seagate.com .

circa 3.200 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de .

Für weitere Informationen:

Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04

Ian.D.O’Leary@Seagate.com

SEAGATE


Ulrike Siegle +49 (89) 99 31 91 - 41

Barbara Wankerl +49 (89) 99 31 91 - 40

Seagate@haffapartner.de

DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3756 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...